Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie öffne ich das Arcophon 3-Gehäuse?
#1
What's the secret?

I started taking apart this Arcophon 3 speaker and find that I don't understand what it takes to remove the front and rear grilles. I can see these grills are grabbed by the top and bottom platen. It appears that both the top and bottom panels are glued to the side walls. I am sure this speaker was repaired in Italy many years ago. Are there any screws hidden under the wooden feet?

   

I. want to use this with my Telefunken 30W.

Thanks,
Robert
Zitieren
#2
Ganz einfach. Die Bleche werden jeweils an den Kurzseiten mit einer Holzlasche mit drei Holzschrauben an den Rahmen verschraubt. Natürlich muss vorher der Bedienknopf demontiert werden.
Apropos, ich sehe, du hast die abgeschraubt. Jetzt mit wenig Gewalt das Blech  zusammendrücken und nach vorne ziehen. Der Lautsprecher hat mit den Blechen keine Berührung, ist in der Mitte des Rahmens befestigt. Also, kann nichts zerstört werden. Die Membran aus Textolit (Phenolpapier) ist lose zwischen Blech und Rahmen durch eine weiße weiche Dämmschicht freiliegend angebracht.
Noch ein Mal: Den Knopf vorher ausbauen!.
   
   

Für mehr siehe hier: https://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=15385
In Trauer,
Ivan
Zitieren
#3
Thanks for your comments and links to your restoration thread.
I was afraid that the grill could not be flexed enough to release from the slots at the top and bottom of the cabinet. I will attempt to do that this afternoon and report the results.
Robert
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Telefunken Radio T 31 G/A Arcolette und Lautsprecher Arcophon 3 navi 147 21.405 10.07.2021, 21:12
Letzter Beitrag: Radiobastler
  Telefunken Arcophon 8 - Freischwinger Spulen Radionator 0 1.489 09.02.2018, 02:02
Letzter Beitrag: Radionator
  Arcophon 3 Radio Mann 16 8.268 25.10.2017, 21:12
Letzter Beitrag: navi
  Telefunken Arcophon 3 Lautsprecher Alexander 2 4 5.737 21.02.2016, 05:25
Letzter Beitrag: Anton
  Altes Gehäuse mit Fake-Innereien MIRAG 7 5.392 01.02.2016, 00:52
Letzter Beitrag: MIRAG

Gehe zu: