Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig Satellit 400
#1
Seit Jahren werkelt bei mir ein SATELLIT PROFESSIONAL 400 als Radiowecker. Ja da gibt es sicher günstigere Möglichkeiten ;-)
Im Sommer wird er draußen gerne benutzt. Nun hat sich ein Fehler bemerkbar gemacht. Es ist nur noch ein Rauschen zu hören. egal welches Band ich wähle.
Ein Radio und Fernsehtechniker hier vor Ort kann nicht helfen da es scheinbar keine Schaltunterlagen für das Gerät gibt.
Zum wegwerfen ist mir das nun doch zu schade.

Hat von Euch jemand einen Plan?
Was könnte ich wo für kleines Geld tun, bzw. machen lassen?

Grüße aus dem Taunus
Peter
Zitieren
#2
Hallo Peter,

ich habe Deine anfrage mal von Werner's Thread abgetrennt. So ist das Ganze übersichtlicher.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#3
Hallo Peter,

... das Servicemanual bekommst Du kostenlos z.B. hier:

https://elektrotanya.com/grundig_satelli...ad.html#dl

Gruß Horst
Zitieren
#4
Hallo Andreas_P vielen Dank für das Separieren,

bin noch nicht so ganz mit den Gepflogenheiten hier an Board vertraut.  wubsmiley
Mache ich beim nächsten mal besser.

Hallo @Obelix2007,

recht herzlichen Dank für deine schnelle Hilfe. Smiley20
Der Download hat geklappt, jetzt kann ich weitere Schritte angehen.

LG Peter
Zitieren
#5
(13.04.2021, 11:47)Holzwerker schrieb: ... SATELLIT PROFESSIONAL 400 .... Nun hat sich ein Fehler bemerkbar gemacht. Es ist nur noch ein Rauschen zu hören. egal welches Band ich wähle.

Hallo 
Ich vermute mal, Gerät altersbedingt, auf taube Kondensatoren. 
Ist nicht mal so selten. Stark betroffen sind auch die Sony`s aus 1990. Man nennt es dann Kondensator-Kur. 
Vom Prinzip müssen da einige, besser alle Elko`s gewechselt werden. Ist aber eine Sch... Arbeit. 
Da dein Gerät rauscht, würde ich erstmal die ZF und nähere Umgebung testen. 
Viel Glück
Zitieren
#6
Jeder Reparaturversuch beginnt dem Messen der im Schaltplan, er liegt in diesem speziellen Fall ja vor, angegebenen Spannungen. Falls sich bei diesem Schritt Unstimmigkeiten ergeben, sollten die für die elektrischen Funktion relevanten Bauteile wie zB Schalter, (Steck)Kontakte  und Kabel überprüft werden. Falls immer noch kein positives Ergebnis vorliegt, wird der Signalpfad (die Signalpfade) mit Hilfe entsprechender Generatoren getestet. Man arbeitet sich vom Nf-Teil zum HF-Teil vor. So sollte sich der Fehler eingrenzen lassen. Das Tauschen von Bauteilen kann nur der allerletzte Schritt sein.
Es wäre schade, wenn das Gerät durch unbedachtes Handeln zerstört werden würde, denn immerhin handelt es sich, zumindest im Kurzwellenteil, um einen Doppelsuper.
Zitieren
#7
Interessante Hinweise, vielen Dank.

Habe heute den Satellit 400 zum Radio und Fernsehtechniker gebracht, begeistert war er nicht, er wusste welche Arbeit bevor stand.
Jetzt hilft nur noch Daumen drücken.

LG Peter
Zitieren
#8
(14.04.2021, 16:35)Holzwerker schrieb: Jetzt hilft nur noch Daumen drücken.

Hallo
Das machen wir auch. 
Sag uns bescheid wenn dein Satellitè wieder spielt und was das Problem war. 
Gruß und viel Glück
Zitieren
#9
Hallo Peter,

sag deinem Techniker, er möge auch die Platine mit den Tasten und dem Display gründlich nachlöten! Die sind für kalte Lötstellen berühmt. Vorteil: so kam ich günstig an einen 400er dran Big Grin
So Schlimm ist der 400er nicht zu reparieren.

Viel Erfolg!

Gruß,
Daniel
Smiley47
Zitieren
#10
Hallo @all,

habe gerade hier rein geschaut, daher jetzt erst die Nachricht.
@Kurzwelle ja das mach ich ganz sicher, das hilft evtl. dem Nächstern bei der Problemlösung.
@siemes78 habe bereits den Satellit 400 vor deinem Post zur Reparatur gebracht.
Ich bin mir nicht ganz sicher wie der Fachmann auf meinen Rat reagieren wird, schließlich habe ich von solchen Sachen keinen blassen Schimmer.   Huh
Schön zu hören, daß Du befähigt bist "Todgesagte" zum Leben zu erwecken. Als Wegwerfgesellschaft kann man das nicht genug schätzen.

Melde mich wenn ich weitere Infos habe.

LG Peter
Zitieren
#11
Hallo Peter,

Die Elektronik der Geräte aus dieser Epoche bestehen überwiegend noch aus Teilen "von der Stange" und sind daher gut zu reparieren - vor allem auch, weil es Schaltpläne dazu gibt.
Ein defektes Display oder evtl. ein Mikroprozessor wären natürlich ein großes Problem.
Smiley47
Zitieren
#12
(14.04.2021, 20:12)Kurzwelle schrieb:
(14.04.2021, 16:35)Holzwerker schrieb: Jetzt hilft nur noch Daumen drücken.

Hallo
Das machen wir auch. 
Sag uns bescheid wenn dein Satellitè wieder spielt und was das Problem war. 
Gruß und viel Glück

Hallo @all,
habe das gute Stück wieder zurück. Der Radio & Fernsehtechniker hatte mich zwischenzeitlich informiert, dass er nicht selbst den Satellit 400 aufschrauben und überprüfen / reparieren wolle. Ein guter Bekannter von Ihm hatte früher bei Grundig gearbeitet und reparierte Routinemäßig diese Geräte. Es könne allerdings eine Zeit dauern, da der Bekannte bereits im Ruhestand ist und das nebenbei macht. Wenn ich zustimme würde er das Gerät weiter reichen. Nach nun gut, zwei Monate danach  habe ich den Satellit zurück. 
Er funktioniert einwandfrei. Allerdings ohne irgend eine Reparatur.  Huh
Beide, der Radio & Fernsehtechniker sowie sein Bekannter hatten das Radio ständig eingeschaltet und es spielte Fehlerfrei.
Das ist einerseits erfreulich, andererseits auch sehr unbefriedigend, dass der Fehler nicht mehr aufgetreten ist.

Dann hoffe ich einmal, dass der jetzige Zustand noch lange anhält.
Trotzdem würde ich gerne einmal eure Meinung als Fachleute dazu erfahren.

sonnige Grüße
Peter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grundig Satellit 400 Werner 9 5.156 24.03.2020, 13:58
Letzter Beitrag: Werner
  Problem bei Grundig Satellit 6001 frankypsilon 10 3.302 04.12.2018, 18:30
Letzter Beitrag: frankypsilon

Gehe zu: