Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Telefunken Opus / Salzburg Bässe schwach
#1
Hallo zusammen, 
Ich restauriere gerade ein Telefunken Salzburg Chassis,  vergleichbar mit dem Opus. 
Der Verstärker ist separat ausgeführt mit 2xECC 83 und 4x EL 95, der gibt ein ganz 
sauberes Sinussignal ab 25 Hz aufwärts an die Lautsprecher ab.
Dem UKW Empfang fehlen leider die Bässe,  alle Spannungen und Röhren sind im grünen Bereich,
ebenfalls der Stereodecoder mit ECF 80.
Ich hatte bereits das gleiche Chassis schon einmal vor mir,  dabei war es das Gleiche. 
Wer hat damit Erfahrungen und kann mir weiterhelfen? 
Smiley61 Smiley20
Zitieren
#2
Hallo Michael, 
was hältst Du davon, die Schrift nicht so winzig zu machen? Etwas größer geht auch.
Ich kenne das Gerät leider nicht, weiß aber, daß oftmals die Boxen (neben der Klangregelung) da nicht mitmachen wollen. Bass bedeutet Tiefpass (Höhendezimierung). Das kannst Du über den Frequenzweg der Lautsprecher (Elko über den Tieftöner) haben aber auch in der dierekten Klanganpassung/ Regelung. Ich möchte jetzt momentan nicht nach suchen müssen (hab noch ein anderes Problem). Bitte beschreib doch mal, wie Deine "Ausgänge (LS)" beschaltet sind.
LG aus Schwerin, Holger
Zitieren
#3
Hallo

Wenn nur auf ukw die Bässe fehlen liegt es vieleicht am Ratio elko?
Zitieren
#4
Ich hab den Ratioelko ausgewechselt,  leider ohne Erfolg.
Der Empfänger ist auch korrekt abgeglichen.
Hab ich was übersehen.? Smiley64
Zitieren
#5
(12.04.2021, 22:28)Holly-Z schrieb: Hallo Michael, 
was hältst Du davon, die Schrift nicht so winzig zu machen? Etwas größer geht auch.
Ich kenne das Gerät leider nicht, weiß aber, daß oftmals die Boxen (neben der Klangregelung) da nicht mitmachen wollen. Bass bedeutet Tiefpass (Höhendezimierung). Das kannst Du über den Frequenzweg der Lautsprecher (Elko über den Tieftöner) haben aber auch in der dierekten Klanganpassung/ Regelung. Ich möchte jetzt momentan nicht nach suchen müssen (hab noch ein anderes Problem). Bitte beschreib doch mal, wie Deine "Ausgänge (LS)" beschaltet sind.
LG aus Schwerin, Holger

Hallo Holger,
Im Verstärkerausgang ist ein Adapter eingesteckt mit 2 Brücken zwischen  Pin 1 / 2 und Pin 6 / 7
Kann es daran liegen, dass laut Blockschaltbild die Boxen intern mit Drosseln und Kondensatoren beschalten sind ?
Das komplette Klangspektrum müsste doch auf die Buchsen für externe Lautsprecher gehen, oder verstehe ich da was falsch?
LG von Michael
Zitieren
#6
Hallo Michael,
bitte stelle hier Schaltplan und Fotos ein. Das macht es uns doch einfacher, die Problematik nachzuvollziehen.
Danke.
LG aus Schwerin, Holger
Zitieren
#7
Hallo Holger,
die Buchsen für externe Lautsprecher sind in der Truhe ziemlich versteckt
an der Rückseite angeordnet.

.pdf   d_tfk_salzburg_2554_lage.pdf (Größe: 96,41 KB / Downloads: 13) 3
.pdf   d_tfk_salzburg_2554_schc.pdf (Größe: 261,15 KB / Downloads: 10)

Ich hab mal den Plan der Endstufe und die äußere Beschaltung hinzugefügt.
Kann die Beschaltung der Basslautsprecher in der Truhe Aufschluss geben?
LG von Michael
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nordmende Carmen 58 UKW Schwach Biennophone 34 2.606 02.02.2021, 08:50
Letzter Beitrag: Biennophone
  Telefunken Opus 2650MX Sepp40 10 1.658 14.11.2020, 10:15
Letzter Beitrag: Sepp40
  Grundig Stereomeister 10 UKW schwach EQ80 13 2.264 10.01.2020, 18:43
Letzter Beitrag: DiRu
  Telefunken Opus 9, Klangtasten DAU 22 3.511 28.09.2019, 08:06
Letzter Beitrag: DAU
  Telefunken Opus 2430 Pitterchen 65 14.308 07.05.2019, 11:10
Letzter Beitrag: Pitterchen

Gehe zu: