Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RFT EO 1/7
#1
Guten Tag,

Hat jemand einen uebriggebliebenen Tastkopf fuer das RFT EO 1/7 Oszilloskop? Huh
Mit freundlichen Gruessen    Smiley14 ,
Tzvetomir
Zitieren
#2
Servus Tzvetomir,

TK habe ich keinen, aber ich kann Dir einen ordenlichen Schaltplan hier anbieten. Den habe ich vor Jahren mal neu gezeichnet, weil der originale nicht sonderlich aussagekräftig ist.

Gruß Michael
Penthode?
Zitieren
#3
Hallo Michael,

Danke fuer die Antwort. Ja, bitte, laedt den Schaltplan. Es ist immer hilfreich.

Jedoch hoffe ich findet sich jemand der einen Tastkopf verkaufen wird.

Gruesse
Tzvetomir
Mit freundlichen Gruessen    Smiley14 ,
Tzvetomir
Zitieren
#4
Wie sieht denn dieses teil genau aus?
Ich habe mal in der bucht ein sammelsorium an solchen teilen bekommen. Könnte sen das da fileicht sowas mit dabei ist?
Viele Grüße, Juan
Printed on recycled Data
Zitieren
#5
Servus,

schwarzes Bakelitgehäuse, aus dem vorn ein Gewindestück herausschaut. Daran lässt sich entweder so ein Bananenbüschelstecker ranschrauben oder eine Tastspitze mit einem kleinen Häkchen dran zum Einhängen. Das Bakelitgehäuse hat seitlich ein Löchli zum Justieren des internen Trimmers.

Im Prinzip tut es jeder moderne Tastkopf deutlich besser, weil er meistens handlicher ist und nicht dieses dicke, sperrige Koaxialkabel dran ist. Adapter von BNC auf diese HF-Stecker gibt es ab und an in der Bucht.

Ich frage mich allerdings, ob es wirklich noch sinnvoll wäre, so einen EO 1/7 zu betreiben. Die Kistchen waren aufgrund ihres doch recht einfachen Aufbaus sehr oft ungenau in der Zeitbasis und zeigten oft nicht so ganz linear an, wie man es von aufwändiger gebauten Oszis gewohnt ist. Auch war der konzipierte Einsatzbereich recht begrenzt. Aus meiner Sicht lohnt so ein Kleinoszi nur noch für die Vitrine, hier allerdings als zweifellos hübsches Anschauungsobjekt. Wenn z.B. mir mal so ein Picoskop mit Originalanleitung (beides in ordentlichem Zustand) über den Weg läuft, und der Preis stimmt, dann würde ich wohl zuschlagen - aber nur für besagte Vitrine.

Den Schematic des EO 1/7 habe ich hier veröffentlicht. Und im unteren Foto des Links findet man den eben erwähnten Adapteur. Der ist oft "Beifang", wenn man so ein Gerät ersteht. Viele Anbieter wissen offenbar gar nicht, dass diese Adapter einfach nur so drin stecken und nicht fest montiert sind.

Gruß Michael
Penthode?
Zitieren
#6
Danke fuer die Erklaerung Michael!

Natuerlich kann man heutzutage nicht viel von solches Messgeraet erwarten, jedoch man kann noch bei Roehrenradios den Audioverstaerker nach Amplitude einstellen, bei alten TVs die man sammelt nach Form von den Serviceanleitung einstellen und auch bei Hochvolt Radioamateuer Verstaerker einpaar Formen veraunschaulichen. Natuerlich habe ich ich auch modernes Zeug aber das gut aussehende RFT ist einfach huebsch nebenbei zu stehen. Wie Du es auch gesagt hast es ist toll wenn man auch das Buch und den Tastkopf noch dabei hat.

Viele Gruesse
Tzvetomir
Mit freundlichen Gruessen    Smiley14 ,
Tzvetomir
Zitieren
#7
Servus Tzvetomir,

ich teile grundsärtlich Deine Einstellung und Enthusiasmus, denn mir geht es ja mit meinen "ollen RFT's" ganz genau so.  Smile

Weil Du von Fernsehern schreibst: Dann musst Du Dir wirklich ganz sicher sein, die u.U. nicht sauberen Kurvenbilder eines EO 1/7 richtig zu interpretieren oder eben ganz sicher sein, dass ein EO 1/7 völlig korrekt anzeigt.

Siehe zum Beispiel bitte einfach mal die Kurvenbilder, die ich mit einem anderen, vergleichsweise zum EO 1/7 extrem aufwändig gebauten RFT-Oszi an meinem Rubens aufgenommen habe.

Und wenn Du unbedingt möchtest: irgendwo habe ich solche RFT-Tastköpfe noch herumliegen. Ich kann mal nachschauen.

Bleib' weiter so enthusiastisch!   Smile Thumbs_up 

Gruß Michael
Penthode?
Zitieren
#8
Hallo Michael,

Sehr guter und interessanter Beitrag. Bestimmt werde ich es als Guideline bei der Restaurierung von Roehren TVs bentzen. Ich habe auf die Liste einige Sovietischen Smile

Wenn Du einen Tastkopf fuer den RFT hast werde ich es gerne nehmen so dass ich das Oszi komplett habe.

Viele Gruesse
Tzvetomir
Mit freundlichen Gruessen    Smiley14 ,
Tzvetomir
Zitieren


Gehe zu: