Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Diskussion zum Treffen 15.-17.7. 2022
#61
Hilde und ich sitzen auch schon auf gepackten Koffern.

Wir hoffen, auch so gegen 16:00 Uhr bei Dietmar einzutreffen.


Viele Grüße und bis morgen

Martin & Hilde
Zitieren
#62
Noch eine kurze Info, ich nehme mein Programmiergerät mit. Ich kann vor Ort so ziemlich jeden Prozessor, Controller oder Eprom programmieren. Entsprechende Sockeladapter habe ich auch dabei. Falls jemand Bedarf hat, bitte Datei auf USB-Stick und den entsprechenden Chip mitbringen. Ist natürlich kostenlos.
Liebe Grüße,
der Jens wars gewesen...

--------------------------------------------------------------
Die Wege der Elektronen sind unergründlich.
Zitieren
#63
Hallo zusammen,
Ihr kennt doch die glanzlackierten Radios. Ich hab hier eine alte Widerstandsdekade die so in der Art lackiert ist, die könnte etwas Kosmetik brauchen. Falls da Spezialisten sind, es wär klasse. Muss nicht perfekt sein alles ist besser als nix
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#64
Wir sind schon fleißig. 

   
Liebe Grüße,
der Jens wars gewesen...

--------------------------------------------------------------
Die Wege der Elektronen sind unergründlich.
Zitieren
#65
Auto wird geladen. Ankunft Samstag früh.
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#66
Das war nett, vielen Dank euch allen, insbesondere an Dietmar für die viele Müh. Ich hoffe es wird ein par Bilder geben
Lg Martin
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#67
Nachbetrachtung zum Röhrenprüfplatz.

Es hat gut geklappt.
Es gab auch einiges zu tun, wesentlich mehr wär aber ohne Anstrengung möglich.
Es hat Sinn gemacht, neben müden Röhren
wurde auch eine mit Gitterkurzschlüssen und mehrere mit schlechtem Vacuum erwischt.
Das rechtfertigt die Schlepperei, wird so beibehalten. Die Ausgabe von Prüfzettelchen ist eine gute Sache aber das Verfahren muss einfacher und schneller werden, schön für mich diese Erfahrung mitzunehmen für weitere Ausflüge.

Das schöne Kondensatorenmessgerät blieb arbeitslos. Ebenso das für Spulen.
Netzteile wurden nicht gebraucht.
Generator war gut.
Gefragt wurde Wobbeltechnik, da wird was kommen, dafür fallen andere Di ge weg.

Da ich die Batterie im Auto nicht dauernd gemessen habe obwohl dämlicherweise die Türen den ganzen Tag aufwaren hatte sie zur Abreise 7Volt und der gute Dietmar ein Starthilfekabel

Danke
Ich hab mich gefreut viele Freunde nach langer Zeit wiedergesehen, und weitere persönlich kennengelernt zu haben.
LG Martin
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#68
Ja Freunde, das Treffen ist schon wieder Geschichte

Ich habe mich sehr gefreut soviele Teilnehmer begrüßen zu können. Es wird noch einen extra Tread geben der schon in Arbeit ist.

Leider habe ich bei der ganzen Arbeit keine Bilder machen können. Aber ich habe ettliche Kameras gesichtet und hoffe die Bilder landen dann hier. Ich setzte mal vorraus das alle die sich angemeldet haben auch mit veröffentlichung der Bilder einverstanden sind. Bitte nicht extra bestätigen, nur wenn einer NICHT einverstanden damit ist.

Die Damen hatten so wie ich das mitbekommen habe auch jede Menge Spaß, nur Karin zehrt heute und die nächsten Tage noch davon, gute Besserung Karin, sie hat sich das Gesicht verbrannt bei der Schifffahrt.

Bedanken möchte ich mich bei allen die zu diesem Treffen mit Beiträgen beigetragen haben. Sei es Markus mit seinem tollen Bericht und Henning zum Wobbeln

Martin und Matt, ja Freunde, das ist eine Liga wo ich nie hinkommen werde, Danke Danke ihr zwei! Ganz tolle schwergewichtige Sache. Ach Martin, das Überbrückungskabel hatte Andrea schneller da als ich. Smiley47

Und mein Sorgenkind, die JHV, war keins. Es ging sehr gesittet zu und die schwierigkeiten lagen eher in der Technik. Überzogen wurde auch nicht und alles ging super zu Ende. Es war die erste JHV von allen Vorständlern, das muß sich alles erstmal einspielen.

Bedanken möchte ich mich nochmals bei allen, herzlichen Dank Freunde. Extra Bedanken möchte ich mich bei (Artor) Marco und Sandra, die zwei habe Freitag spontan das Grillen übernommen und 70 Rostbratwürste gegrillt.



so das wars erstmal wieder

PS: die Abrechnung mache ich die Tage, ich muß die Getränkerechnung abwarten.....
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#69
Ich habe zu Martin gesagt:  2 Jahre !!!  (Auf Antwort: wir haben uns  lang nicht gesehen)
Das ist mir schon passiert, dass ich paar Leute Gesicht vergessen habe.. (sorry Uli), das könnte allerdings auch (jobs)stressbedingt sein,  glücklichsweise war letzte Wochen OK  -> zugesagt..    Immerhin wurde Tek 475 erfolgsreich repariert (Trigger-Schalter hat sich zerlegt, müsste kreativ gelöst werden (Dies  Reparatursvorgang ist ironischweise meine einzige Bild auf RBF Treff)

Röhrenprüfen war auch bisschen  eine Herausforderung:  Ich habe keine UCL81 , RES164, RES1664d in Kartensammlung gefundet. Daher müßte ich händisch Stifte ins Neuberger stecken und habe mittweile ihre Kartensystem verstanden.
Ich kann bei UCL81 mit PCL81 Karte prüfen (geht gut beim RPM370 (der ich auch gerne haben möchte), weil Heizspannung extern einzustellen ist.)
RES164 entpuppt als schlappe Lampe , währendessen RES1664d  mit TOP Werte erfreut.
RPM370 Aktion war auch richtig gut, es wurde mehre kaputte Röhren aussortiert  (eine DF91 mit Feinschluss,  UCL81 mit schlechte Vakkum, etc.)


wir habe auch fleißig an Günther  Stand gewühlt. (ich habe kurz vor Abfahrt Sanyo Taschenrechner eingepackt.. hatte Mitleid trotz grüne Stecker (NiCd Akkupack läuft aus)) Auch danke dafür.  Ich bin leider stressbedingt recht schlecht vorbereitet, daher habe ich quasi nix abzugeben. 

@Martin, das Starthilfekabel war Andrea, sie ist schneller als Dietmar mit ihre BMW..

Bis nächste mal und danke für schöne Wochenende..

Grüß
Matt
Zitieren
#70
im Eifer des Gefechts,
die RES1664d das waren die 2 weissen Zettel auf dem Tisch, hat Dietmar für uns extra gedruckt :-)

RES 164 (L416d) und RGN 354: hab ich in der Hektik nicht eingepackt, sind ebenfalls da.

Bez. dem PC Tisch: bitte nicht nachmachen, der wurde extra verstärkt dafür.
Andernfalls schwankt es wie ein Schiff in der Brandung, die dicken Neubergers drücken schon gut auf die Schrauben..

Richtig schwer geht übrigends anders: wir waren mal in Gelsenkirchen zur Röhrenbude gefahren, mit dem E104 :-) Wenn man das Netzteil rausnimmt kann man das Radio etwas besser tragen, und irgendwo ist auchnoch ein Foto wo es am Haken vom Hallenkran ist und zu seinem Tisch gefahren wird, war schon toll in der Eisenbahnwerkstatt.. )

Es hat auch niemand nach dem Stromverbrauch gefragt obwohl das ja immer lauter wird. Bei den großen Röhrenoszis bleibts nicht aus, jedoch ist die Antwort darauf vorbereitet: Für das Geld von einem Pils kann der den ganzen Tag rumglühen ! Wir hatten keinen mit, alles digital diesmal. ich gelobe Besserung.

ich bekam übrigends kuez nach den Ankunft ein Whatsapp dass die 80mm Papierröllchen für den Kassendrucker angekommen sind. Der hatte als Notbetrieb zu schmales Papier drin.

+ dickes Danke auch an Andrea.

lG Martin
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nach dem Treffen, Bilder und mehr Uli 32 2.081 24.07.2022, 20:34
Letzter Beitrag: Sternchen
  Bitte hier NUR die Teilnehmer des RBF-Sammlertreffen 2022 mit Partner Dietmar 88 9.289 15.07.2022, 17:04
Letzter Beitrag: Martin
  Ablaufplan zum Sammlertreffen bei Dietmar vom 15.-17.07. 2022 anton 66 5.541 14.07.2022, 16:54
Letzter Beitrag: Martin
  Testen zum Treffen Dietmar 0 132 14.07.2022, 09:08
Letzter Beitrag: Dietmar
  RBF-Sammlertreffen 2022 mit RBV-JHV Dietmar 12 2.103 10.07.2022, 08:28
Letzter Beitrag: Dietmar

Gehe zu: