Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Systemerneuerung Philips AG316
#1
Photo 
Hallo Zusammen,

nun habe ich mich doch daran gewagt ein defektes Piezzokristall gegen ein Keramiksystem auszutauschen.

Inspiriert durch Achims Beitrag zum KST8/9
https://radio-bastler.de/forum/showthrea...t=elac+kst

Allerdings fehlt mir eine umfangreich eingerichtete "Feinmechaniker und Zahntechniker Werkstatt.

Benötigte Werkzeuge:
Lötkolben, Uhrmacherschraubendreher, Skallpelmesser und Klebepistole.

Aus vorangegangenen Beiträgen von Achim und Franz habe ich verstanden daß das Keramiksystem Vertikal und nicht Horizontal montiert sein muss.
Auch habe ich eine feste Kopplung zwischen "Nadelübertragergummi" und Keramikplättchen realisiert, wie im obenstehenden KST8/9 Bericht.

Hier das mechanische Ergebnis:


.jpeg   image0.jpeg (Größe: 83,63 KB / Downloads: 198)

Das akustische Ergebnis ist durchwachsen...

Hier ein intaktes Originalsystem


Hier das erneuerte Keramiksystem:



Die Tiefen fehlen....
Wo könnte ich da nachbessern...

Muss der hintere Teil mit den Anschlüssen sehr lose oder eingepresst in der Kapsel liegen?
-------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Matthias

Wer mißt, mißt Mist
Die letzten Worte des Radiobastlers: Wofür ist denn dieser Draht?
Zitieren
#2
Ja, mich überzeugt das Ergebnis vom Umbau auch nicht so. Wo ist Achim? Er kann bestimmt mehr dazu sagen. Huh
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#3
Nächste Versuche,

ich habe den hinteren Gummi etwas entspannt, der Gehäusedeckel geht jetzt zu ohne zu pressen.


Hier eine Klangprobe


Hier das ganze mit einem "original Chinasystem"
Ich habe mich für eine Wechselnadelsystem entschieden, das kostet immerhin 5,-€, aber dafür 
kann man Mikro und Normalrillen hören und die Nadel tauschen.

.jpeg   image1.jpeg (Größe: 66,16 KB / Downloads: 63)
Beim nächsten mal werde ich das System weiter vorne platzieren...
Hat jemand von Euch Zugriff auf einen 3-D Scanner?


.jpeg   image0.jpeg (Größe: 73,43 KB / Downloads: 64)
-------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Matthias

Wer mißt, mißt Mist
Die letzten Worte des Radiobastlers: Wofür ist denn dieser Draht?
Zitieren
#4
Und hier zum Vergleich das Originalsystem, es ist viel Lauer als die Chinasysteme

-------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Matthias

Wer mißt, mißt Mist
Die letzten Worte des Radiobastlers: Wofür ist denn dieser Draht?
Zitieren


Gehe zu: