Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frequenzzählerbausatz-Anleitung
#1
Hallo,
Ich habe diesen Bausatz. Der FZ ist sehr sensitiv und genau.
https://www.ebay.de/itm/0-1-to-65-MHz-RF...1846236716
Er hat aber zwei Bedienungsknöpfe, deren Funktion mir nicht klar ist. Hat jemand eine Anleitung gespeichert für mich?
Danke im Voraus
Gruß!
Ivan
Zitieren
#2
Hallo Ivan,

ich kann Dir mit dieser Anleitung dienen.
Opa Wolle hatte die damals so viel ich weiß verfasst.

   

Herzliche Grüße
Robert
Zitieren
#3
Ich habe die komplette in Englischer Sprache. ist aber 1,wasweisich MB groß.
Müsstest mir mal dein E-Mail senden, wenn bedarf besteht.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#4
Danke, Freunde!
Gruß!
Ivan
Zitieren
#5
Hallo
Ich hab mir nun auch mal so ein Frequenzzähler Bausatz gekauft und bin sehr positiv überrascht. 

Was aber in der Anleitung nicht steht, ist die Anwendung und der Einbau;
wo anschließen
welche Kabel
Netzteil oder Batterie
Masse  ... usw. 

Ich hab mir dann vieles hier im Forum zusammen gelesen, aber auch ein wenig wo anders. Daher gebe ich mal meine Erfahrungen weiter als kleines Dankeschön an das Forum;

Der Frequenzzähler Bausatz sollte in einem Metall Gehäuse verbaut werden und die Masse auf das Gehäuse gelegt werden.
Ich hatte Anfangs Störungen die durch das Netzteil verursacht wurden. Eine 9 Volt Batterie brachte die ersehnte Abhilfe. Sie wird dann bald durch einen 12 Volt Akku ersetzt. 
Als Verbindung zwischen dem Frequenzzähler und einem Radio sollte man ein abgeschirmtes Kabel verwenden. Die Abschirmung ebenfalls auf Masse legen.
Am schwierigsten ist der Abnahmepunkt im Radio zu finden. Es sollte der Ausgang des Oszillator verwendet werden. Bei meinem Versuch mit einem RFT Proxima war es der Mischtransistor T202. 

Schöne Grüße - Holger


.jpg   k-IMG_20210322_163558.jpg (Größe: 13,07 KB / Downloads: 142)
Zitieren
#6
Ich habe mit diesen teil auch schon experimentiert.
Zum ankoppeln an den LMK oscillator wurde ein kleiner Keramischer kondensator direct an der schwingspule verwended
Es kann sein das der Oscillator sich dadurch leicht verstellt, aber man n kan ja am trimmer nachgleichen wenn man es so genau haben will.
Es macht aber nichts aus, den diese verstelleung wird ja mitgelesen. Also kein problem
Printed on recycled Data
Zitieren


Gehe zu: