Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DHL Ärger mit Liefertechnik
#1
Hallo zusammen

Ich weiß nicht, ob ich hier das richtige Forum erwischt habe und ob ich das überhaupt hier schreiben darf..
Wenn nicht, bitte ich die Admins um Verschiebung oder Löschung.


Ein Mitglied aus unserem Forum hat ein Gerät von mir gekauft.
Hab’s am 12.06.2020 an unserer DHL-Stelle abgegeben. Dem Sendungsverlauf nach ist das Paket am 16.06.2020 an „den Geschäftskunden“ abgegeben worden. Nur das Mitglied ist kein Geschäftskunde bei DHL. Der Käufer meldete sich am 25.06.2020 bei mir und teilte mit, dass das Paket noch nicht bei ihm angekommen ist.
Ab da habe ich jeden Tag versucht, herauszufinden, wo das Paket hin ist. Die DHL-Hilfeseiten helfen nicht wirklich, auch nicht die Seite TRACK IT. Hab in verschiedenen Telefonaten mit DHL keine richtige Hilfe erhalten, außer dass ich einen Nachforschungsauftrag stellen soll. Ein DHL-Mitarbeiter hält es für möglich, dass das Paket an Zalando abgegeben worden sei.

Alles sehr seltsam. Das Paket ist ca. 60 x 50 x 50 cm groß, mit rotem Klebeband „Vorsicht Glas“ versehen und zusätzlichem handschriftlichen Text „Bitte nicht werfen, DANKE“. Wie man das bei Zalando abgeben kann, ist nicht nachvollziehbar. Aber Zalando sagt, dass falsche Paket ungeöffnet an DHL zurück gehen.

Dann hab ich nach anderen Möglichkeiten gesucht, Briefträger und Postannahmestelle gefragt, keine brauchbaren Hinweise erhalten. Dann hab ich es mit Mails versucht. Wie Ihr Euch denken könnt, auch ohne Erfolg. Letzte Mail ging an eine Mail der DHL-Impressum-Seite. Die Antwort von gestern mit „NO-REPLAY“ war besonders toll:

Wir empfehlen Ihnen zunächst, eine Nachforschung einzuleiten - ganz einfach online unter dhl.de/nachforschungsauftrag.
Wenn Sie hierzu Fragen haben, dann melden Sie sich einfach – wir sind gerne für Sie da.


Jetzt hab ich erst recht einen dicken Hals bei solch einem dummen und kundenunfreundlichen Verhalten.

So, nun genug gemotzt und eine Bitte an Euch Leser.
Hab Ihr noch Hinweise und Erfahrungen für mich, wie der Forumskollege doch noch sein Gerät bekommen kann oder geht das nur mit einem Nachforschungsauftrag.
Grüße aus Bornheim
Werner
Zitieren
#2
(30.06.2020, 12:36)DAU schrieb: oder geht das nur mit einem Nachforschungsauftrag.

Im Prinzip ja! Ergebnis offen... Ermittelt man nichts, kommt wenigstens die Versicherung für den Schaden auf. Aber die Nachforschung ist Grundvoraussetzung dafür.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#3
Hallo,

(30.06.2020, 12:55)Bernhard45 schrieb: Im Prinzip ja! Ergebnis offen... Ermittelt man nichts, kommt wenigstens die Versicherung für den Schaden auf. Aber die Nachforschung ist Grundvoraussetzung dafür.
ein DHL-Paket ist ja, soweit ich weiß, versichert.
Wie weist man denn den Wert eines gebrauchten Gerätes nach, das vielleicht nur Sammlerwert hat? Reicht da die Rechnung oder Quittung?

Gruß, Frank
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, alles aufzusparen. Eßt leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Bastelt mit Radios. Für nichts anderes ist Zeit.
Zitieren
#4
Hallo Werner,

ich habe gerade einen ähnlichen Fall, Paket zugestellt, aber der Empfänger ist dem Käufer

unbekannt.

Ich habe vor zwei Wochen einen Nachforschungsantrag gestellt, ohne gehts da sonst nicht weiter.

Habe aber noch keine Nachricht.

Wie/unter welcher Nummer konntest Du denn DHL anrufen? Wenn ich dort anrufe kommt nur eine

automatisierte Kundenabfrage, am Schluß dann, danke schön und Ende, keine Möglichkeit, mit

einem Mitarbeiter persönlich zu sprechen... Dodgy

Liebe Grüße und viel Erfolg!

Thomas
Zitieren
#5
Jaja Frank, DHL Pakete sind per Produkt schon versichert, aber bevor die Versicherung leistet muss eben die Nachforschung erfolgen.

(ebay) Überweisung an Verkäufer, Rechnung .... ist geeignet den Wert gegenüber der Versicherung geltend zu machen. Zusätzlich dann auch das Porto aufschlagen, denn die Transportleistung wurde ja nicht erbracht, aber dennoch an DHL entrichtet.
Die Nachforschung kann aber laaaange Zeit in Anspruch nehmen. Da merkt man dann immer noch die Beamtenmentalität der Mitarbeiter, obwohl das ja eigentlich ein Privatunternehmen ist.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#6
Hallo Thomas
In diese Falle mit dem automatischen DHL Quatschkopf bin ich auch schon rein geraten.
Bitte sende mir Deine private E-Mail per PN. Dann schicke ich Dir meine gefundenen Kontakte.
Grüße nach Kaufbeuren.
Grüße aus Bornheim
Werner
Zitieren


Gehe zu: