Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Perfectpro DAB Box 2
#21
Hallo und danke für die Vorstellung dieses Baustellenradios, Peter.

Wo ich etwas stutzig geworden bin: 22W Anschlussleistung laut Typenschild. Scheint also ein richtiger Stromfresser zu sein.

Ich benutze im Garten übrigens ein altes Kofferradio mit Germaniumtransistoren in der Endstufe. Das kann richtig guten Klang, bei Bedarf auch laut. Ich betreibe es ausschliesslich mit Solarenergie über ein kleines Solarpanel und einen Pufferakku.
Also "Nachhaltiges Radiohören im Garten" bei mir... Big Grin

Grüße
Frank
Zitieren
#22
(27.11.2021, 10:49)Axel 61 schrieb: Hallo Peter,

Gefällt mir sehr gut dein Baustellenradio. Für den Garten genau das richtige.
Ja, solche Geräte haben einen guten Klang, die haben meist 'ne fette Bassanhebung drin.


Viele Grüße,

Axel Smile

ja, sie müssen ja auch die Arbeiter animieren und bei Laune halten :-)
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Die Firnis der Zivilisation ist dünn. An manchen Tagen ist sie sogar durchsichtig und erlaubt einen Blick in die Unterwelt.
(Anpalagan)
Zitieren
#23
Moin Jupp Smile

Nicht nur die Arbeiter! Andere Anwender möchten auch ihre Freude dran haben Wink

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#24
Hallo zusammen dies ist mein erster Beitrag. Ich habe mir dieses Jahr zum Geburtstag ein Perfectpro gegönnt. Und zwar die Audisse ( https://www.perfectpro.eu/de/product/audisse/ )mit allem was dazu gehört: DAB+, UKW, Internetradio mit Wlan, Spotify connect, Aux und abspielen über USB sowie Bluetooth. Ich muss auch sagen das ich vom Klang, dem Empfang als auch der bedienbarkeit echt zufrieden bin mit dem Gerät.
Grüße Martin

   
Zitieren
#25
Herzlich willkommen, Martin  Smile

Schön, daß Du unser Forum gefunden hast. Die Audisse hatte ich mir auch schon angeguckt, aber mir hat es
die DAB Box2 einfach angetan. Wenn ich mal Internetradio auf einem Radio brauch, hab ich ja noch meine beiden
DOOSL 106  Blush Damit kann ich im Feuerzeugformat jedes Radio betreiben, das UKW empfängt.

Alles gut also  Smile

Herzliche Grüße aus West~Mecklenburg, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#26
Danke ja das gerät hab ich auch schon gesehen bei einem Freund auch sehr interessant!
Grüße Martin
Zitieren
#27
(25.11.2021, 11:54)Bernhard45 schrieb:
(25.11.2021, 11:16)Hanskanns schrieb: Hallo,

als analog Radio Heinz:


Braucht kein Mensch Smiley63

Mit Verlaub Hans, ist das die neue Art Gerätevorstellungen zu kommentieren?
Zu dem Kommentar "Braucht kein Mensch" lasse ich mich lieber nicht weiter aus, denn böse Zungen könnten das auch teilweise von deinem vorgestellten Gerümpel  Zeug behaupten. Und ja, es gibt durchaus einen Markt für Geräte die "robuster" gebaut sind oder so zumindest aussehen. Das gab es schon zu "analog Radio Heinz"- Zeiten in Form zum Beispiel der von Pitter vorgestellten Radios https://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=17754   .Und ja auch ein ARE80 hat seine Zielgruppe und berechtigte Anwendung, noch heute!

An Peter-MV: Vielen Dank fürs zeigen dieser "ARE80"-Nachfolger.

Gruß
Bernhard

In diversen Newsgroups zu damaliger Zeit hieß es

"don´t feed the Trolls"

Sorry wenn der Beitrag nun hier durch mich zerissen wird
aber gibt es hier nicht den Ignorier Butten wie beim Fratzenbuch
wäre manchmal angebracht

Und Ja Peter auch ein DAB-Radio ist was feines
ich habe im Wohnwagen das alte analoge rausgeschmissen und eines durch DAB ersetz
damit die Holde auch ungestört und ohne Rauschen (was mir ja immer noch lieb ist) ihren Lieblingssender beim Zeitung lesen hören kann
und nicht immer dafür der TV an sein muss
Grüssle
Jürgen

Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Emails geschrieben und ist deshalb vollständig digital abbaubar.
Zitieren


Gehe zu: