Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Netzkabel
#1
Hallo,

kennt jemand evt. eine Bezugsquelle für diese Art Netzkabel mit angespritzter Tülle für die Zugentlastung?
Danke
Gruß
Hans


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Sagt mir so nichts. Kannst du nicht die alte Tülle über ein beliebiges Kabel ziehen? Schwer zu erkennen im Bild.
Gruß,
Uli
Zitieren
#3
Hallo Hans,
leider kenne ich keinen Lieferanten, der so etwas im Programm hat!
Aber wie wäre es denn mit Schrumpfschlauch, den gibt es auch mit innen eingefügtem Kleber.
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.

In Memorandum 2018
Zitieren
#4
@Uli,
das geht leider nicht, die "Verdickung" war direkt mit der Kabelummantelung zusammen gefertigt (entweder gleich bei der Fertigung der Kabelummantelung oder später aufvulkanisiert, glaube aber eher das Erste)
Ausserdem ist diese Tülle genauso hart und bröselig wie der übrige Kabelmantel.

@all
So ähnlich behelfe ich mir natürlich (Kabelmantel von einem 5x1,5)
hätte aber gerne ein Originalkabel, auch wenns da drinnen keiner sieht.

Gruß
Hans
Zitieren
#5
Bitte für welches Gerät Hans?? Bohrmaschine, Schleifhexen usw da bekommt man fertige Anschlußkabel Säure und Ölfest usw. Für Radios auch, sogar Gummikabel habe ich gelernt Smiley34
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#6
R&S SMFA
Zitieren
#7
Ich denke mal du mußt Ho7 RN-F 3x1,5 grau brauchen, in schwarz habe ich sowas, säurefest. Kannste zwei/drei Meter haben Hans.
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#8
Oh, ok - edles Teil braucht edles Kabel, das ist einzusehen!
Wünsche viel Erfolg und wenn Du den hast, dann lass mal wissen - hier sind einige R&S-Fans und die Kabel sind ja irgendwie das erste, was an den Geräten aufgibt...
Gruß,
Uli
Zitieren
#9
Hallo

Suchwort: Knickschutztülle oder Knickschutz + Kabel

Ich habe da auf Knickschutztülle verzichten und neue Kabeln dran festgemacht.
Immerhin hat R&S bereits Zugentlastung mit runde Rand verbaut.

Grüss
Matt
Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.
Zitieren
#10
@all,
tja, danach suche ich ja ständig (in allen Wortkombinationen)
es scheint diese Kabel aber nicht mehr in der Form zu geben.
Diese Kabel zerbröseln ja nach all den Jahren schon vom anschauen.
Es bleibt wahrscheinlich nichts anderes übrig, als mit irgendwelchen Tricks zu arbwiten.

@Dittmar,
danke für das Angebot, aber solche Kabel habe ich auch in meinem Fundus, die verwende ich ja jetzt schon dafür, wie gesagt mit dem Kabelmantel eines 5-adrigen, das passt so in etwa und hält auch, sieht halt nicht gut aus.

Gruß
Hans
Zitieren
#11
Ältere Kabei mit Kaltgeräte Stecker wären da eine Option
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren


Gehe zu: