Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AM Radio aus dem 3D Drucker
#1


Die Vorlagen für den Drucker gibt es hier: https://www.thingiverse.com/thing:2752141

Keine Ahnung, ob das in Deutschland empfangstechnisch noch funktioniert.
Als Kind habe ich das etwa so wie am Schluss des Videos (also ohne Diode) gebastelt. Das alte Bettfedergestell habe ich als Antenne benutzt, die Heizung als Erde. Nachts konnte ich tatsächlich manchmal Radio Luxemburg auf 1440 kHz hören. Irgendwie eine schöne Erinnerung.
Liebe Grüße,
der Jens wars gewesen...

--------------------------------------------------------------
Die Wege der Elektronen sind unergründlich.
Zitieren
#2
Ja, funktioniert nachts noch ganz gut. Bei guter Antenne und Erde.
Ein Schiebespulendetektor geht ganz gut.
Der gezeigte ist aber recht wackelig aufgebaut.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#3
(02.05.2021, 20:49)Morningstar schrieb: Der gezeigte ist aber recht wackelig aufgebaut.

War mein "Kinderradio" auch. Das war komplett aus Pappe.  Big Grin
Liebe Grüße,
der Jens wars gewesen...

--------------------------------------------------------------
Die Wege der Elektronen sind unergründlich.
Zitieren
#4
Schön! Big Grin
Gruß!
Ivan
Zitieren


Gehe zu: