Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
8. Oktober 2016, 12. Amateurfunk-, Rundfunk- und Elektronikbörse Dresden (AREB)
#1
Samstag, den 8. Oktober 2016
Uhrzeit: 9.00–15.00 Uhr
Ort: TU Dresden
Dülferstraße 1
01069 Dresden
Info: Tel.: 0351/4864-2443
troedelmarkt@sz-pinnwand.de
www.sz-online.de
Hinweis: Bitte rechtzeitig reservieren.
Die GFGF wird voraussichtlich mit einem eigenen Stand vertreten sein!
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#2
Marki vermutlich auch wieder da.
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#3
Ich habe auch schon verbindlich meinen Stand gebucht.
Gruß Detlef

Zitieren
#4
Ich könnte wahrscheinlich auch kommen, wenn nicht wieder was anderes dazwischen kommt. Ist zwar mein Hochzeitstag, aber kein Runder. Da verkaufe ich eben meine Frau an ihre Tochter in Dresden. Smile
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#5
---Zur Erinnerung---
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#6
Jop, liegt inmitten der Ferien. Bin vermutlich am GFGF Stand anzutreffen, Funkensender ist für Showzwecke an Board. Mal sehen, ob ich wieder bisschen Krempel losbekomme... Smile
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#7
Wer kommt denn noch alles so?
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#8
Ich versuche, auch zu kommen.
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#9
Ich musste nun heute doch arbeiten.

Bin mal auf die Berichte der Besucher aus dem Forum gespannt.
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#10
Heute nun zurück von der Areb in Dresden, war ganz schön voll. Viele Radios, teils zu Traumpreisen.
Detlef und Mark habe ich dort getroffen und viele die nicht im Forum sind. Hier und da Gespräche geführt die meits seitens der älteren Herren der Radiosammlern initiiert wurde. So manches auch an Geschichten gehört wo man manchmal auch das Schmunzeln verstecken musste Smile
Ein nettes Werbegespräch von der GFGF war auch dabei.
Karin hatte gleich ein zweites Salut001 Radio geordert und auf einen 10er runtergehandelt. Ein netter Herr, der doch sehr älteren Generation, hatte dann erzählt, das diese RGW Geräte Früher in der DDR verboten waren, weil sie so viele KW Bereiche hatte. Weis nicht ob das so stimmt. Karin wollte unbedingt das Gerät, falls das was jetzt bei uns dudelt mal ausfallen sollte. Smile

Ich habe einige Kleinigkeiten wie Stecker u.a. bekommen. leider nicht was ich wirklich gesucht habe.
Dafür sah ich ein STV301-2, ein Selektives Transitormikrovoltmeter, von RFT.
Frequenzempfang von 150 kHz bis 30 Mhz. So eins habe ich ja von Rohde & Schwarz in Röhrenversion.
Diese hier ist als Transistorversion mit AKKU Betrieb. Klein und handlich sowie Transportabel.
Soweit funktioniert es auf allen Frequenzen auch als Radioempfänger gut mit einem Kopfhörer. Der eingebaute LP geht derzeit nicht. Denke aber das es nicht viel sein kann.
Bringe ich mal nach Pleinfeld mit. Falls jemand ein 12Volt Netzgerät hat können wir es mal anschließen.
Nachteil ist aber das eingebaute Messinstrument ist nicht mehr Original, also wirklich messen geht derzeit nicht.
Ansonsten gab es viel zu sehen und bei einem dicken Geldbeutel wäre so manches in mein Auto gewandert. Smile

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#11
Hallo zusammen,
auch ich bin wieder gut zu hause gelandet. Wie Frank schon geschrieben hat , die  AREB war wieder gut besucht. Das Angebot war auch breit gefächert. Die Kauflust hielt sich allerdings in Grenzen. Auch ich habe wieder einiges unter dem Preis vekauft damit man nicht ganz umsonst da war. Kosten hat man ja auch. Zum einen ist der Markt auch gesättigt das Geld sitzt auch nicht mehr so locker. Viele in die Jahre gekommenen Radio Sammler kommen auch nur um mal zu schauen und frischen alte Erinnerungen auf was sie auch mal hatten. Das ergiebt sich so in den einzelnen Gesprächen . Im großen und ganzen hat es wieder mal Spass gemacht und man hat auch den einen und anderen wieder getroffen die man über die Jahre kenn gelernt hat. Natürlich habe ich auch ein paar Bilder gemacht.



   

     

   

   

   

vieles was auf meinen Tisch zu sehen ist, ist auch noch zu haben. Ich werde demnächst noch ein paar Sachen anbieten.
Gruß Detlef

Zitieren
#12
Schöne Berichte und tolle Bilder......
Ich wäre ja zu gern dort gewesen.

Auf der 2. oder 3. AREB hat mir mal ein Herr ein Tonbandgerät (BG23 - so eins hatte damals mein Vater) vor der Nase weggeschnappt......für 5 Euro!!! Sah wie neu aus inkl. Kaufvertrag und Bedienungsanleitung sowie Tragetasche.
Der Verkäufer wollte das schwere Gerät lediglich nicht mehr heim schleppen.

Auch sonst entgingen mir diverse Geräte oder sie waren mir einfach zu teuer. Ich habe da wohl immer bissel Pech.....
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#13
Hallo Leute,

gibt es irgendwo ein Anbieterverzeichnis? Ich habe am Samstag bei dem Verkäufer gleich am Eingang des großen Raumes rechts, ein Teil gekauft und würde ihm auch die restlichen Teile abkaufen. Vielleicht kennt ihn ja jemand, oder er ist sogar hier im Forum.

Tino
Zitieren
#14
Danke, ist erledigt..
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2020 - 100 Jahre Rundfunk aus Königs Wusterhausen ingo 16 484 13.08.2019, 09:05
Letzter Beitrag: Dietmar
  Treffen Radioverrückter Oktober 2018 in Mainz - Revival! Siemens78 44 6.190 28.10.2018, 21:17
Letzter Beitrag: saarfranzose
  AREB Dresden am 13.10.2018 Morningstar 8 1.645 16.10.2018, 11:06
Letzter Beitrag: Mario_nks
  AREB Dresden Radio Mann 12 2.681 18.10.2017, 21:38
Letzter Beitrag: Radio Mann
  Treffen der Radio- Fernseh- und Elektronik-Verrückten im Oktober - wer macht mit? Siemens78 59 10.093 08.10.2017, 17:56
Letzter Beitrag: linsepe

Gehe zu: