Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Habe meinen ersten Taschenrechner wiedergefunden
#1
Hallo,
habe wieder ein paar Kisten, die seit dem Umzug rumstanden, gesichtet und tatsächlich meinen ersten Taschenrechner wieder gefunden.
Ich war noch ein Kind und Taschenrechner mit den 4 Grundrechenarten kosteten um die 300 D-Mark(im Westen). Eines Abends ging ich bei Neckermann in der Wilmersdorfer Strasse vorbei und die hatten den unten gezeigten Taschenrechner für unglaubliche 19,90 DM im Angebot; ich weiss bis heute nicht, ob die falsch ausgezeichnet waren, denn die waren noch eine ganze Weile viel teurer.
Der konnte sogar schon Prozent! Und funktioniert noch einwandfrei.
Heute erfreut es mich besonders, dass er noch mit einer "Röhre" als Anzeige arbeitet. Habe versucht, die vor der Anzeige gespannten Heizfäden zu fotografieren, es ist mir aber nicht gelungen(meine Digitalkamera habe ich auch noch in DM bezahlt).
Viele Grüsse,
Jean


.jpg   tr00.jpg (Größe: 63,57 KB / Downloads: 244)


.jpg   tr01.jpg (Größe: 74,62 KB / Downloads: 230)


.jpg   tr02.jpg (Größe: 37,14 KB / Downloads: 228)


.jpg   tr03.jpg (Größe: 24,57 KB / Downloads: 232)
Zitieren
#2
Hallo Jean,
solche Schätzchen habe ich auch noch rumfliegen. Witzig bei diesen Anzeigeröhren: Da hier noch Elektronen richtig fliegen dürfen kann man das Anzeigebild durch Annäherung mit einem Magneten beeinflußen. Kaputt geht dabei nichts, ich habe mir jedenfalls noch nicht irgendwelche Teile um oder in der Röhre dauerhaft magnetisiert. Dasselbe geht auch sehr schön an der Frontscheibe einer Schwarz-Weiß-Bildröhre, auch hier keine Gefahr etwas dauerhaft zu magnetisieren (im Gegensatz zu einer Farb-Bildröhre!).
Gruß, tcfkat
Zitieren
#3
Schönes Erinnerungsstück. Ja Jean, so ist das. Mir fällt auch immer häufiger auf, dass Dinge die ich einst neu gekauft hatte, mittlerweile auch schon in der "Vintage"-Ecke anzutreffen sind. So sind wohl wohl auch "vintage" oder noch was davor Smile
Meinen ersten Rechner hab ich nicht mehr, der war von Privileg, also Quelle und ein Weihnachtsgeschenk meiner Eltern. Damals war das der totale Hit. Ich glaube, der hatte allerdings schon keine Röhrenanzeige mehr, sondern LCD.

Dein Rechner könnte auch als Taschenradio durchgehen, mit dem Handbändel dran.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Taschenrechner Minirex75 Morningstar 2 1.651 25.11.2018, 21:37
Letzter Beitrag: saarfranzose
  Taschenrechner Opa.Wolle † 33 29.121 19.08.2015, 12:19
Letzter Beitrag: Radioschorsch
  Taschenrechner MBO 80 DX - Reparaturhilfe MBO80DX 4 4.880 01.07.2015, 23:07
Letzter Beitrag: Gery
  RFT - MR610 Taschenrechner Peter-MV 4 7.200 11.06.2015, 17:34
Letzter Beitrag: Kellerkind
  Taschenrechner Radioschorsch 18 14.809 26.05.2015, 14:28
Letzter Beitrag: Chris B.

Gehe zu: