Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blaupunkt Audi Delta 1 rechter Kanal
#1
Hallo zusammen,

bin momentan dabei meinen alten Blaupunkt Audi Delta 1 Autoradio wieder fit zu machen.
Das Gerät hat 4 Lautsprecherausgänge (LV, RV. LH, RH)
Regler für:
links/ rechts
hinten/ vorne
Bass
Höhen

Mittlerweile läuft der Radio schonmal soweit, dass man damit Musik hören kann. :-)

Leider besteht noch immer ein Problem mit dem rechten Kanal (vorne sowie hinten)
Lautstärke ist regelbar.
Keine Reaktion auf Höhen, Bass sowie Regler für vorne/ hinten.
Klanglich klingt die rechte Seiter "weiter weg" als die linke. 
Wenn das Bass Poti an einer bestimmten Stellung steht, man daran wackelt, wird die rechte Seite um einiges lauter, reagiert allerdings auch nicht auf Veränderungen.
Links verändert sich, bis auf die Bass Verstellung nichts.
Hab das Poti schon nachgelötet, brauchte aber keine Veränderung.
(Radio ist nicht im Auto verbaut; liegt auf der Werkbank)

Die linke Seite (vorne und hinten) funktioniert, nur die rechte Seite macht Probleme.
Die Balance Regelung links/ rechts funktioniert.


Leider hab ich keinen Schaltplan zu dem Autoradio gefunden und weiß nun nicht mehr weiter.

Nummer lt. Typenschild:
Blaupunkt 7644 897 180 / 181
VAG Teilenummer 811 035 192 A

Da ich mehr an Röhrenradios bastle, bin ich bei solchen "modernen" Geräten nicht so fit bei der Fehlersuche und würd mich über Hilfe freuen.
Hat evtl. jemand eine Idee wo ich bei diesem Fehlerbild mit der Fehlersuche ansetzen könnte?

Hier noch ein Bild von der Oberseite der Platine mit ausgebauten Kassettenfach.
   

Grüße
Andreas
Zitieren
#2
Hallo zusammen,

habe einen Schaltplan bekommen.
Nochmal vielen Dank dafür.

Leider verzweifle ich mittlerweile an dem Radio :-(
Anbei ein Ausschnitt des Plans.
Ist zwar vom VW Delta, aber der Audi Delta ist ähnlich.
Ein paar Werte sind anders, diese aber mit der anderen Seite verglichen, dort sind sie genau so anders.
z.B. ist der durchgestrichene Widerstand bei meinem Radio eine 0Ohm Brücke.
(ein 1kOhm ändert allerdings auch nichts)

Gelb markierte Bauteile habe ich alle bereits ausgelötet, gemessen bzw. auch schon prophylaktisch komplett erneuert.
(sollte der Delta mal wieder funktionieren würd ich die alten Teile wieder einbauen)


Problem:
rechter Kanal (hinten und vorne) keine Reaktion auf Bass, Höhen und hinten/vorne Verstellung.
leichtes Grundrauschen.
etwas "lascherer" Ton.


Bei ausgebauten Elko C1670 bzw. 1650 funktioniert die Verstellung, nur ist der Ton natürlich sehr leise und wird nicht mehr verstärkt.
Aber es würden alle Verstellungen funktionieren.

Bei Berührung von C1574 lautes Brummen rechte Lautsprecher (ähnlich Brummprobe TA Eingang Röhrenradio).

   


Kann es sein, dass ich an der falschen Stelle suche?
Würde mich über Tipps wie ich hier am besten weiter machen kann sehr freuen.

Grüße
Andreas
Zitieren
#3
Hallo Andreas,

was ist an C1561? Wenn da nichts ankommt, oder der defekt ist, dann ist natürlich auch rechts alles tot.
Gerade die kleinen Elkos sind gerne mal taub. Aber das kannst Du ja mit einer Brummprobe am Schleifer vom Poti mal ausprobieren. Wenn es dann brummt, liegt der Fehler noch davor. Wenn's nicht brummt, dann mal Brummprobe hinter C1561 machen...
Smiley47
Zitieren
#4
Hallo,

danke für deine Antwort.
Vor C1561 ist nach dem Lautstärkenregler der Balance Regler für Links/rechts und der Dolby Chip.
C1561, C1511, die 8,0V Spannung sowie der Spannungsteiler sind i.O.

Der Balance Regler (nicht im Schaltplanausschnitt mit drauf) sowie Lautstärkenregler (R1562 u. 1512) funktionieren links sowie rechts einwandfrei, nur reagiert rechts nicht auf Bass, Höhen und die hinten/ vorne Verstellung; linke Seite funktioniert alles.
Bei Verstellung von:
R1576, 1577, 1594 verändert sich leider nichts.
Bei ausgebauten C1650 und 1670 funktionieren die o.g. Regler zwar, nur ist der Ton dann durch die fehlenden Bauteile sehr leise.

Bei ausgebauten C1578 wirds rechts um einiges lauter.
Bei ausgebauten C1528 wirds links leiser.
Hätte auf beiden Seiten die gleiche Reaktion erwartet (leiser werdend).
Die 3 Transistoren V1552, 1553, 1554 sind momentan neue.

Bei ausgebauten V1554 reagiert zwar auch kein Regler aber vom Grundton her ähnelt dann die rechte Seite der linken (bei allen Reglern in Mittelstellung).

Grüße
Andreas
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  RFT SV 3000 leises Brummen auf li. Kanal RFT_Fan 3 1.051 03.03.2022, 18:39
Letzter Beitrag: Morningstar
  Telefunken compact studio 5003 hifi Rechter Lautsprecher Kanal Funktioniert nicht motorbox 74 16.199 02.12.2020, 08:47
Letzter Beitrag: radioharry
  Quelle Radio 70iger Jahre linker Kanal ausgefallen SphinXXX 12 4.786 18.12.2018, 12:53
Letzter Beitrag: SphinXXX
  Blaupunkt Woodstock SQR 88 - Rechter Kanal tot MIRAG 7 7.244 03.04.2018, 21:52
Letzter Beitrag: MIRAG
  Blaupunkt Frankfurt Blaupunkt Frankfurt 7.632.640 - 2 Geräte selber Fehler Gartetalbahn 18 13.146 08.02.2016, 18:12
Letzter Beitrag: Gartetalbahn

Gehe zu: