Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zusatzteil für Amiga
#1
Hallo Leute, ich habe jetzt beim durchkramen meiner alten Amiga Sachen dieses Teil gefunden.
Es nennt sich Encoder 3.
ich suche darüber Unterlagen wofür es gebraucht wurde.
Es hat zwei VGA Anschlüsse pro Seite. Einen Videoanschluss, einen S-Video Anschluss und eine Buchse für die Stromversorgung.
Vorne sind dann einige Tasten, Microschalter. Neben den Tasten ist noch ein Trimmkondensator.

Ich weis nicht mehr für was ich den mal gekauft hatte. Alles vergessen, vieleicht kann einer von euch weiterhelfen. Unterlagen dazu wären natürlich noch besser.

   
Habe immer soviel Arbeit, dass ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#2
Hallo Frank,

Kann es sein, das auf deinem Foto ein Windows Logo abgebildet ist?

   


Viele Grüße,
Axel Smile
Womit fährt der Norweger zur Mittagspause...?
...Na mit einem Fjord Siesta! Wink
Zitieren
#3
Ich gehe davon aus, dass man das Teil in die VGA Verbindung des Monitor geschaltet hat, um so zusätzlich ein RF-Signal zu bekommen. Mit den Tasten stellt man die Scalierung ein und mit dem Trimmer die Frequenz. Also eher für den PC, nicht für den Amiga.
Liebe Grüße,
der Jens wars gewesen...

--------------------------------------------------------------
Die Wege der Elektronen sind unergründlich.
Zitieren
#4
Oh, hatte ich gar nicht war genommen, ein Logo von Win98. ist aber von der Funktion her nicht von Bedeutung.

Ja, so ist es. Man kann damit einen Fernseher anstatt oder zugleich an den Computer anschließen.
Freundlicherweise Gerald-G mir eine Beschreibung zukommen lassen. Danke
Habe immer soviel Arbeit, dass ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#5
Im Übrigen, weis ich es wieder. Ich habe ein AMIGA 3000, der hatte schon VGA Anschluss.
Dieser wurde zur Cibervision64 Grafikkarte durchgeschleift . Diese hatte auch ein VGA Anschluss.
Um dann einen PC Monitor ( Monitore waren damals sau teuer ) und einen Fernseher als Anzeige zu benutzen.

Leider hat mein Amiga 3000 einen Akkuschaden, ist ausgelaufen und hat da ein paar Leiterbahnen zerfressen.
Habe immer soviel Arbeit, dass ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die AMIGA Story Morningstar 12 2.385 03.05.2017, 14:49
Letzter Beitrag: Morningstar

Gehe zu: