Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein Lieblingstelefon
#1
Hallo Freunde,

heute möchte ich Euch mein Lieblingstelefon vorstellen. Leider habe ich gar keine Ahnung, was das für eine Ausführung ist. Neben meinen beiden W 48 in weiss und in schwarz ist das natürlich mein Lieblingstelefon. Ich hatte das mal von einem Arzt geschenkt bekommen. Der hatte über die Bucht von mir ein Radio ersteigert. Da er sich so über den guten Zustand gefreut hatte, schenkte er mir das Telefon. Das soll angeblich bis zur Wende in einem Krankenhaus in Halle aktiv gewesen sein. Das Telefon hatte am Hörer eine Gummiwendelschnur und am Gerät selber eine völlig zerfetzte Stoffschnur. Ich hatte mir seinerzeit die dem Original entsprechenden Leitungen besorgt. Das ist ein Telefon für Einsame! Wenn man es anschließt und eine bestimmte Rufnummer wählt, hat man immer jemanden anders am Apparat. Auch nicht schlecht. So lernt man Leute kennen. Ich hatte mal einen Monteur von Kabel Deutschland in einer anderen Sache hier, der sagte mir, dass der Wähler zu schnell drehe. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir mal schreiben könntet, was das für ein Telefon ist.

   

   
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#2
Das dürfte ein W28, bzw. SA28 sein. Schau mal bei Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Tischfernsprecher_W28
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#3
Hallo Andreas,
ich meine es ist eindeutig ein W 28 wenn du möchtes kann ich dir den Nummernschalter neu justieren.
Ich müsste so einen Nummernschalter noch haben nur in welchem Karton?
Gruß Richard
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#4
Hallo Richard,

au, da Würdest Du mir natürlich eine große Freude machen. Dann könnte ich ja mit dem Ding sogar noch telefonieren. Ich würde den Wähler dann ausbauen und Dir zuschicken. Aber wirklich nur, wenn es Dir passt. Das Telefon steht ja schon Jahre auf dem Radio.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#5
Hallo Andreas,
Bei deinem W28 handelt es sich anscheinend um einen Bruder hier kann t du näheres erfahren.
Wasser.de
Den Nummernschalter habe ich gefunden es ist ein Siemens & Halske, Zwietusch N30 von 10.41
Er hat einen Sperrhebel damit bei aufgelegtem Hörer nicht gewählt werden kann.

   

   

Mache doch mal ein paar Bilder von innen.
Klar überhole ich das Telefon für dich aber am besten ist du schickst den ganzen Apparat dann kann ich ihn Komplet prüfen.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#6
Hallo Richard,

ja, da hätte ich schon Interesse an solch einer Überholung. Wäre auch kein Problem, Dir den Apparat komplett zuzuschicken. Allerdings blockiert mein Wähler nicht, wenn der Hörer aufgelegt ist, ich vermute, dass da etwas nicht mit der Mechanik stimmt. Ich schraube das Telefon nachher nochmal auf und schaue mal und mache einige Bilder. Das Telefon hat auch viel Zeit. Wäre natürlich ein Gag, wenn man das wieder anschließen könnte.

Viele Grüße

Andreas
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#7
Andreas warum nicht.
Kleiner Tipp noch passt auf die Schrauben bei den Nummernschalter auf die haben nämlich Feingewinde und die findet ihr wahrscheinlich nicht so einfach in eurer Schraubenkiste.
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#8
Hallo Richard,

heute sende ich Dir mal die Innenaufnahmen vom Telefon. Übrigens steht auf dem Becherkondensator ein Datum 1932. Dann müßte das Telefon doch auch aus der Zeit sein?!

   

   

   

Richard, beim Wähler ist tatsächlich ein Riegel, der gegen ein Zahnrad drücken soll, der kommt da aber irgendwie nicht dran. Ich habe mich aber auch nicht getraut, da irgendwo rumzufummeln, weil ich da dann doch keine Ahnung habe. Wenn ich Dir das Telefon mal zusenden dürfte, würde ich das sehr gerne tun. Du müßtest mir dann nur mal Deine Anschrift über PN mitteilen. Ich sehe gerade, dass 2 Bilder nicht so 100 % scharf sind, ich hoffe trotzdem sie sind aussagekräftig. Ich habe leider das Telefon schon wieder verschraubt.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#9
Übrigens, Richard, mein Wähler hat einen Nachdruck der Ziffern auf dem Porzellanring. Ich würde Dir auch Deinen Wähler abkaufen, da sind die Ziffern ja noch drauf, vielleicht könntest Du die silberfarbene Lochscheibe dort drauf schrauben?!
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#10
Hallo Andreas,
der Sperrhebel kann auch nicht funktionieren da wurde mal der Nummernschalter falsch eingebaut und die Sperrhebelfeder verbogen.

   

Schicke den Apparat mal her dann sehen wir weiter.
Du hast eine PN
Gruß Richard
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren
#11
Hallo Richard,

alles klar, machen wir, ich schicke das Telefon an Dich.

Viele Grüße

Andreas
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#12
Hallo Andreas, Hallo Richard  Smile

Darf ich einmal fragen, was aus dem Lieblings~Telephon von Andreas geworden ist?

Interessierte Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#13
Wie justiert man den Nummernschalter, braucht man da ein Speicher-Oszi? Habe ein elfenbeinfarbiges helles W48, welches in schlechtem Zustand war. Ich habe es hergerichtet und ich glaube Andreas hatte mir einen Nummernschalter aus einem FeTap geschickt, bin mir nicht sicher. Der alte war komplett verbogen.
Anrufe entgegennehmen geht hervorragend, aber die Fritzbox verzeiht keine Toleranzen beim Impuls.
Zitieren
#14
Hallo Philipp,
Siehe "W48 Überholung und Reparatur" hier
Gruß Richard
Gruß Richard


Jeder kann die Welt verändern!
Er muss nur bei sich selbst anfangen.






Zitieren


Gehe zu: