Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sony-Taschenradio ICF-SW40
#1
eine abenteuerliche Beute-Tour mit Meikel bescherte mir u.a. diesen PLL-abgestimmten Taschen-Weltempfänger. Zu den Merkmalen gehört ein UKW Bereich von 74-108MHz, und, für mich die große Überraschung, eine Skalenzeigersimulation auf einem Display. Das erstemal daß ich sowas an einem serienmässig gebauten Radio sehe. Die Anzeige ist nicht besonders hoch aufgelöst. Der Zeiger kennt nur 20 Zustände. Auf den kurzen Wellen zeigt er damit den Wellenbereich an. Auch ist die Abstimmung etwas langwierig, da die Richtungserkennung etwas eigenwillig ist. Also während der Abstimmung wechselt der Zeiger auf einmal die Richtung. Vielleicht liegt hier auch ein Fehler vor, oder ein bug in der software. Dafür hat er aber 20 Speicherplätze. Und läßt sich als Stereo-Tuner verwenden. Auf jeden Fall ein wunderschönes Stück Technik für die Weltempfänger-Sammlung.

   

   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#2
(08.06.2020, 17:32)saarfranzose schrieb:  für mich die große Überraschung, eine Skalenzeigersimulation auf einem Display. Das erstemal daß ich sowas an einem serienmässig gebauten Radio sehe. Die Anzeige ist nicht besonders hoch aufgelöst. Der Zeiger kennt nur 20 Zustände. 

Hallo Jupp,

danke fürs zeigen. So richtig "Skalenzeigersimulation" ist mir bei Seriengeräten auch erst mit dem Degen 1103 und im neuen Jahrtausend aufgefallen. Ich verlinke mal zu einem Fremdvideo um einen Eindruck zu vermitteln, falls der DE 1103 hier noch nicht so bekannt sein sollte.



Interessant das es aber schon frühere Modelle mit dieser Skalensimulation gab, da waren wir mit dem iRadio also doch nicht die Ersten Jupp!  Big Grin Können wir beide uns also nicht patentieren lassen.

Hast Du mal reingeschaut wie die Elkos aussehen? Im Netz liest man bei den Sonys ja von einigen kuriosen Fehler wegen defekter Elkos! Vielleicht hat aber auch nur der Encoder einen weg und kann ggf. auch mit einer kleinen Spritze Kontaktspray wieder zum tadellosen arbeiten überredet werden.

Gruß 
Bernhard
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#3
die Anzeige auf dem Degen ist aber auch grob abgestuft. Das hast du bei deinen Projekten eleganter gelöst, Bernhard.
Hab die Kiste noch nicht geöffnet. Kommt noch.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#4
(08.06.2020, 21:07)Bernhard45 schrieb: Hast Du mal reingeschaut wie die Elkos aussehen? Im Netz liest man bei den Sonys ja von einigen kuriosen Fehler wegen defekter Elkos!

Hab ich bei meinem SW1 blind nach "malen nach Zahlen"-Anleitung getauscht, weil ich habs ja weder mit Sand- noch mit Miniaturtechnik. Hat mir (und dem armen Radio) so ziemlich das letzte abverlangt, aber Wunder gewirkt!
Schlimmer als bei dieser Winzkiste kann das bei Deinem auch nicht sein, Jupp! Tipp: Ich habs erst mit SMD C's versucht, die hab ich nicht drauf bekommen, viel zu eng. Mit welchen "mit Beinchen" hats dann geklappt - zum Glück sind die Kisten so alt, so daß man "richtige" Kondensatoren findet, die kleiner bauen als die alten SMD...
Gruß,
Uli
Zitieren
#5
Beim SW1 gehts eigentlich ganz gut. Sind ja nur 3-5 Stück drin. Ich habe auch bedrahtete Elkos genommen, bzw. Tantals.
Beim ICF-PRO80 habe ich das auch mal versucht - "Voll die Seusche ääh!" Die Elkos stehen dicht an dicht und es sind 15-20 Stück.
Damals habe ich auch Tantals genommen.
Smiley47
Zitieren
#6
Aber was die elektronischen Skalen angeht, das gabs schon viel früher zB. beim Sony SW7600 DA. Das DA stand für digitale Analogskala. Den hatte ich lieber als den standart 7600, weil man da ähnlich einer analogen Skala beim Multimeter sofort erkennen konnte wohin die "Reise" geht. Die Skala braucht auch nur grob zu sein, denn eine digtale Anzeige ist ja auch vorhanden.
Gruß
Alfred der Hesse
Zitieren
#7
im Rahmen der normalen Gerätevorstellung hier noch Innereien-Bilder. Ein neue Baustelle fange ich definitiv nicht an.

   

   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#8
Oh, da sind ja garnicht diese blöden SMD Elkos drin!
Kindergeburtstag Smile
Gruß,
Uli
Zitieren
#9
Servus,
Erinnert mich an meinen Sony Captain 55, nach dem Austausch der Elkos funktionierte der wieder sehr gut.
Diese Sony 6V Elkos altern wie verrückt. Ein 10uf hat entweder noch 100nf oder 60uf, nach oben und unten alle Werte offen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Musikanlage von SONY STR-DE375 Morningstar 6 1.048 13.03.2019, 14:59
Letzter Beitrag: Peter-MV
  AM Stereo Walkman Sony SRF-42 Semir 13 4.404 09.01.2018, 22:55
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Sony ICF-SW7600G saarfranzose 7 3.219 28.08.2017, 16:56
Letzter Beitrag: radioharry
  123 Meins - Sony SRF-A100 mit AM Stereo Semir 3 2.311 12.08.2016, 10:52
Letzter Beitrag: Siemens78
  Taschenradio TR2021 von RFT Morningstar 2 2.045 01.04.2016, 13:28
Letzter Beitrag: Kellerkind

Gehe zu: