Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Perpetuum Ebner PE Musical 5V reparieren / restaurieren
#1
Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, ob jemand einen „Perpetuum Ebner Musical 5V „ Plattenspieler. reparieren evtl. restaurieren kann. Ich war schon seit einer halben Ewigkeit auf der Suche nach dem Plattenspieler. Es gibt ja zig Varianten, Wahnsinn. Ach ja, wenn man den Plattenspieler einschaltet brummt der Lautsprecher – …sonst tut sich nichts.

Das vg. Modell benutze Elvis Presley in Bad Nauheim.

   

   

   

   

Die PE Plattenspieler wurden doch bis zur Auflösung 1971 ausschließlich in St. Georgen im Schwarzwald produziert, oder - …gibt es eigentlich auch einen „Perpetuum Ebner Musical 5V Luxus“ Plattenspieler?

Ich sammle seit 1974 deutsche Elvis Tonträger.
 
Beste Grüße aus München, Manfred
Zitieren
#2
(17.07.2016, 12:03)Manfred schrieb: Die PE Plattenspieler wurden doch bis zur Auflösung 1971 ausschließlich in St. Georgen im Schwarzwald produziert, oder - …gibt es eigentlich auch einen [b]„Perpetuum Ebner Musical 5V Luxus“ Plattenspieler?

Den gibt es, allerdings heisst der dann Musical Luxus 7V:

   


.jpg   PE_Musical_7V_deluxe_Typenschild.jpg (Größe: 148,24 KB / Downloads: 252)

Die Produktion war nur in St. Georgen, ja. Aufgelöst wurde PE allerdings nicht wirklich, sondern ging nahtlos in Dual über. Eine Weile wurde noch unter dem PE Label produziert, dann aber nur noch als Dual.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#3
Habe kürzlich gelesen, dass es noch einen Musical 5V S geben soll.
Zitieren
#4
Ach, da handelt es sich vermutlich um den REX A/58 Stereo, oder – der wird auch noch als Musical 5V S bezeichnet – gibt es von dem Plattenspieler vielleicht ein Foto.
Zitieren
#5
Wenn es nicht pressiert, dann bring ihn doch mal vorbei. Kann ihn mir mal in Ruhe ansehen, wenn es draussen mal stürmt und schneit und ich Urlaub habe, also über den Jahreswechsel vermutlich. Bei Interesse PN.

Tante Edith: Bist Du nicht auch im Dual-Board ganz dicke mit vertreten? Da gibts auch n Manfred aus MUC.
Zitieren
#6
(12.10.2016, 19:18)Manfred schrieb: Ach, da handelt es sich vermutlich um den REX A/58 Stereo, oder – der wird auch noch als Musical 5V S bezeichnet – gibt es von dem Plattenspieler vielleicht ein Foto.

Das ist einfach der Musical 5V mit dem Rex A als Stereo Version. Dafür steht das "S". Da hat der Rex einen anderen Tonarm mit Wendesystem anstatt des sonst üblichen mono Kippsystems. Der Rest ist baugleich.


.jpg   pe_rex_a4_stereo_p7000_draufsicht.JPG (Größe: 39,31 KB / Downloads: 204)
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#7
(12.10.2016, 20:29)Vagabund schrieb: Wenn es nicht pressiert, dann bring ihn doch mal vorbei. Kann ihn mir mal in Ruhe ansehen, wenn es draussen mal stürmt und schneit und ich Urlaub habe, also über den Jahreswechsel vermutlich. Bei Interesse PN.

Tante Edith: Bist Du nicht auch im Dual-Board ganz dicke mit vertreten? Da gibts auch n Manfred aus MUC.

Nein, da habe ich mich nicht angemeldet. Ich habe die Berichte von Anton gelesen und mich dann für das RBF-Forum entschieden. Die Fachkompetenz von Anton ist einfach unglaublich.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Plattenspieler Perpetuum Ebner PE-3012 Klaus Michael 0 343 25.12.2020, 19:42
Letzter Beitrag: Klaus Michael
  Trumpf Perpetuum-Ebner PE38 Ator 42 7.110 22.10.2020, 20:11
Letzter Beitrag: Ator
  Plattenspieler der Fa. Perpetuum Ebner, Teil 6 - PE Rex Deluxe jorgeohm 2020 3 862 17.07.2020, 19:22
Letzter Beitrag: Anton
Music Telefunken Lido Grammophon reparieren Wertiger 15 2.748 19.05.2020, 21:44
Letzter Beitrag: Antikefan
  Perpetuum Ebner Rex 4A Reparaturversuch Valvotek 18 2.713 11.05.2020, 14:04
Letzter Beitrag: Karo 200

Gehe zu: