Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RPG64 Prüfkarten
#1
Ausgehend von diesem Problem habe ich ein kleines Programm erstellt, welches vielleicht ganz hilfreich ist!?

Das Programm:
   

Der Ausdruck:
   

Anhang:

.zip   RPG64_x64.zip (Größe: 91,25 KB / Downloads: 14)

.zip   RPG64_x86.zip (Größe: 74,89 KB / Downloads: 4)


Es wird eine CSV-Datei (Textdatei mit Semikolon getrennten Werte.) erstellt. Endung .rpg64
Unten befinden sich die Eingabefelder. Werte wie a1 a2 h1 g k Sg werden automatisch in A1 A2 H1 G K Sg geändert.
Mit den 'Pfeiltasten' kann der Eintrag verschoben werden.
Da ein Drucker oft nicht randlos drucken kann, ist leider nur eine Karte pro DIN A4 möglich.
Der Ausdruck enthält Markierungen zum Schneiden.

-Joe
Zitieren
#2
Hallo,
ich hab das gleich mal ausprobiert und bei der Installation des Programmes gesehen, es ist ein Windows-Programm. Bei mir läuft Linux Mint. Also mal mittels Wine gestartet und das Programm RPG64_x86 startet. Nun mal eine Reihe Daten unten eingetragen und diese erscheinen dann auch  oben in der ersten Zeile. Wenn ich aber nun eine zweite Zeile eintragen möchte, geht das nicht. Vielleicht bin ich zu blöd, das Programm zu bedienen. Betätige ich den Button "Neu", soll ich erst eine neue Karte anlegen. Aber ich möchte ja auf der ersten Karte neue Einträge einfügen. Und wenn ich "Drucken" betätige, wird die Tabelle ohne eingetragene Daten ausgedruckt. Eventuell kommt Wine ja mit dem Programm nicht zurecht und unter Windows funktioniert es. Das kann ich leider nicht probieren.

Aber vielen Dank für die Mühe, die Du dir gemacht hast.

MfG

Claus
Zitieren
#3
Moin Claus,

das muss an Wine liegen. Gerade nochmals die x86 ausprobiert, geht.
immer wenn du 'Neu' drückst springt die Auswahl in der Liste in eine neue Zeile und der Cursor springt unten in das erste Feld Röhre.

Wie sieht denn deine *.rpg64 Datei aus?

Hier mal ein Beispiel:


Code:
Post-Röhren
Aa;4;0;150;;A1;H1;G;;H2;;;;;10;40
;;;;;;;;;;;;;;;
Ba;4;0;150;;A1;H1;G;;H2;;;;;10;50
Bas;4;0;150;;A1;H1;G;;H2;;;;;10;40
Bi;4;0;150;;A1;H1;;G;K;H2;K;;;25;40
;;;;;;;;;;;;;;;
Ca;4;0;150;;A1;H1;G;;H2; ;;;;50;40
Cas;4;0;150;;A1;H1;G;;H2;;;;;50;40
Ce;4;0;150;;A1;H1;G;;H2;;;;G;50;30
C3b;4;0;200;150;A1;H1;Sg;K;K;H2;;;G;25;40
C3c;4;0;200;100;A1;H1;Sg;;K;H2;;;G;25;60
C3d;8;10;200;100;A1;H1;G;;K;H2;;;G;25;40
;;;;;;;;;;;;;;;
Da;6.3;0;100;;A1;H1;G;;H2;;;;;50;40
;;;;;;;;;;;;;;;
Ec;8;10;100;;A1;H1;;G;K;H2;K;;;100;50
Ed;4;0;90~;;A1;H1;;G;K;H2;;;;100;30
E2c;8;10;200;150;A1;H1;Sg;G;K;H2;;;;100;50
E2d;4;0;200;100;A1;H1;Sg;G;K;H2;;;;50;60
;;;;;;;;;;;;;;;
Z2b;4;0;50~;;A1;H1;;A2;K;H2;K;;;100;60
Z2c;4;0;90~;;A1;H1;;A2;K;H2;K;;;250;40


-Joe
Zitieren
#4
Hallo,
die *.rpg64 Datei sieht aus wie bei Dir. Aber eine Tabelle bekomm ich aus der nicht mehr. Dazu braucht man wohl Exel, LibreOffice calc kann damit nichts anfangen.

MfG

Claus
Zitieren
#5
Moin Claus,

läuft bei mir auch unter Linux Mint (20.3 cinnamon 64bit) Wine.
Sowohl die Windows x86 als auch die x64 Version.
Als Drucker habe ich einen Cups-Pdf installiert.

-Joe

P.S. Kannst du mir bitte noch Scan's von Karten mit langen Röhrennamen/Werten schicken?
Ich muss wohl noch die Schriftgröße anpassen...
Oder wie wird das auf den Originalkarten gemacht? Auch zweizeilig? Unterschiedliche Schriftgröße?
Zitieren
#6
Hallo Claus,

die Datei ist in einem CSV-Format mit Semikolon als Spaltentrenner formatiert.

Damit kann Libre-Office sehr wohl was anfangen.

Einfach die Datei in XXX.csv umbenennen und schon kann es geöffnet werden.
Evtl. muss eben noch mit Spaltenbreite und/oder Schriftgröße 'gespielt' werden.


Viele Grüße

Martin
Zitieren
#7
Ich habe selbst leider kein RPG 64 und kann mich somit nur auf Informationen aus dem Internet verlassen.

1) Die Schriftgröße der Originalkarten ist recht klein, es passen 62 Einträge auf eine Karte.
    Habe das entsprechend übernommen.
2) Ein zweites Feld Kategorie hinzugefügt. Erste druckt fett, zweites normal.
3) Das Programmfenster kann in der Höhe vergrößert werden. Je nach Monitorauflösung werden alle Einträge angezeigt.
4) Der Ausdruck sollte auf Karton (120 gr) erfolgen. Die Karte kann nun "eingefärbt" werden.
5) Möglichkeit Text über mehrere Spalten zu schreiben (Text muss mit einem ! beginnen)
6) Text wird in der Statusbar angezeigt (siehe 5).
7) Eine Progressbar zeigt an wie voll die Karte schon ist.
8) Programm selbst etwas robuster gegen Fehlbedienungen gemacht

Habe alles in eine ZIP-Datei gepackt, auch einige Beispieldaten.

.zip   RPG64.zip (Größe: 223,44 KB / Downloads: 2)

Das Programm zeigt sich nun so:
   

Eine Karte in weiß:
   

geht auch "farbig":
   

Beispiel für "langer Text":
   


-Joe
Zitieren


Gehe zu: