Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wilco (Lansay) Corallo
#1
Hallo,

ich habe letzten Monat bei Kleinanzeigen ein Konvolut defekter Plattenschlucker entdeckt,
und sie mir bei dem günstigen Preis selber zum Geburtstag geschenkt.

Der erste, den ich euch vorstellen möchte, ist der Wilco Corallo ( von Lansay gab es das Gerät auch ).

Hersteller: Wilco (Lansay) Italien
Modell: Corallo
Baujahr: 1970 ?
Transistorbestückung: 3 und ein IC
Stromversorgung: 9 V Batterie (6 x Baby) und Netz 220 V
Bedienelemente: Volume, Tono, Plattenauswurf, Umschaltung 45 / 33
Gehäuse: Kunststoff
Abmessungen: 276 x 255 x 66 mm
Gewicht: 1,55 Kg
Lautsprecher:  Dynamischer (permanent) Lautsprecher mit Kunststoffmembran.

Meine drei neuen Geräte.
   
   
Netzteil, Motorsteuerung mit Umschaltung 33 /45. Kontakte zum Verstärker.
   
   
Verstärker mit IC  TAA 611.
   
Lautsprecher mit Kunststoffmembran.
   
   
   
Netzteilbuchse und Umschaltung 33 / 45
   
Hebel für Plattenauswurf
   

Viele Grüße aus Peine

Detlef
Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
Zitieren
#2
Danke fürs Zeigen. Tut der Tonabnehmer noch? Dieses Gerät kannte ich noch nicht, aber die Vielfalt dieser Geräte aus Italien, scheint schier unerschöpflich. Das Gerät ist wohl in einem erstaunlich guten Zustand. Das hatte ich noch nicht so oft.

Immer wieder tauchen Geräte auf. Die beiden anderen Geräte sind vermutlich auch alle aus italienischer Fertigung, werden wir ja sehen, wenn Du die auch noch vorstellst.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Die einzige, falsche Entscheidung die du treffen kannst ist, keine Entscheidung zu treffen.
Ich bin nicht DICK, ich bin nur zu KLEIN für mein Gewicht  Big Grin
Zitieren
#3
Hallo Anton,

ich habe das Tonabnehmersystem überprüft und ja, es funktioniert noch.

Das einzigste was ich nicht prüfen kann, sind Singles mit 33 rpm.

Viele Grüße aus Peine

Detlef
Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
Zitieren
#4
Singles mit 33 rpm sind relativ selten, aber es gibt sie manchmal als Märchen Schallplatten oder dergleichen, z. B.: https://www.ebay.de/itm/285688836765?has...SwPBtlwn2k
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Die einzige, falsche Entscheidung die du treffen kannst ist, keine Entscheidung zu treffen.
Ich bin nicht DICK, ich bin nur zu KLEIN für mein Gewicht  Big Grin
Zitieren
#5
Hallo

Diese Wilco Fabrikate wurden offenbar unter vielen Markennamen vertrieben; hier unter Lansay mit anderem Netzteil und Verstärker:

   


.jpg   Corallo_Kleber.jpg (Größe: 32,47 KB / Downloads: 65)

   


.jpg   Corallo_Netzteil.jpg (Größe: 102,45 KB / Downloads: 65)

Die Aufnahmen sind 19-jährig, das Gerät befindet sich schon lange nicht mehr in meinem Besitz. Zum Zeitpunkt der Weitergabe hat es einwandfrei funktioniert. Eine Umschaltung 33/45 rpm hatte dieses Gerät nicht.

Viele Grüsse, Walter
Zitieren
#6
Hallo Walter,

der hat auch ein anderes Laufwerk.
Der von Dir hat einen Riemenantrieb und meiner ist mit Reibrad.

Viele Grüße aus Peine

Detlef
Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
Zitieren


Gehe zu: