Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HMV Grammophon
#21
Unter den folgenden Link findet man einen gewerblichen ebay Verkäufer in Italien, der genau diese Teile verkauft. Darunter auch Einzelteile und viele davon sogar extra künstlich gealtert. Das kommt Alles aus Chinas, auch heute noch genau so. Das ist auch diese angebliche "Garrard" Motor im Angebot:

https://www.ebay.de/sch/arredoeregali/m....7675.l2562
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#22
Nein nein lieber Anton, die hegt und pflegt das Stück! Das wird NIE verkauft.

Übrigens Anton: die Systeme sind gut angekommen, besten Dank
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#23
Ich muss dir Wiedersprechen Anton, keiner der Motore sieht aus wie dieser! Aber es ist auch wurscht. Meine Bekannte hat ihr Grammophon wieder. Ich habe den Schalltrichter mit dicken Lötkolben gelötet und alles ist gut!
Und damit es wieder glänzt Poliermittel Bandolin (heißt das so?) mitgegeben!
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#24
Hallo Dietmar, Glückwunsch zu deinem Frankenphone ;-)

Die dünne Blechplatte und die Motorteile, die man auf den Fotos erkennen kann, stammen definitiv von einem Garrard Nr. 20.
Das Gussgehäuse sieht wirklich sehr unsauber gearbeitet aus. Kann mir aber nicht vorstellen, daß sich die Chinesen die Mühe machen das Gehäuse zu kopieren,
um dann Original Garrard-Teile zu verbauen. Kann es sein, daß da schwarzer Lack drauf ist und das Ganze auf dem Foto schlimmer aussieht, als es ist?
Lackiert wurden die Gussgehäuse meines Wissens nach nicht.

Gruß, Martin
_______________________________________________________________
Die letzten Worte eines Radiobastlers: Ein Trenntrafo ist was für Weicheier.
Zitieren
#25
Nicht jedes Modell gleicht wie ein Ei dem Anderen, richtig Dietmar. Aber wenn Du Dir die Bauteile genau betrachtest, dann ist erkennbar dass sie aus der gleichen Fertigung kommen. Fliehkraftregler, Gewichte, Fliehkraftreglerfedern - Alles identisch.

   
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#26
Hallo,
ich habe hier etwas zum Vergleichen gefunden.

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=...KISlv9xanH

Viel Grüße aus Peine

Detlef
Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
Zitieren
#27
Bei mir ist auch so ein Billigteil drin. Da ist keinerlei Beschriftung drauf.
Ich musste allerdings die Fliehkraftregelung überarbeiten, damit das Teil nicht so ein Krach macht.
Ich habe den kleinen Teller, der als Bremsscheibe dient, erst ein mal richten und nochmals einen leichten Span abdrehen müssen. Nun ist es auch wesentlich geräuscharmer.
Zum Vorführen und Schauobjekt ist es allemal gut. Die Leute stauen immer wie da Musik rauskommen kann. Alles ohne Strom..........
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#28
Ja, Frank.
Nur diesen Motor hörst du fast nicht, das ist alles sehr dubios.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#29
Na da wirst du wohl einen besseren erwischt haben. Ich als gelernter Zerspanungsfacharbeiter würde meinen Motor als Ausschuss in die Tonne kloppen.
Ich habe aber leider keinen anderen.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#30
Wohlmöglich war der Chinamotor schon kaputt und jemand hat als Ersatz den Garrard eingebaut. Oder, oder, oder...

Aber wenn man sich mal die Werkzeugspuren an der Federdose anschaut, sieht das nicht gerade nach Qualität aus...

Egal, ist ein schönes Dekoobjekt und eine verranzte Schellackplatte kann die Kiste auch noch abspielen. So what...
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grammophon His Masters Voice Modell 103 MaxB 15 3.509 14.02.2020, 16:31
Letzter Beitrag: Chingachgook
  Grammophon Columbia Typ 119 Kellerkind 1 899 26.01.2020, 20:16
Letzter Beitrag: saarfranzose
  HMV Model 125 Grammophon Hilti 2 2.887 03.01.2018, 16:08
Letzter Beitrag: Hilti
  Grammophon für die Gaststätte saarfranzose 13 6.631 18.07.2017, 17:04
Letzter Beitrag: Dietmar
  Klingsor Grammophon saarfranzose 12 8.738 31.03.2017, 15:18
Letzter Beitrag: Hilti

Gehe zu: