Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oscilloscope Multimeter
#1
Hallo,

inzwischen ist mein EO 213 ohne Funktion.
Eine Reparatur übersteigt meine Möglichkeiten.

Da ich eher selten oszillographiere und auch ein zusätzliches Multimeter brauche, habe ich mir folgendes Teil zu gelegt:


[Bild: 648D2493949965CFB70FA59BC9BE5513747616BE...93F513.jpg]
Das rechte Teil habe ich.

die Feature des Teiles habe ich mal kopiert, ich hoffe keine Schleichwerbung gemacht zu haben.

die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach einer gewissen Übung macht es was es soll.

   

   
Hier ein 8 kHz Rechteck,
   

Gruß Jürgen
Zitieren
#2
Och Jürgen,
Du hättest mich (oder im Forum) mal fragen sollen. Ich hätte für Deine Belange ein 2-Kanal-Oszi geben können (OS 5020 mit 20 MHz). Aber für Unterwegs ist das ja gut. Naja, wünsche Dir mit Deiner neuen Errungenschaft gutes Gelingen.
LG aus Schwerin, Holger
Zitieren
#3
solche Gerätevorstellungen find ich prima.
Es hilft anderen dabei zu entscheiden was und was besser nicht.

Das Gerät bitte mal für folgendes testen: Ripple auf einer Gleichspannung messen.
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#4
Hallo,

für mich ist das "Schätzeisen" doch recht praktisch, zumal der EO 213 mich nicht mehr beglückt.
Unterwegs bin ich nicht mehr damit, einfach praktisch für zu Hause.
Noch besser, dass man damit ähnlich wie bei einem Multimeter arbeiten kann. Passt für einen alten Mann.

Eben erhielt ich noch eine gute Nachricht zu dem Deal.

Beim Test merkte ich, dass die Transistormessung durch die billigen Kontakte nur erschwert möglich sind, habe ich reklamiert.
Mit dem Ergebnis, dass ich 28,50 € Erstattung bekam, nun gefällt mir das Teil noch besser.

Natürlich ist wie auch anders zu erwarten die Restwelligkeit zu sehen,  Gleichspannungsquelle PC - NT, nur wen stört es.

Aber seht selbst.    

Gruß aus Nk.-Seelscheid
Zitieren
#5
Hm, wie ist den die Schnelligkeit der Anzeige. Dürfte wohl eher für nicht für schnelle Anzeigen geeignet sein. Ähnlich dem anderen Digi Messgeräten. Nicht denken das ich es hier schlecht reden möchte. Interessiert mich eben nur mal.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#6
@Frank
Ja in der Tat für uns  "Analogheinze" ist die Trägheit bis zur nächsten Änderung eines Wertes
gewöhnungsbedürftig.
Aber ich werde keine Bäume mehr ausreißen und habe inzwischen die Variabilität zwischen Multimeter und Oszi.
angenehm erlebt.

@holy
danke für dein Angebot, aber ich bin recht glücklich mit dem Teil.

Gruß vom Jürgen
Zitieren
#7
Hallo,

nur kurz, eben habe ich mein Autoradio und Rückfahrkamerazeugs in den Oldtimer zurück gebaut.

Dazu das neue Teil mit dazu genommen. Die NF Amplitude an den Ausgängen abgebildet, dabei halt die Speicherfunktion getestet, haut schwer hin.

Für mich reicht das pfiffige Teil aus. Hilfreich auch die fast automatische Empfindlichkeitseinstellung für den Y Eingang.

Gruß Jürgen
Zitieren
#8
(17.12.2020, 14:09)PL500 schrieb: Hallo,

inzwischen ist mein EO 213 ohne Funktion.
Eine Reparatur übersteigt meine Möglichkeiten.
.............. 

Oha, was hat er denn? Ich habe gerade einen grundrestauriert. Willst Du Deinen abgeben? 

Old-Papa 
Zitieren
#9
@Old-Papa

es ist nur noch ein diffuses Bildsichtbar.
Die Eingänge reagieren zwar.

Ich habe schon lange kein derartiges Gerät repariert.

Wahrscheinlich wird bei dem Teil auch eine Grundüberholung hilfreich sein.



Gruß vom Jürgen
Zitieren
#10
das ist gut reparierbar, nicht wegwerfen.
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#11
Hmmm,
ich habe ja auch gerade einen 213er restauriert. Dabei komplett bis aufs nackte Chassis zerlegt, Elkos und andere Kondensatoren neu, Potis und Schalter komplett zerlegt und alles wieder zusammen.
Er tut wieder. Im Mikrocontroller. net gibt es einen bebilderten Thread dazu.
Inzwischen habe ich soger ein farbiges Servicemanual Wink
Das war eigentlich eine Auftragsarbeit, doch als der fertig war sollte ich ihn behalten.
Er ist so etwa mein 19tes Oszi...

Old-Papa
Zitieren
#12
@Old-Papa 

Das werden wir nach dem Fest mal ventilieren.
Wenn es eine reale Chance für ein III. Leben des EO 213 gibt, will ich sie wohl nutzen.
Als ich ihn übernahm gelang mir schon mal eine Reparatur.

Weihnachtliche Grüße und Danke für den Hinweis.

Gruß Jürgen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Russisches Multimeter TL-4M mircio 4 939 23.01.2021, 16:05
Letzter Beitrag: mircio
  Drei DDR Multimeter mircio 17 1.867 12.01.2021, 21:39
Letzter Beitrag: mircio
  Drei polnische Multimeter mircio 0 417 11.01.2021, 18:29
Letzter Beitrag: mircio
  Drei Japanische Multimeter mircio 3 649 11.12.2020, 23:49
Letzter Beitrag: mircio
  Handliches Multimeter Metravo mircio 0 442 03.12.2020, 20:22
Letzter Beitrag: mircio

Gehe zu: