Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Russischer Weltempfänger SALUT 001
#1
Hallo Bastelfreunde

Heute zeige ich euch mal einen soeben "zugeflogenen" und noch im Rohzustand befindlichen Weltempfänger aus Russland (UdSSR) mit Namen Salut 001.
Der Hersteller ist die litauische Firma "Rigas Radio Rupnica" und gebaut wurde er ab so 1977 in Zusammenarbeit mit Sternradio Berlin.

   

Das Gerät hat  die Wellenbereiche:

      LW  -  
2x  MW  -
8x  KW  -
     UKW -
(Die Frequenzen der jeweiligen Bereiche stehen auf der Rückseite des Gerätes)

wobei die AM-Bereiche als Doppelsuper (1840kHz / 465kHz), in der 2. ZF mit Piezofiltern bestückt, ausgeführt sind. Die AM Bandbreite ist 2-Stufig schaltbar.

       

Eine übersichtliche Skala erleichtert das Suchen. Es gibt 4 Festsendertasten für FM und 4 Festsendertasten für AM (LW und MW), die per Sensortasten (Front links) aufgerufen werden. Es gibt eine AFC, die auch im AM-Bereich wirkt!
Das Gerät kann mit Netz, externer Batteriespeisung oder eingebauten 6x Monozelle (auch Accu) betrieben werden. Es besitzt 2 Teleskopantennen wobei eine für UKW und eine für KW ist. Des Weiteren besitzt es einen "Abschalttimer" (Front rechts).
Die Rückseite "ziert" eine Zeitzonentabelle mit drehbarer Zeitscheibe.

   

Das Gerät wurde unter unterschiedlichen Namen auch als Exportvariante vertrieben und hatte dann jeweils auch andere
Frequenzbereiche (UKW-Bereich --> OIRT, CCIR oder Japanband)

Das stolze Gewicht ist mit 6,3kG schon ordentlich und 480 x 280 x 112 sind schon "Ghettoblastermaße"

Herzliche Grüße Peter
Die Deutsche Sprache ist FREEWARE, du darfst sie ohne Einschränkungen verwenden.
Die Deutsche Sprache ist nicht OPENSOURCE, du darfst sie nicht nach deinem Gutdünken verändern!
Zitieren
#2
Hallo Peter,

bei Interesse kann ich Dir gerne noch zwei solcher Geräte überlassen, eins ist fast komplett, eins ist ein Teileträger.

Gruß,
Daniel
Smiley47
Zitieren
#3
Hallo Daniel

Mein's ist komplett und spielt sogar noch und das Siegel auf der Gehäuseschraube ist noch original --> das Gerät ist also "unverbastelt".
Das einzigste, was nicht so recht funktionieren will, ist die "Sensortasten-Mimik"! Aber was willste nach einer so langen Zeit erwarten!?
Vllt hilft ja schon die Reinigung des Gehäuses und der Bedienelemente ---> mal sehen!

Viele Grüße Peter
Die Deutsche Sprache ist FREEWARE, du darfst sie ohne Einschränkungen verwenden.
Die Deutsche Sprache ist nicht OPENSOURCE, du darfst sie nicht nach deinem Gutdünken verändern!
Zitieren
#4
(01.08.2022, 20:12)Siemens78 schrieb: ... bei Interesse kann ich Dir gerne noch zwei solcher Geräte überlassen, eins ist fast komplett, eins ist ein Teileträger.

Gruß, Daniel

Moin Daniel

Ich würde mal Interesse für die beiden Geräte anmelden, wenn OK ? Was bedeutet " fast Komplett " ? 

Gruß und Danke - Holger
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Russischer Weltempfänger Ozean (Okean) 214 Bernhard45 12 11.459 12.03.2018, 13:27
Letzter Beitrag: Wellenjäger-02
  Elta Weltempfänger WR1000RZ saarfranzose 19 10.295 28.01.2018, 09:43
Letzter Beitrag: Rhythmus S1264
  Amerikanischer Weltempfänger - Zenith Royal Trans-Oceanic 1000D Bernhard45 33 15.199 07.01.2017, 20:15
Letzter Beitrag: Bernhard45
  russischer Radiobausatz ELEKTRONIK Morningstar 13 13.871 21.10.2014, 20:24
Letzter Beitrag: scotty †

Gehe zu: