Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Android-System updaten
#1
Hallo,

ein Schulfreund hat ein Smartphone mit Android 4.4.2. Das möchte er nun auf ein aktuelles Android updaten. Ich denke mal, das geht nicht (gemeint ist hier nicht das rooten des Handys). Nur genau weiß ich es nicht, deshalb wollte ich hier mal nachfragen. Ich kann mich erinnern, daß ich ein Handy mit Android6 mal ausmustern mußte, weil viele Apps nicht mehr funktionierten und ich auch keine Möglichkeit hatte, es auf Android 9 zu bringen.

MfG

Claus
Zitieren
#2
Schreib mal, um welches SmartPhone es sich handelt!

Der Hersteller wird garantiert keine Updates (mehr) liefern, aber wenn es ein weit verbreitetes SmartPhone ist und über (noch) genügend RAM/Flash-Speicher für ein neueres Android verfügt, könnte es vielleicht von einer Community eine angepasste Version geben.
Zitieren
#3
(15.06.2021, 20:25)6B4G2019 schrieb: Hallo,

ein Schulfreund hat ein Smartphone mit Android 4.4.2. Das möchte er nun auf ein aktuelles Android updaten. Ich denke mal, das geht nicht (gemeint ist hier nicht das rooten des Handys). 

Hallo Claus, 

sei mir nicht böse, aber das sind so genau die Themen die Richard schon mehrfach angesprochen hatte! Sinnlose Beschäftigung des Forums und der Leute hier und weitere absolut notwendige Infos um die Frage halbwegs seriös zu beantworten gibt es (wenn überhaupt) nur scheibchenweise. 

Kommt Dir die Anfrage nicht selbst komisch vor, ganz nach dem Motto es gab ja nur ein Smartphone mit Android 4.4.2 auf der Welt?
Das kommt gleich nach Themen wie "Ich habe einen Fernseher vom Müll gerettet, geht aber nicht, was ist defekt?" oder "Wer ist der Kabelnetzbetreiber hinter der Antennendose meiner Wohnung?"

Entschuldige Claus, aber so wird Dir niemand wirklich sagen können bis zu welcher Android-Version ein Update machbar und/oder sinnvoll ist!

Gruß
Bernhard
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#4
Hallo,

@ Reflex-Kalle:
Ich werde ihn fragen, erreiche ihn aber erst wieder am Sonntag Abend.

Ich hatte schon mal wegen der Updates von BS speziell Android bei Handys gegoogelt, und da ahnte ich schon, daß der Hersteller garantiert nichts mehr liefert (viel zu alt). Dann gab es da noch die Variante mit dem Rooten des Handys. Werd ich ihm sagen, aber ich glaube nicht, daß er das macht.
Wenn ich mehr weiß, melde ich mich wieder. Falls Du noch andere Infos brauchst, schreib mir die gleich, dann kann ich das alles am Sonntag erledigen. Nicht daß dann die Infos "scheibchenweise" kommen, das ist ja nicht so erwünscht. Ich erreiche ihn nämlich in der Regel nur am Wochenende.

@ Bernhard: Nein, die Anfrage kommt mir nicht komisch vor (sonst hätte ich sie nicht gestellt). Da Telekommunikation nicht unbedingt der Bereich ist, mit dem ich mich mehr beschäftige als unbedingt nötig, dachte ich, es wäre bei den BS genauso wie bei Computern. Und da ist es ziemlich egal, auf welchem Computer ich versuche, ein win98 auf win10 zu updaten, es wird nicht funktionieren. Und das wird auf allen  Rechnertypen so sein. Mein Rückschluß. Wenn es ein Android 4.4.2 ist, dann ist das soo alt, daß es auf keinem Handy mehr auf Android 10 zu updaten ist. Deshalb war mir der Handytyp ziemlich egal.

MfG

Claus
Zitieren
#5
Hallo Claus,

Du fragst nach dem Upgrade (höheres Betriebssystem) eines Uralt-Handys für eine Schulfreund, nicht für Dich. Es wird schwer sein, hier jemanden zu finden, denn es ist eigentlich ein Thema, das in die zig Handyforen im Netz passt. Da muss man sich reinlesen, um zu erfahren, dass das von Dir erwähnte NoName- und NoTyp Handy völlig veraltet ist. Warum soll sich hier jemand die Mühe machen, xThemen und Foren zu für Dich zu durchforsten, ohne überhaupt zu wissen, worum genau es hier geht.

Und jetzt noch ein paar Grundsätze zu dieser Thematik:

Offensichtlich weißt Du nicht genau, was Rooten und Upgraden eigentlich ist. Nicht immer musss man ein Handy rooten, manche unbedingt

Ein Upgrade ist nicht unendlich hoch möglich, es hängt sehr von der Hardware des Handys ab

Hinzu kommt, dass spätestens am Monatsende Juni das G3-Netz (UMTS) komplett abgeschaltet wird. Heißt, wenn so ein Handy bisher auf G3 funktionierte (Internet/Daten), ist es dann wirklich nur noch zum Telefonieren geeignet. Auch das ist ein Hardwareproblem, denn Handys, die es bisher schafften, noch ein bisschen WhatsApp zu machen, würden es in Zukunft nur noch quälend langsam erbringen oder gar nicht.

Ich sah gerade einfache Tasten-Handys zwischen 9,-€ und 20,-€. Die funktionieren weiterhin prima im G2 (Telefon) Netz und SMS. So was zu beschaffen, ist doch preislich machbar und bedeutet nicht gerade viel Aufwand. Und entlastet das Board für manchmal unsinnige Themen. (Siehe auch Bernhard45).

Ich möchte Dich hier nicht belehren oder belegen, sieh es einfach mal so, wie ich versucht habe, es Dir zu erklären.

Gruß Helge
Zitieren
#6
(16.06.2021, 09:43)6B4G2019 schrieb: Hallo,

@ Reflex-Kalle:
Ich werde ihn fragen, erreiche ihn aber erst wieder am Sonntag Abend.
...
Falls Du noch andere Infos brauchst, schreib mir die gleich, dann kann ich das alles am Sonntag erledigen. Nicht daß dann die Infos "scheibchenweise" kommen, das ist ja nicht so erwünscht. Ich erreiche ihn nämlich in der Regel nur am Wochenende.
...

Mehr als die genaue Modellbezeichnung (und den Hersteller) des SmartPhones braucht man eigentlich nicht, um eventuell ein Update finden zu können.
Zitieren
#7
Hallo Leute, immer bedenken: Man ist bei Android 11 oder 12.
Android 4 ist da wie Mittelalter.
Da ist es doch besser einen Schraubstock zu nehmen, das Smartphone darin einzuspannen und alles ganz langsam zusammen zu drehen. Da kann man sich dann dabei noch vorstellen wie sich die Moleküle ineinander schieben.
Neben dem höheren Betriebssystem ist da sicher auch bald ein Akku fällig.
Und mit Android 11 wird ein neues Gerät für ca. 80 Euro geliefert und das frei Haus.
Gruß Manfred
Wozu Fortschritt, wenn früher doch alles besser war?
Zitieren
#8
Servus,

(15.06.2021, 20:25)6B4G2019 schrieb: ...Smartphone mit Android 4.4.2. ... ein Handy mit Android6 mal ausmustern mußte, weil ... ich ... keine Möglichkeit hatte, es auf Android 9 zu bringen...

auch wenn es per se ok zu sein scheint, die alte Technik retten zu wollen, aber gehe mit Sicherheit davon aus, dass dann mit dem Android 4.x kein Update mehr möglich ist. Wie alle hier bereits schrieben.

Entsorge das Gerät (Recycling) und schaue nach guten Neugeräten. Und - es muss nicht immer Samsung sein. Wink

Gruß Michael
Gruß Michael

Penthode?
Zitieren
#9
Hallo,

hab ihn am Sonntag gesprochen und versucht, ihn zu überzeugen, sich ein etwas atuelleres  Handy zuzulegen. Seines ist ein Samsung Galaxy S4 mini  GT-I9591.

MfG

Claus
Zitieren
#10
Auf die Schnelle: von der technischen Seite aus, würde auf dem Gerät ein Android 11 unterstützt werden, also Update von 4 auf 11. Fertige ROMs zum Flashen gibt es. Somit ein ziemlich aktuelles System.
Da das Smartphone aber begrenzte CPU und RAM-Ressourcen hat, würde das Android 11 in der GO-Version anstehen, also Android 11 GO https://www.android.com/versions/go-edition/

Wenn ich das richtig sehe, ist das Modell GT-I9591 sogar LTE-fähig und sollte damit sobald nicht ohne schnelles mobiles Netz dastehen.

Wenn der Akku noch gut ist, könnte man ein Update wagen. Allerdings stelle ich mir die Frage: Wer sollte das bei Euch machen? Wenn Ihr ein Update technisch durchführen könntet, dann würde dieser Thread nicht existieren, dann wüsstet Ihr schon welches Android maximal drauf läuft und wie es zu installieren ist.
Allein das Porto (Hin+Rück) zu einem Forenkollegen der das Gerät neu flashed und eventuell ein neuer Akku würden den Zeitwert des Gerätes übersteigen, bleibt also nur der Selbstversuch des Updates. Anleitungen dazu findet man im Netz!

Gruß
Bernhard
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#11
Danke Bernhard für deine Bemühungen und ich seh das auch so wie du.

Das hätte man gleich anfangs mit der kompletten Modellbezeichnung klären können.

Gruß

(Reflex-)Kalle
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sicherheit Android 7 Wilhelm 21 3.585 10.04.2018, 09:05
Letzter Beitrag: Bernhard45
  Kaspersky Internet Security - Free App für Android Peter-MV 12 2.158 22.01.2017, 13:25
Letzter Beitrag: Eberhard

Gehe zu: