Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Internet über Satellit
#1
Seit einiger Zeit schießt ein privates Raumfahrtunternehmen eine Unmenge von Satelliten ins All, um ab Sommer 2020 (?) die Internetkommunikation weltweit zu verbessern. Mittlerweile sind über 400 Satelliten im Umlauf; es sollen
12 000 werden.

Man kann diese Satelliten häufig am wolkenlosen Himmel entdecken. Noch sind sie in Erdnähe und aufgereiht wie auf einer Perlenkette. Es gibt schon einige Videos im Netz.

z,B.: https://www.youtube.com/watch?v=355iQIaLgA0

Morgen (28.4.20) sind sie gegen 23.00 Uhr für ca. 5 Minuten zu sehen. Sie wandern von West nach Südwest. Diese Daten gelten für meinen Wohnort in der Mitte Deutschlands.

Schaut es euch an .... es lohnt sich und kostet nichts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Starlink
https://findstarlink.com
Grüße aus dem Odenwald,

Werner



Lesen gefährdet die Dummheit!
Zitieren
#2
Hallo Werner

Vor ein paar Tagen war ich Abends spät noch kurz mit dem Hund vor der Tür und guckte zufällig nach oben . 

Da sah ich dann einen Satellit , o.k. nix besonderes , aber im regelmässigen Abstand waren immer mehr zu sehen , kam mir schon merkwürdig vor . 

Später googelte ich ein wenig und wusste dann was ich sah . 

War in dem Moment schon ein wenig spooky sowas live zu sehen .  Wink
mit freundlichen Gruss

Uli



Wo alle dasselbe denken , wird nicht viel gedacht .

( Walter Lippmann ) 
Zitieren
#3
würde ich ja gerne mal fotografieren, der Regen wird es vermutlich verhindern. Danke für den Hinweis, Werner!
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Die Firnis der Zivilisation ist dünn. An manchen Tagen ist sie sogar durchsichtig und erlaubt einen Blick in die Unterwelt.
(Anpalagan)
Zitieren
#4
Ja, Jupp ..... das kann man vermutlich sehr gut fotografieren ...... letzte Woche hatten wir wolkenlosen Himmel .... das sah schon Klasse aus. Aber du kannst dir ja über den Tracker (findstarlink) jeweils die nächsten Termine ansehen. Nächste Woche sollen noch mehr Satelliten dazu kommen.
Grüße aus dem Odenwald,

Werner



Lesen gefährdet die Dummheit!
Zitieren
#5
Stativ, lichtempfindliches Weitwinkel, Stabi und Autofocus aus, manuelle Belichtung, ein guter Standort, dann sollte das klappen. Wenn es gut wird zeige ich es hier.
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Die Firnis der Zivilisation ist dünn. An manchen Tagen ist sie sogar durchsichtig und erlaubt einen Blick in die Unterwelt.
(Anpalagan)
Zitieren
#6
Hallo Ihr Guten  Smile

Der Tesla~Chef ist nicht der Einzige, der Zig~Tausend Satelliten für das Internet in die Erdumlaufbahn schießen will,
z.B. Google & Amazon haben ähnliche Pläne, die wollen auch was vom "Kuchen" abhaben.

Eines schönen Tages werden wir Menschen hier unten uns wundern, aber damit meine ich nicht das Internet...

Nachdenkliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#7
...ich bin da ganz bei Dir, Peter... 

Gruß Ingo
Zitieren
#8
Es geht nur um die Faszination Himmelsbeobachtung oder Fotografie, nicht um die Grundsatzfrage warum ein Ereignis überhaupt stattfindet. Das haben wir nicht in der Hand, und Diskussionen über Sinn und Unsinn darüber sollten an dieser Stelle aussen vor bleiben.
Als damals der Alexander Gerst in der ISS über unsere Köpfe flog war es auch ein tolles Erlebnis, die Raumstation mit blossem Auge zu lokalisieren.
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Die Firnis der Zivilisation ist dünn. An manchen Tagen ist sie sogar durchsichtig und erlaubt einen Blick in die Unterwelt.
(Anpalagan)
Zitieren
#9
Bernhard45 hatte vor Kurzem schon mal einen Beitrag zu diesem Thema eröffnet.
Nach diversen Offtopics wurde dieses Thema letztendlich wieder sachlich und informativ zurückgeführt.
Nur mal so zur Info.
VG Micha
Viele Grüsse, Micha

Ich wohne am deutschen Elbkilometer 358 westelbisch ... und genieße die Natur ... die Röhrentechnik zeigt, dass sich der Strom nur von Minus nach Plus bewegt ... und damit die echte technische Stromrichtung erkennbar macht ... alle Halbleitersymbolpfeile sind Unfug ... der Praktiker ist trotzdem erhaben darüber ...



Zitieren
#10
(27.04.2020, 20:30)Peter-MV schrieb: Hallo Ihr Guten  Smile

Der Tesla~Chef ist nicht der Einzige, der Zig~Tausend Satelliten für das Internet in die Erdumlaufbahn schießen will,
z.B. Google & Amazon haben ähnliche Pläne, die wollen auch was vom "Kuchen" abhaben.

Eines schönen Tages werden wir Menschen hier unten uns wundern, aber damit meine ich nicht das Internet...

Nachdenkliche Grüße, von Peter

Die Google und Amazon spin offs für die Satelliten haben Insolvenz angemeldet und machen nichts mehr.

SpaceX von Elon Mask ist damit Alleinanbieter für Internet über Satellit.

Ich habe 41 Satelliten gezählt, die das Sternbild Zwillinge am Donnerstgabend durchquert haben. Das war schon beeindruckend.
Viele Grüße

Franz Bernhard


... und die Radios laufen nicht weg.....
Zitieren
#11
Lieber Franz  Smile

Das glaub ich schon, daß das beeindruckend aussieht. Bin gespannt, wie es wird, wenn SpaceX
seine beantragten 30.000 Satellliten über uns schweben läßt, ob man davon dann etwas sieht?

Sonnige Grüße aus MV, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#12
Wurde der OT-Bereich des Forums wieder verschoben  / öffentlich  ?   Dodgy
mit freundlichen Gruss

Uli



Wo alle dasselbe denken , wird nicht viel gedacht .

( Walter Lippmann ) 
Zitieren
#13
Mein Beitrag befindet sich im Bereich MODERNE KOMMUNIKATIONSTECHNIK /INTERNET ..... und darum geht es ja auch.

Falls es jetzt aber wieder eine ellenlange Diskussion über die falsche/richtige Rubrikwahl gibt, bitte ich die Admins meinen Beitrag wieder zu löschen.
Grüße aus dem Odenwald,

Werner



Lesen gefährdet die Dummheit!
Zitieren
#14
Ich weiss Werner 

Ich bezog das u.a. auf das posting #11  Wink
mit freundlichen Gruss

Uli



Wo alle dasselbe denken , wird nicht viel gedacht .

( Walter Lippmann ) 
Zitieren
#15
Hallo Werner,
das ist schon richtig hier Infos zu moderner Kommunikation einzustellen.
Was hier nichts zu suchen hat sind persönliche Meinungen ob das gut oder schlecht ist.
Für solche Diskussionen gibt es den Internen Stammtisch da kann dann jeder der möchte seine Meinung zum Besten geben aber nicht hier.
Eine Lüge wird nicht zur Wahrheit, falsches wird nicht richtig und das Böse wird nicht gut, nur weil es von der Mehrheit akzeptiert wird.

Zitieren
#16
Hallo Richard Smile

Du hast natürlich Recht. Ich habe meinen Post (Beitrag #11) deswegen geändert, OK?

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Impulswahl über Tiptel 1/8 an Fritzbox, Amtsholung funktioniert nicht. Kalundborg 50 1.696 12.02.2022, 11:25
Letzter Beitrag: Kalundborg
  VoIP über Entertain Aufnehmen Daniel 3 1.055 15.09.2018, 12:27
Letzter Beitrag: Gelhaar
  Kaspersky Internet Security - Free App für Android Peter-MV 12 2.158 22.01.2017, 13:25
Letzter Beitrag: Eberhard
  Keine Emails, fast kein Internet J.R. 5 1.366 09.12.2016, 12:35
Letzter Beitrag: segula

Gehe zu: