Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mark auf der Kurzwelle - 28.5.16
#1
Ahoi ahoi,

ich habe mit meinem Youtubekollegen Max Berger ein kleines Testprogramm zusammengestellt, welches am Samstag als Teil von SM Radio International auf der 6005 kHz aus Kall mit 1 kW in die Luft geht. 19.00 - 19.30. Es sind alle herzlich eingeladen, mal zu lauschen. Es wird ein wenig um die Geschichte der Großfunkstelle Nauen gehen.
Empfangsberichte bitte an: info(ät)shortwavecommunity.com - eine e-QSL Karte gbts auch.

Wenn die Rückmeldungen positiv sind, wiederholen wir das. Themenwünsche immer gern willkommen.
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#2
Mensch, Mensch, nun geht der Kleene noch auf Sendung. Dann noch auf der alten RIAS-Kurzwelle. Mark, was Du nicht alles bringst. Dürfen wir Dir denn in Königs Wusterhausen überhaupt die Sender zeigen? Nicht, dass Du nachher auch noch auf gewisse Gedanken kommst. Smile
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#3
Klar. Wir besetzen den Sender Smile
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#4
Na dann werde ich mal ein paar KW Empfänger aufstellen.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#5
Gehört habe ich auf der 6005 leider nichts. Gibt es eine Möglichkeit die Sendung über das Internet nachzuhören?
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#6
ich schließe mich der Frage von Bernhard45 an

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#7
Hier in Schwerin war die Sendung im starken QRM nur zu erahnen. Wenn ich die Stimmen von Marc und Max nicht schon durch andere Videos gekannt hääte.
Mein RX war der Philips D2999 mit der Teleskopantenne.
Kalte Lötstellen gibt es bei mir nicht. Habe mir bei jeder die Finger verbrannt.
Zitieren
#8
Leider konnte ich es nicht hören, ich war in dringenden familiären Angelegenheiten unterwegs. Nein , nichts schlimmes, aber war wichtiger. Einer schreibt ja, die Radios rennen ja nicht weg Smile

Sollte es mal wiederholt werden, dann hier wieder bescheid sagen.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#9
Eine Wiederholung ist erstmal nicht geplant. Ich kann euch die Datei aber über Dropbox zur verfügung stellen.
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#10
Moin Mark,
da wäre ich interessiert

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#11
Habe den Dropboxlink an Wilhelm, Moschti, Bernhard und Opa Wollle geschickt Smile
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#12
Danke Mark, das war sehr informativ.

Gruß
Wilhelm

PS. Nur ACDC war für mich etwas anstrengend. Das
war die Lieblingsgruppe von meinem Sohn und schon
damals mußte ich deswegen flüchten Big Grin
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#13
Publizieren magst die Datei nicht? Öffentlich freigeben und den Link posten?
Gruß,
Uli
Zitieren
#14
Ja Mark, habe mir das heute mal angehört. Prinzipiell ein gute Sache, nur Passt die Musik nicht zum Thema. Finde ich zu mindest. Der Hörerkreis ist wohl auf der Kurzwelle eher das ältere Klientel. Smile
Aber da ist ja noch jede Menge Potenzial was ihr noch machen könnt.
Sowas zu machen und sich zu trauen, da gehört auch eine Portion Mut dazu.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#15
Ein bisschen Angst ist da immer mit dabei Big Grin Lass dich nicht anschwärzen! Es gibt Leute die nur darauf aus sind, andere in die Pfanne zu hauen. Hier kann man deinen Nachnamen lesen! http://shortwavecommunity.com/community/...486a495a0a

Ein bisschen mehr Vorsicht, das hier ist ja zudem auch noch öffentlich.

Wir haben früher vorgefertigte Sendungen von einem hohen Berg auf Kurzwelle gesendet. Was war das immer eine Schlepperei. Alleine das fette Notstromaggregat, na da waren wir ja auch noch jung.
Grün statt Braun
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#16
Ich weiß, warum ich mir das Pseudonym Hoppenstedt zugelegt hab. Smile

Naja, mit der Musik, man kann nicht allen gefallen. Und wenn man sich so die leute aufm ACDC Konzert anschaut... Auch nicht viel jünger als ihr Smile
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#17
Hallo Mark,

ich glaube, ich habe ein Video von Deiner Familie gefunden



Gruß
Wilhelm  Big Grin
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#18
Hallo Mark,

heute habe ich Deine mir gesandte Kurzwellensendung gehört. Ganz große Klasse! Kein Versprecher. Reif für die Tagesschau. Auch Max Berger hat das sehr schön moderiert. Vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung?! Ich fand auch den Sachbericht über Nauen sehr interessant. Ja, ich denke aber auch, die Musik war etwas unpassend dazu. Aber was soll man da auch spielen.?

Nun müßt Ihr nur mal die Sendeleistung auf 50 KW erhöhen, wie damals beim RIAS Smile
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#19
Hallo,
ich sende seit 15 Jahren auf verschiedene Internetradiosender. Die Sendungen sind alle live und es kann angerufen werden um sich Musikwünsche erfüllen zu können. Es ist eine Sache die süchtig macht. Am Anfang hat man schiss wie Bolle wenn man sieht wie viele gerade zu hören. Aber das Lampenfieber legt sich im Laufe der Zeit.
Die Sache hat auch den Vorteil das die Sendung unabhängig von der Produktionsstätte von einem oder mehrere Sender live gesendet werden kann Wink

Mark wenn du so viel Spaß am senden hast, solltest du senden! Aber erst mal via Internet zum üben. Wetter und Nachrichten vorlesen klingt zwar einfach, ist aber schon anspruchsvoll.

Wenn man dann mit lieben Kollegen zusammen arbeitet, macht dies dann doppelt Spaß.
   

Was ich aber hauptsächlich sagen wollte ist, das wir wieder solche Projekte auf die Beine stellen müssten: https://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Caroline

An das Mikro fertig los! Smiley34
Grün statt Braun
Gruß aus der Pfalz
Gery



Zitieren
#20
(07.06.2016, 22:23)Gery schrieb: Hallo,
ich sende seit 15 Jahren auf verschiedene Internetradiosender. Die Sendungen sind alle live und es kann angerufen werden um sich Musikwünsche erfüllen zu können. Es ist eine Sache die süchtig macht. Am Anfang hat man schiss wie Bolle wenn man sieht wie viele gerade zu hören. Aber das Lampenfieber legt sich im Laufe der Zeit.
Die Sache hat auch den Vorteil das die Sendung unabhängig von der Produktionsstätte von einem oder mehrere Sender live gesendet werden kann Wink

Mark wenn du so viel Spaß am senden hast, solltest du senden! Aber erst mal via Internet zum üben. Wetter und Nachrichten vorlesen klingt zwar einfach, ist aber schon anspruchsvoll.

Wenn man dann mit lieben Kollegen zusammen arbeitet, macht dies dann doppelt Spaß.


Was ich aber hauptsächlich sagen wollte ist, das wir wieder solche Projekte auf die Beine stellen müssten: https://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Caroline

An das Mikro fertig los! Smiley34

Hi Gery,
Radio Caroline war in meiner Jugend der Hit schlecht hin.
Mein erstes Eigenbauempfangsgerät war ein Detektor für MW mit einer OC 812 Vertsärkerstufe.
Damit empfing ich den tollen Piratensender. Viel Spaß bei dem I. Netradio vom Daniel
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Radio CAE am 18.10.2020 auf Kurzwelle Hilti 2 308 04.10.2020, 20:07
Letzter Beitrag: Hilti

Gehe zu: