Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussion zum Treffen 15.-17.7. 2022
#1
Hier könnt ihr übers Treffen schreiben, bitte bitte Diszipliniert
Zitieren
#2
wer bringt was mit
für einen Flohmarkt
wer könnte noch was gebrauchen
was jemand anderes vllt. mitbringen kann
ich bringe mal wieder P-Röhren mit
und einen EKD500 von RFT mit Zusatzkasten, Ersatzteilen, Kopfhörer und Anleitungen inkl. Reperatur- Handbuch
der EKD steht zur Veräußerung
Grüssle
Jürgen

Dieser Beitrag wurde extrem umweltfreundlich aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Emails geschrieben und ist deshalb vollständig digital abbaubar.
Zitieren
#3
Wird es wieder die Möglichkeit geben den einen oder anderen Vortrag zu halten, oder ist die Location nicht dafür geeignet? Ich fand das beim letzten Treffen sehr bereichernd.
Zitieren
#4
Ich denke das mit den Vorträgen ist immer eine Bereicherung! Wer möchte kann gerne einen Beitrag dazu leisten!
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#5
Falls Interesse besteht könnte ich über das Thema „3D-Druck als ein mögliches Werkzeug des Radiobastlers“ referieren, mit Praxisbeispielen und Erfahrungen meiner Tefifon-Restaurierungs-Arbeiten.

Ich muss meine Teilnahme an dem Treffen aber zunächst auch noch mit meiner Regierung abklären :-)

Schöne Grüße
Markus
Zitieren
#6
(28.01.2022, 15:37)mageb schrieb: Falls Interesse besteht könnte ich über das Thema „3D-Druck als ein mögliches Werkzeug des Radiobastlers“ referieren, mit Praxisbeispielen und Erfahrungen meiner Tefifon-Restaurierungs-Arbeiten.
Schöne Grüße
Markus

Also das würde mich auf jeden Fall interessieren. Für mich ist 3D-Druck immer noch etwas unheimliches. :-)

Für Dietmar: Falls es die Regularien bis dahin zulassen würde ich von Freitag bis Sonntag anwesend sein.

Gruß ... Hotte
Zitieren
#7
Als Autodidakt in 3D-Druck würde ich mir gerne man anschauen wie es richtig geht
Gruß,
Jupp
-----------------------------

Gehen Sie weiter. Es gibt nichts zu sehen.
Zitieren
#8
...ja, das Thema würde mich auch interessieren

Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#9
Falls ein Flohmarkt angedacht ist, würde ich auch einiges mitbringen.
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Zitieren
#10
Hallo,

falls Jemand ein "Funke W19" mitbringen könnte, dann würde ich gerne Vergleichsmessungen
mit meinem Gerät anstellen...

Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#11
Hey Rolf, ich habe ein W19, das stelle ich dir zur Verfügung
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#12
Zum Trödelmarkt bringe ich auf jeden Fall Kartons mit Kleinteilen zum Aussuchen mit. Da habe ich noch einiges da. Eine Liste mit Geräten werde ich auch noch machen und hier einstellen, dann bringe ich nur das mit, was hier schon vorbestellt wurde. Ist sonst zu viel Schlepperei für mich, für die ich dann auch Hilfe brauche.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~

Zitieren
#13
Hallo Dietmar,

vielen Dank, da bin ich schon gespannt, was dabei herauskommt...

Viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#14
Da meine Teilnahme am Treffen jetzt gesichert ist und offenbar auch Interesse am Thema besteht, würde ich jetzt auch die Vorbereitung eines Vortrags "3D-Druck als ein mögliches Werkzeug des Radiobastlers" fest einplanen. Durch die Breite des Themas wäre wohl eine Stunde dafür angebracht. Notebook bringe ich selbst mit, aber bei sonstiger Technik (Beamer, Leinwand) bin ich darauf angewiesen dass das jemand vor Ort bereitstellen und vorbereiten kann.

Gut wäre auch wenn ich 1-2m Stellfläche für Ausstellungsstücke haben könnte. Dann würde ich zum Vortrag passende Anschauungsobjekte mitbringen. Ich bin auch noch am überlegen ob ich auch meinen Drucker mitbringe. Das würde die Sache natürlich wesentlich plastischer machen. Ich weiß aber nicht ob die Location wirklich dafür geeignet ist?

Schöne Grüße
Markus
Zitieren
#15
Wenn die baulichen Voraussetzungen noch die gleichen wie beim Treffen vor ein paar Jahren sind, eignet sich die Veranda draußen für den Flohmarkt. Im großen Veranstaltungsraum lassen sich Tische an den Rand stellen, auf denen man sicher die Anschauungsobjekte des Drucks ausstellen könnte. Aber da kann Dietmar besser Auskunft geben.

Ich denke, die Vereins Mitgliederversammlung machen wir am besten Samstag, weil da wohl die meisten Teilnehmer da sind. Vielleicht gleich morgens nach dem Frühstück. Dann kann der Rest des Tages für weitere Veranstaltungen, Vorträge, etc. eingeplant werden.

Ich biete an, einen Zeitplan anzulegen, wenn Dietmar damit einverstanden ist, damit man entsprechend vorbereiten kann.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~

Zitieren
#16
Hallo Ihr Guten  Smile

Könnt Ihr bitte mal das genaue Datum für das Sammlertreffen schreiben?
Dann kann ich mich entscheiden, ob ich dabei sein kann oder nicht?  Blush

Herzliche Grüße, von Peter aus MV
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#17
Guten Morgen lieber Peter.
Ist mehrfach schon geschrieben worden.
das musste jetzt mal sein.............
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#18
Hier steht es............

https://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=18481
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#19
Danke Frank.
Musste aber eben auch noch mal nachsehen.
@Peter, das sind ca. 6,5 Fahrstunden. Für mich allein ist das zu viel. Wenn, würde ich das von Freitag bis Sonntag Früh machen. Da bräuchten wir aber ne Unterkunft.
Fahrzeit könnte sich man teilen. Was meinst Du? Haben wir überhaupt ne Chance ne Unterkunft zu bekommen? Ich wäre eigentlich auch gerne da. Evtl. Andreas am Donnerstag anfahren und Ihn mit Frau Freitag Früh in Richtung "Siegerland" mitnehmen? Würde mit meinem Auto fahren. Wie gesagt, es geht um Unterkunft.
LG, Holger
Zitieren
#20
Gästehaus Engel ist ein sehr guter Platz, da waren wir bereits schon zwei mal gewesen.
Ich habe dort auch schon angerufen. Bis März habe sie dort noch Betriebsferien.
Wenn nichts dazwischen kommt sind dort Plätze zu haben. man kennt unsere " Bande " dort schon . Smile
Also ab Märtz dort jeder selbstständig buchen.

Und wenn wir Glück haben, kommt sogar der Veranstalter, Dietmar, abends auch noch dazu. Smile
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nach dem Treffen, Bilder und mehr Uli 32 2.081 24.07.2022, 20:34
Letzter Beitrag: Sternchen
  Bitte hier NUR die Teilnehmer des RBF-Sammlertreffen 2022 mit Partner Dietmar 88 9.294 15.07.2022, 17:04
Letzter Beitrag: Martin
  Ablaufplan zum Sammlertreffen bei Dietmar vom 15.-17.07. 2022 anton 66 5.541 14.07.2022, 16:54
Letzter Beitrag: Martin
  Testen zum Treffen Dietmar 0 132 14.07.2022, 09:08
Letzter Beitrag: Dietmar
  RBF-Sammlertreffen 2022 mit RBV-JHV Dietmar 12 2.103 10.07.2022, 08:28
Letzter Beitrag: Dietmar

Gehe zu: