Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sammlertreffen 2017
#1
Hallo Freunde,

ja, schade, der Dietmar fällt also dieses Jahr für ein Sammlertreffen in Dielfen aus.

Wie wäre es, wenn wir im Sommer noch mal solch ein ähnliches Sammlertreffen, wie das in Königs Wusterhausen veranstalten? Das war doch auch sehr schön und einmal im Jahr könnten wir uns doch mal ungezwungen persönlich treffen. Ich würde - falls Ihr das wünscht - die Planung in die Hand nehmen. Allerdings müßte ich das halt wieder vorab telefonisch abklären.

Ich könnte mir vorstellen, dass wir vorab wieder eine interessante Besichtigung unternehmen und dann so gegen Abend wieder zum gemütlichen Teil über gehen. Wir müssen dann nur langsam mit der Planung beginnen, weil sich die Leute ja den evtl. Urlaub planen müssen. Auch müssen ja wieder Unterkünfte gebucht werden. Eine passende Lokalität für evtl. Nachmittags und Abends benötigen wir ja auch

Ein Mitglied hier aus dem Forum fragte mich schon mal, ob wir uns nicht mal die Sendestelle Nauen (Kurzwellenzentrum) in Brandenburg ansehen wollten. Das Mitglied wäre wohl auch bereit hier Kontakt her zu stellen.

Bitte bedenkt aber, dass wir nicht weit von Königs Wusterhausen entfernt sind. Wir wären also in der selben Region wie 2016. Aber ich meine, die Mark Brandenburg ist doch eine schöne Ecke für derartige Unternehmungen. Auch lädt die schöne Landschaft zum Verweilen ein.

Wann sollte solch ein Treffen statt finden? Ganz klar, wieder zeitlich so, dass wir dem Philipp mit Pleinfeld nicht ins Gehege kommen. Also am Besten irgendwann im Juli. Da spielt auch das Wetter am Besten mit.

Ihr könnt ja mal über meinen Vorschlag nachdenken.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#2
Hallo Andreas  Smile

Vielen herzlichen Dank, das ist eine prima Idee. Ich bin auf jeden Fall dafür, und ich möchte dann gern dabei sein.
Nauen hört sich doch gut an (für mich). Es war ja auch schon mal Burg im Gespräch (?). Falls das auch eine Option wäre,
wäre mir das genauso willkommen. Wie auch immer: => auf jeden Fall gefällt mir die Idee mit Brandenburg (Bundesland) SEHR gut  Maus

Herzliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#3
Hallo Andreas,

ich wäre in Nauen auf jeden Fall auch dabei. Vor Jahren habe ich dort schon einmal eine Führung miterleben dürfen. Ich würde mich sehr über in diesjähriges Treffen freuen.

Viele Grüße

Ingo.
Zitieren
#4
Was über die Mitte unseres schönen Landes hinaus geht, ist für mich in meinem Alter zu weit und auch zu beschwerlich von wegen meiner diversen Leiden und der daher benötigten Medikamente. Ich kann eben nur noch ca 450 km im Umkreis um den Wohnort und weiter geht nicht, weil mir da sonst das Risiko einfach zu groß ist. Es gilt da der Grundsatz: Im Zweifel lieber nicht.
Pleinfeld ist nicht so weit; das ist auch in diesem Jahr machbar. Dietmar in Dielfen wäre schon sehr an der Grenze des gerade so noch machbaren gewesen. Ist halt einfach so und da hilft auch nicht die komfortable Bequemlichkeit eines 7er BMW drüber weg.
Nach Berlin würde ich ohnehin nur per Flugzeug reisen; das geht einfacher, ich erspare mir den Stress auf der Straße und komme ausgeruht an. Ja, und preiswerter ist das Flugzeug auch noch; die Benzinkosten nach Berlin wären ungleich höher als die Kosten für 2 Flüge hin und zurück.  [Bild: biggrin.gif]
Grüße aus BL

Peter

Röhrenradios: das Gute daran ist das Gute darin
Zitieren
#5
Also ich wär gerne mal wieder dabei, aber es spielt sich immer wieder alles im Norden ab. Gibts im Mitteldeutschen Raum denn gar nichts ?
erst Denken dann Arbeiten

Josef
Zitieren
#6
(02.03.2017, 22:07)Antikefan schrieb: Also ich wär gerne mal wieder dabei, aber es spielt sich immer wieder alles im Norden ab. Gibts im Mitteldeutschen Raum denn gar nichts ?

Es gibt immer da ein Treffen, wo sich Jemand ans Bein bindet, die Vorarbeit-, Organisation und Durchführung zu übernehmen. Das könnte Jeder hier, also auch in Mitteldeutschland Smile
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#7
(02.03.2017, 21:28)linsepe schrieb:
... die Benzinkosten nach Berlin wären ungleich höher als die Kosten für 2 Flüge hin und zurück.  [Bild: go.php?u=YBIkTp9DPo77EtbWCCH%2FdBNA6NvK0...%3D%3D&b=5]

Vielen Dank für den Tip. In der Tat wäre ein Flug von FRA(EDDF) nach TXL(EDDT) deutlich günstiger für mich und vor allem entspannter, allerdings ist Nauen ohne Auto sicherlich auch nicht gerade gut erreichbar? Ich war leider noch nicht dort , deshalb mein Unwissen.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#8
(03.03.2017, 11:48)Bernhard45 schrieb: Vielen Dank für den Tip. In der Tat wäre ein Flug von FRA(EDDF) nach TXL(EDDT) deutlich günstiger für mich und vor allem entspannter, allerdings ist Nauen ohne Auto sicherlich auch nicht gerade gut erreichbar? Ich war leider noch nicht dort , deshalb mein Unwissen.

Guggst Du hier: https://www.trainline.de/bahn/berlin-hbf/nauen
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#9
Hallo Freunde,

ja, ich habe schon wieder einige Reaktionen zu meinem Vorschlag, ein Sammlertreffen in Nauen zu planen, bekommen. Ich werde das auch weiter verfolgen. Der Jörg (Kamin) kommt aus Brandenburg und kennt dort in der Nähe eine nette Lokalität. Das Thema Funkamt Nauen werde ich nächste Woche mal abklären. Es ist doch schön, wenn man sich einmal im Jahr auch mal persönlich trifft. Treffen dieser Art sind doch immer sehr nett.

@ Bernhard. Es wäre natürlich schön, Dich auch mal persönlich bei solch einem Treffen begrüßen zu dürfen. Also aus meiner Erfahrung ist die Bahnverbindung von Berlin nach Brandenburg doch recht günstig. Ich weiß sowieso, dass einige aus der Bundeshauptstadt wieder mit anreisen werden. Vielleicht nimmt dich jemand mit?!

Also, Freunde - die Planung für 2017 läuft!!!!
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#10
Wurde über den Termin schon irgendwas gesagt?
Ich mein - wo das Treffen für 2017 jetzt konkurrenzlos ist, könnte ja jeder beliebige Termin genommen werden.
Ich überlege ernsthaft, ob ich noch ne Woche Urlaub zusammenbringe dieses Jahr um in den hohen Norden zu fahren. Die ersten 3 Juli Wochen wären bisher noch "frei" hier, dann erst wieder Ende September/Anfang Oktober.
Ist nur ne Frage und Eventualität!
Gruß,
Uli
Zitieren
#11
Hallo Uli,

na, das wäre doch mal eine tolle Sache. Ich würde so tendieren zum Anfang Juli. Mal sehen, was die anderen so dazu meinen. Der Jörg würde sich freuen na und wir anderen auch. Smile
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#12
Ja 3.7. bis 21.07. wäre gut, da hat Karin auch Urlaub, müsste da nicht alleine fahren Smile
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#13
Ja super mit Juli Thumbs_up

Ich hab zwar im August Urlaub, aber an einem Wochenende nach Nauen zu fahren,
ist schon OK für mich, so wie halt letztes Jahr in Königs Wusterhausen Maus

Ich bin gern dabei im Juli.

Sonnige Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#14
Mir würde Nauen auch gefallen. Bin mal gespannt wann der genaue Termin nun ist. Erst dann kann ich sagen ob es mit den Schichten zu vereinbaren ist...
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#15
Ich würde auch gern mal kommen.

Zitieren
#16
Ja das sieht doch schon mal alles recht gut aus. Ich melde da auch mal mein Interesse an.
Gruß Detlef

Zitieren
#17
Hallo und Guten Abend, besser Guten Morgen

zu unserem Trefen 2017 möchte ich Andreas aktiv unterstützen,
habe Heimvorteil.
Eine passende Lokalität in der Nähe von Nauen hätte ich schon im Auge,  
ein Gasthof auf dem Lande, mit Gästezimmern u. passenden Räumlichkeiten und zivilen Preisen.
Nun , ich kann erst aktiv werden wenn ein verbindlicher Termin feststeht.
Wird gern genutzt von Taubenzüchtern, Briefmarkensammlern  ... als Vereinstreffen, passt doch.
Möglichkeiten zum Abstellen von Caravan´s wären auch vorhanden.
Der Treffpunkt ist verkehrstechnisch recht günstg, nur wenige Kilometer von der A 10 / Abfahrt Berlin-Spandau .
Trotz allem Spott und Häme ist das Verkehrsnetz in/um Berlin doch recht gut ausgebaut. Bahnhof Nauen oder Wustermark (
gleichweit entfernt) werden von zwei Regionalexpress Linien bedient, die stündlich fahren. Die Fahrzeit vom Zentrum ( Berlin ) nach Nauen betrrägt ca. 30 min.
Für die Freunde, die mit der Bahn anreisen, würde ich einen Shuttle Service anbieten , Bahnhof Nauen / Wustermark.

Grüße Jörg
Zitieren
#18
Bau Du mal lieber bis dahin Dein Häuschen fertig - zumindest das Gästezimmer Smiley34
Gruß,
Uli
Zitieren
#19
Steht und fällt bei mir immer bei der Frage: Dienstwochenende oder nicht?

Mal sehen, wie es passt.
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Zitieren
#20
Ich melde Interesse an.
Gruß!
Ivan
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sammlertreffen am 17-19. Juli 2020 im Museumhof Dessau-Chörau Antennenking 64 3.307 18.05.2020, 08:09
Letzter Beitrag: Antennenking
  Vorschlag für ein Sammlertreffen 2020 Andreas_P 54 2.826 27.01.2020, 15:35
Letzter Beitrag: Antennenking
  Weil's so schön war: Nächstes Sammlertreffen in Mainz am 26.10.2019 Siemens78 43 3.582 27.10.2019, 22:08
Letzter Beitrag: saarfranzose
  Sammlertreffen 2019 im Salzatal - Nachbetrachtung Andreas_P 17 1.756 12.08.2019, 10:40
Letzter Beitrag: Morningstar
  Sammlertreffen 2019 Salzatal bei Andrea Dietmar 56 4.820 10.08.2019, 20:59
Letzter Beitrag: saarfranzose

Gehe zu: