Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Otto Lilienthal, 125. Todestag
#1
Otto Lilienthal, der erste Mensch, der erfolgreich und auch wiederholbar mit einem selbst erdachten und gebauten Gleitfluggerät, nach dem Prinzip schwerer als Luft, flog.
 
Dieses Flugprinzip war der Grundstein für die Fliegerei.
Vor 125 Jahren verstarb er am 10. August 1896 an den Folgen eines Flugunfalles am Vortag.

Es dauerte nicht lange und die Radiotechnik war aus den Luftfahrzeugen nicht mehr wegzudenken.
Die Anfänge mit Kurzwellenfunk, später der Radiokompass, der sich an Radiostationen orientierte. Überhaupt die Navigation in der Luft wurde genial entwickelt.
Die Erfindung des Radars wurde besonders durch die Luftfahrt befeuert.
Ebenso die ILS Landeanlagen, welche Anflüge bei nahezu jeden Wetter ermöglichten.
Ein viertel Jahrhundert habe ich an derartiger Technik arbeiten dürfen.

Ich glaube der Flugpionier darf hier schon mal Erwähnung finden.
 




Gruß aus dem Kreis Siegburg vom Hans-Jürgen

"Was Hänschen nicht lernt lernt Hans nimmer mehr"

Zitieren


Gehe zu: