Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unitra ZK140T de luxe
#1
In loser Folge zeige ich euch mal meine Bandmaschinen. Sammeln tu ich die nicht aber kommen meisst als Beifang mit ins Haus. Zum wegwerfen einfach zu schade.
Elektrisch und mechanisch sind sie meist in Ordnung. Fast immer müssen die Antriebsgummi erneuert werden.

Hersteller: Unitra ZRK, Zaklady Radiowe im. M. Kasprzaka, Polen
Baujahrahr: 1971
Transistoren 9Stück: BC109 BC527 BC527 BC527 BC527 BC527 BC528 AD161 AD162

Wechselstromspeisung / 110; 127; 220 Volt
Lautsprecher 4 W

Modell: ZK140T de luxe

395 x 175 x 290 mm
Bemerkung
Vierspur Gerät, nicht Stereo; Bandgeschwindigkeit: 9,53 cm/s, Übertragungsbereich: 40···12500 Hz, Eingänge für Mikrofon, Plattenspieler, Radio. Ausgänge: Zweitlautsprecher, Überspielausgang. Bedienung mittels 1-Knopf-Drehschalter, Lizenzbau von Grundig

   


Zwei Lötstellen musste ich erneuern, jetzt spielt es wieder wie am ersten Tag.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#2
Moin moin Foreaner,
ergänzend zu Franks Gerätevorstellung möchte ich auf die Vorgänger dieser Serie hinweisen.
Der Ursprung und mit selbiger äußerer Erscheinung scheint der Typ ZK 120 zu sein, ein Zweispur Mono Röhrengerät, das dann durch spätere Transistorbestückung zum ZK120T mutierte.
Selbiges gabs dann auch beim Vierspur Mono Gerät namens ZK140
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#3
Ja diese habe ich auch noch stehen, einmal mit Röhren und mit Transistoren.
Es fehlen nur die Band Umschalttasten in der mitte. Bilder kommen noch hier.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#4
Ich kenne dieses Gerät noch von einem Kumpel.
Selbst besitze ich das Mono-Gerät ZK 120. Frank wird es ja noch vorstellen. Dass es Röhren- und Transistorausführungen gab, wusste ich nicht.

Diese Geräte sind Nachbauten von Grundig, wenn ich mich nicht irre.....
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#5
Uwe, keine Nachbauten sondern Lizenzbau. Also Offiziell von Grundig genehmigt.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#6
Und Mono-Geräte sind,s alle vier.
Die 120er sind Zweikanal,- und die 140er Vierkanal Geräte
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#7
Hier nun die anderen Geräte. Das ZK120 ( Röhrenbestückt ) und das ZK120T mit Transistoren.
Die Leiterplatten sind jeweils links eingeschoben. Alle Anschlüsse und Buchsen sind mit dem Potis komlett auf der Leiterplatte. Sehr Service freundlich. Die Mechanik ist bei allen Geräten gleich aufgebaut.
Wie schon erwähnt, sind diese nun zwei Spur Geräte.

   

   

   

Die Aussteuerungsanzeige geht erst an, wenn die Aufnahmetaste gerückt wird. So wird die Anzeigenröhre geschont.

   

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#8
sehr schöne Geräte Frank. Du hattest erwähnt das die Geräte von Grundig stammen, wie war dort die Bezeichnung??
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#9
Das weis ich nicht Dietmar. Habe mich dafür auch nie interessiert.
Diese Geräte funktionieren alle noch, nur die Gummirollen müssen mal gereinigt werden.
Selbst die Antriebsgummis sind nicht rissig, haben nur eine Delle vom stehen, aber das schluckt der große Motor weg. Smile
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#10
Das Gerät meiner Jugend. Leider ist der Spurwechsler kaputt und ich habe es nie geschaffen, mich zu mobilisieren den zu reparieren. Smile
Gruß!
Ivan
Zitieren
#11
Hallo!

Bei Grundig heißen die Geräte TK 120 und TK 140.

Gruß Chris
Rettet den analogen Rundfunk!! Kauft UKW Radio's!!!
Zitieren
#12
Hallo Dietmar, hallo Ivan,
die ZK Geräte lehnen sich an die Grundig Serien der anfänglichen 60er jahre an, stellvertretend sollte es die Serie TK1x bis TK2 x sein,
die Grundsolide und deshalb auch langlebig waren, gemäß dem ehem. DDR Logo meine Hand für mein Produkt, was an sehr vielen DDR Geräten stellvertretend als Werbe Anhängsel den Geräten in Ost und West beigegeben wurde.
Ich möchte damit betonen, das in diesen und den vor Jahren grundsolide produziert wurde, das ökologisch besser da Stand als die heutige Wegwerf Ware, die oft nicht einmal die Garantizeit überlebt
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#13
Habe gerade mal gegoogelt, es ist das Grundig TK120 und fortlaufend.
Auch möglich, das die Polen das Gerät direkt für Grundig gebaut hatten.
Es ist soweit identisch mit dem ZK120.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#14
Na Navi, ich kann ja mal ein Foto der Umschalters einstellen. Dort sieht man zumindest wie der verschalten wurde.
Sieht übelst aus ist es aber nicht wirklich. Es sind nur 3 Doppelumschalter, der bei meinem Gerät auch schon mal gewechselt wurde. Etwas Stümperhaft aber geht.
Ich würde das gerät auf jeden fall aufheben und wieder in Betrieb nehmen. Weil es eben kein Hitech ist und man schön sehen kann, mit was für einfachen Mechaniken alles funktioniert.
Ich werde später mal hier die Mechanik vorstellen. Primitiv, aber über Jahrzehnte Funktionsfähig.
Mechanisch eigentlich un kaputtbar würde ich sagen.
Jugendliche und Kinder Stauen immer wieder, das aus so einen dünnen Plasteband Musik drauf ist. man staunt nur, weil sie sowas nicht kennen.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#15
Danke, Frank,
hoffentlich komme ich dann dazu das Ding zu reparieren - letztens hat mein jüngeren Sohn es sich angeschaut und gefragt was auf den Rollen gibt. Nach dem er das Bescheidene: Beatles, Stones, Purple, Zeppelin, Uriah Heep, Black Sabbath, Nazareth, etc. gehört hat, war sofort die Frage da ob wir es nicht instandsetzen können. Smile
Gruß!
Ivan
Zitieren
#16
   
Hallo, hier mein Gerätchen. Smile
Gruß!
Ivan
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  UNITRA ZRK M 1417 S Morningstar 3 345 15.05.2019, 20:12
Letzter Beitrag: Radiobastler
  Grundig TK 245 Automatik de Luxe MaxB 3 3.132 25.07.2015, 12:42
Letzter Beitrag: MaxB

Gehe zu: