Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
historische Mitschnitte diverser Sender
#1
Nicht der Rias, dafür andere schöne Radiostationen

http://azanorak.com/pub/Stations/
Müssten zwischen 20 und 30 GB sein. Habe die ganze SD-Karte in der "Kopfstation" und noch nie eine Sendung doppelt gehört.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#2
Toll, wahlfrei ein ZIP runtergeladen - passwortgeschützt.
Hab ich gleich keine Lust mehr Sad
Mal ganz abgesehen davon, daß es völlig sinnfrei ist, MP3 zu zippen...
Gruß,
Uli
Zitieren
#3
ja, habs auch probiert: Passwort??
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#4
Das Passwort muss man anfordern:

Die Hauptseite
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#5
"freeradio" war glaube das Passwort

Habe die ganze Domain automatisch downloaden und dann als Batch alles dekodieren lassen.
Und Uli, dich zwingt ja niemand!
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#6
Cool, Radio Luxembourg von 1977 incl. Pfeifen & Rauschen  Big Grin Original halt,
so hing ich damals vor meinem Radio  Maus

Vielen Dank, Berhard45  Smile

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#7
Hallo Peter,

es gibt dort neben den vielen Originalmitschnitten (inklusive Fading...) auch Remastered-Versionen. Ich empfehle erstere, dann klingt das auch über einen legalen FM-Transmitter wie die alte Mittelwelle.

Wenn man die gesamte Website runterlädt sind das zwischen 20-30 GB. Passt allso alles noch auch eine SD-Karte eines Mediaplayers der mit einem Sender verbunden ist.

Viel Spass
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#8
(09.03.2017, 10:58)Bernhard4 schrieb: Wenn man die gesamte Website runterlädt sind das zwischen 20-30 GB. Passt allso alles noch auch eine SD-Karte eines Mediaplayers der mit einem Sender verbunden ist.

Viel Spass

Wie lädt man eine gesamte Seite herunter? Das hat mich schon immer interessiert.
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#9
Abend Enno,

unter Linux geht es kurz und schmerzlos mit dem "wget" Kommando. https://wiki.ubuntuusers.de/wget/

Unter Windows? Müsste ich erst googeln, gibt es aber bestimmt auch ein Programm.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#10
Unter Windows soll es mit WinHTTrack gehen. Habe ich aber nicht geprüft, da Linux mein "Zuhause" ist.
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#11
Sind wieder viele viele Stunden "exotischer" Stationen hinzugekommen!

Wer den Datenbestand schon hat der sollte ein "Diff" versuchen oder wer diesen Ablageplatz noch nicht kennt, der kann natürlich auch
komplett das Repository grabben. Zusammen mit rias1.de gibt es nichts besseres was man mit einem eigenen Sender in die
alten Radios bringen kann. Das kann über die Shuffle-Funktion eines Mediaplayers erfolgen, oder wer die Sache per SDR umsetzt (gibt es schon Mitglieder hier?) auch
mit einem PC ganz einfach nach Sendern getrennt und parallel auf den jeweiligen Originalfrequenzen.

Viel Spaß beim Nachhören
Bernhard
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sprengung vom Sender Donebach Werner 3 1.656 05.03.2018, 09:27
Letzter Beitrag: MIRAG
  RIAS1 - historische Mitschnitte diverser Sender Hilti 5 2.915 07.03.2017, 12:10
Letzter Beitrag: Bosk Veld
Music Old Time Radio Shows / Mitschnitte / Futter fürn Sender oldtimeradio 6 3.588 22.11.2015, 02:57
Letzter Beitrag: Peter-MV

Gehe zu: