Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Philips Hutschachtel Tonarmbasis "Zinkpest"
#1
Smiley61
Hallo an alle,

mein Name ist Jürgen und dieser Hilferuf ist sozusagen mein "Debütantenball" in diesem Forum. Ich finde es großartig, dass es Menschen gibt, die Ihr Wissen weitergeben und Ihre Zeit
aufwenden, um professionellen Diletanten weiterzuhelfen.

Kürzlich habe ich auf dem Wertstoffhof eine Philips Hutschachtel AG 2113 ergattert. Hauptproblem: Beim Aufsetzen der Nadel bleibt diese immer an der gleichen Stelle "hängen"
oder rutscht auch über die Platte. Anton hat per Ferndiagnose entdeckt (vielen Dank dafür!), dass die Tonarmbasis von der sogenannten "Zinkpest" befallen ist Noch vor Ersatz des Tonsystems wäre das meine erste Baustelle.
Allerdings ist mir weder klar, wie ich das Teil ausbaue, noch wo ich Ersatz finden könnte. Ich bin für jeden Tip dankbar.

   

   

Hezliche Grüße
Jürgen
Zitieren
#2
Hallo Jürgen,
ich muss mal in meinem Lager nachsehen, kann nichts versprechen aber es könnte sein dass ich Ersatz für dich habe.

Gruß,
Achim
Zitieren
#3
Das hat nichts mit dem Tonarm zu tun.
Irgendwie sieht auf dem Foto die Beschichtung hinter den Röhren nach Asbest aus (kann mich auch täuschen). Ich schreibe es nur für den Fall, dass du es nicht bemerkt haben solltest und die Info für dich von Interesse sein sollte.
Gruß
Martin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Photo Reparatur von Philips Hutschachtel von 1960 Hutschachtelino 110 11.762 04.03.2021, 16:09
Letzter Beitrag: MaxB
  Philips Hutschachtel Tonarm "schwebt" - kommt nicht weit genug runter??? michael_velling 18 3.521 04.03.2020, 00:23
Letzter Beitrag: Uli
  Philips Hutschachtel AG 2113 Karo 200 1 1.429 12.04.2019, 21:07
Letzter Beitrag: Uli
  Tonsystem Philips Hutschachtel F.Pach 22 5.131 30.01.2019, 10:45
Letzter Beitrag: Morningstar
  Reibrad Philips Hutschachtel NG 1361/95c Katharina 6 4.092 21.06.2017, 13:11
Letzter Beitrag: achim

Gehe zu: