Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grundig Ocean Boy 207
#1
Hallo zusammen,

ich habe mich mit diesem Gerät bereits als Neuling hier im Forum vorgestellt.
Erstanden habe ich den Ocean Boy Anfang Dezember auf dem Flohmarkt und da er recht verstaubt war, konnte ich ihn schließlich für 15€ mitnehmen. Für den Preis kann man(n) nichts verkehrt machen, habe ich mir gedacht.  Big Grin

Zuhause wurde das Gerät erstmal getestet: Alles funktionierte, bis auf die üblichen Kontaktprobleme der Schalter. Juhuuu  Smiley58

Ich habe dann das Chassis vorsichtig ausgebaut (Dank Bilder hier im Forum kein größeres Problem) und alles sorgfältig gereinigt, den Staub ausgeblasen. Das Vinyl vom Griff wurde abgezogen und mit "Pattex" wieder neu aufgeklebt. Die Skalenplatte hatte leichte Kratzer, die sich mit Autopolitur gut auspolieren ließen. Die Schaltkontakte wurden mit "Kontakt 61" (das Blaue) eingesprüht und nach einigem Betätigen gibt es keine Probleme mehr beim Umschalten.
Ansonsten war das Äußere praktisch unbeschädigt, die Chromleisten 1A, das Vinyl super. Lediglich das LS-Gitter ist ganz leicht eingebeult, das habe ich aber gelassen, da es kaum auffällt und ich nichts "verschlimmbessern" wollte.

Mittlerweile habe ich schon öfter auf KW reingehört und freue mich besonders über den umwerfend sauberen Klang des Ocean Boys auf UKW. Einfach klasse!

Die Skalenlampe (7V/1W) war allerdings "schwarz". Ich habe mir einen 10er Pack beim örtlichen Elektrofachhandel bestellt. In der Zwischenzeit leuchtet eine 12V/1,2W) Lampe, die in gleicher Bauform im KFZ Zubehör sogar im gut sortierten Baumarkt käuflich ist (Instrumentenbeleuchtung). Dazu habe ich den Vorwiderstand vorübergehend gebrückt. Leuchtet etwas schwächer als das Original, aber ausreichend.

Jetzt habe ich nur ein Problem: Ich will einen "Satellit". Ihr kennt das sicher... Blush

Mal abgesehen vom nicht spreizbaren KW-Band beim "Boy", nehme ich an, die Empfangsqualität durfte etwa gleich sein? Kann jemand etwas dazu sagen?

Schöne Grüße

Arno


[Bild: 42728282sz.jpg]
Zitieren
#2
Skalenlampe 12V, warum? Die gibt es doch auch in der richtigen Spannung mit 7V.
Zitieren
#3
Good job. Und zack, vom Radiovirus infiziert.
Muss Dir leider mitteilen, da gibt's bisher noch keinen Impfschutz. Ausserdem sind wir in DER Beziehung alle Impfgegner Wink

(07.01.2022, 17:28)Anton schrieb: Skalenlampe 12V, warum? Die gibt es doch auch in der richtigen Spannung mit 7V.

Temporär!

(07.01.2022, 17:11)Arno911 schrieb: ...einen 10er Pack beim örtlichen Elektrofachhandel bestellt. In der Zwischenzeit leuchtet eine 12V/1,2W) Lampe...
Gruß,
Uli
Zitieren
#4
Zitat:da gibt's bisher noch keinen Impfschutz


Das fürchte ich auch, macht aber nix...ist eine Krankheit, die man aushalten kann... Smiley20 

Schöne Grüße!

PS: Da die richtigen Skalenlampen ca. 2 Wochen LZ haben, konnte ich nicht mitansehen, dass das Display meines "Neuen" dunkel bleibt in der Zwischenzeit. Auch wenn ich nochmal ran muss, um die Lampe zu wechseln.
Zitieren
#5
(07.01.2022, 17:11)Arno911 schrieb: ...einen 10er Pack beim örtlichen Elektrofachhandel bestellt. In der Zwischenzeit leuchtet eine 12V/1,2W) Lampe...

Achso! Hatte ich überlesen, sorry..
Zitieren
#6
Ihr habt Recht: Einmal vom Virus infiziert, gibt´s keine Heilung mehr.  Blush

Gestern gab es noch einen Satelliten der ersten Serie. Vollständig und recht gut erhalten. Im Bild sind die Skalenknöpfe schon abgenommen anlässlich der ersten, groben Reinigung. Als nächstes geht es daran, das Chassis auszubauen um die Kontakte etc. zu reinigen. Smiley58

Die Beschichtung des Alu-Lautsprechergitters ist leider etwas angegriffen. Ich überlege, diese zur Galvanik zu geben und neu Vernickeln zu lassen. Alternativ wurde hier im Forum die Lackiermethode vorgestellt. 

Stay tuned

Arno

[Bild: 42808339dn.jpg]
Zitieren
#7
Servus Arno,

sehr schön, ich habe auch noch 5x den Satellit 205 im Bestand, mindestens einen möchte ich beizeiten aufbereiten - aber mach doch dafür besser ein neues Thema auf Smiley53

PS: Solltest Du den Virus mit weiteren Satelliten bekämpfen wollen: ich hätte noch 208, 210, 1000, 2000, 2100 und 3000 (mehrfach) verfügbar Wink
Schöne Grüße, Bernd
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AM-Vorkreise beim Grundig Ocean Boy 205 u. 207 Passenger 11 6.892 25.03.2015, 19:42
Letzter Beitrag: Passenger

Gehe zu: