Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reico-Atlantis-Luxor W
#1
Hallo Freunde,

ja, es geht ja noch besser!

Vor Jahren fand ich bei einem Bekannten in Sachsen in der dunkelsten Kellerecke einen Reico Atlantis. Er sagte mir, Du sammelst doch so was, aber das Ding ist hin.

Sofort merkte ich, dass es sich nicht um einen Normalen Reico-Atlantic handelt. 2 Lampenfassungen besaß es. also war mir klar, da sind 2 Leuchtsäulen drinnen. Zunächst konnte ich keine Informationen über diese Ausführung bekommen. Auf Nachfrage im Forum des radiomuseum.org wurde eine Zeitungswerbung ausgegraben. Ich hatte dann das Radio dort angelegt. Die Annonce kam dazu.

Die beiden unteren und oberen Holzlager haben eine Rille, in die man das gewölbte Glas schieben kann. Die zwei unteren sind abschraubbar. Vor Jahren kam mir die Idee, statt Glas mal Plexiglas zu erwärmen und entsprechend zu wölben. Dabei zerknallte mir das Zeug beim Biegen, so dass ich mich an Hand und Arm verletzte.

Ein Geschäft, das Plexiglas verbaute half mir weiter. Weißes Plexiglas wurde mir direkt ins Gehäuse gebaut. haben die vielleicht gestaunt, dass das ein Radio ist.

Nun über die vielen Jahre wurde das Zeug natürlich brüchig und porös. Eines Tages gab es jetzt einen Knall und die linke Leuchtsäule ist zersplittert.

Laut damaliger Werbeanzeige bestanden die Säulen aus Alabaster. Das wurde verwendet, um Blendungen zu vermeiden. Ich weiß nicht so Recht, was ich da machen könnte. Ob Ihr evtl. eine Idee habt.

   

Das ist das Radio von vorne. imposant sind die 2 Leuchtsäulen

   

Beleuchtet wurde das Gerät nach Ersatz durch Plexiglas-Scheiben mit 2 neuzeitlichen  Energie-Sparlampen. Da darf ja nichts heiß werden.

   

Hier seht Ihr mal die rechte Leuchtsäule. Von unten wird das Lager für die Scheibe angeschraubt.

Der Link zum radiomuseum.org. Keiner hat dieses Radio. In der Vorschau ist nur meins. Seinerzeit mit intakten Leuchtschalen, eben aus Plexiglas.

http://www.radiomuseum.org/r/reico_luxor_w.html
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#2
Für die Leuchtsäulenabdeckung könnte man dickere (0.5/0.75mm) Diffusorfolie oder Milchglasfolie benutzen. Sie ist in dieser halbrunden Form eigenstabil und dürfte von der Optik her passen.

Gruß
Bernhard
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#3
Hallo Andreas,
ein wirklich seltenes Gerät.
Die Lichtsäulen sind nicht aus Alabaster also Gips (Calciumsulfat) sondern aus Glas mit Alabaster Muster wie schon in der Werbung zu lesen ist.
Alabasterartigen Leuchtsäulen.
Da musst du dich mit einem Glasverarbeiten Betrieb in Verbindung setzen Glasbläserei.
Ich denke das rentiert sich aber wahrscheinlich nicht ganz billig.
Werner hatte mal mit so einem Betrieb zu tu wegen seiner Lampe.
Nachfragen kostet nichts.
Gruß Richard

Liebe Freiheit Menschlichkeit "und wir werden viele sein."
Es gibt nur eine Rasse die Menschen und was als Rassismus im Medialen Sprachgebrauch bezeichnet wird ist die schändliche Diskriminierung einzelner Menschen.










Zitieren
#4
"Beleuchtet wurde das Gerät mit 2 Energie-Sparlampen. Da darf ja nichts heiß werden."
In den 1930ern? Energiesparlampen? Was?
Wohl eher kleine Glühlampen, oder?

Edit: Acchso. Ja - bei Plexiglas sollte wirklich nichts heiß werden...
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#5
Sehr interessant, dein Radio habe ich auch noch nicht gesehen.
ja wen man so ein seltenes radio hat, würde ich da doch etwas an Geld reinstecken.
Die machen sowas,

https://www.glastechnik-kirste.de/produk...glasrohre/

oder eben nach Glasrohr Halbschalen suchen.

Vielleicht kannst du als großer Sammler der Technik einen guten Preis aushandeln.
Anfragen koste ja erst mal nichts.

Und als Beleuchtung kannst du ja dann LED Strips einbauen. Diese könnte man dann von der Röhren Heizung Gleichgerichtet an die Strips legen. Es müssen nicht genau 12 Volt an den Strips anliegen, etwas weniger tut es auch und wird dann nicht so hell.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#6
Oohhh, wirklich schicke Radios! Vor allem das Säulenradio gefällt mir sehr gut!
Wobei das andere natürlich mit seiner extrem ausgefallenen Besonderheit glänzen kann:

(21.06.2017, 12:50)Andreas_P schrieb: Bei unserem Zweikreiser handelt es sich um einen 2 Kreiser.

Das hat man nicht alle Tage Wink
Gruß,
Uli
Zitieren
#7
Hallo Freunde,

ich wußte es, man zeigt euch das - und Ihr habt prima Anregungen. Das ist unser Forum.

@ Bernhard. Die Idee mit der Folie ist sehr gut. Ich habe mir das gleich mal angesehen.

Natürlich würde ich lieber auf Frank's und Richard's Empfehlung setzen. Frank, danke für den link, ich habe die Firma gleich mal angeschrieben und Fotos hin geschickt. mal sehen, ob die sich melden.

Ja, das Gerät ist schon sehr sehr selten und wertvoll. Da könnte man in 2 solche Glasschalen investieren - wenn sie es denn machen.

Ach, und Mark. da bist Du wieder an einem Satz hängen geblieben. Natürlich habe ich nach der Montage des Plexiglases Sparlampen von Alsi verwendet.

Mal sehen, was ich nun erreiche. Aber auf alle Fälle wird die Beleuchtung geändert. Ist halt fast 20 Jahre her.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#8
Tja, Uli,

da hat mir wohl heute die Hitze einen Streich gespielt. Natürlich habe ich das gleich geändert.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#9
...also Andreas, ich komme aus dem Staunen nich mehr heraus,
da hast Du ja richtige Schätze, toll...
viele Grüße,
Rolf
Zitieren
#10
LED-Strips würde ich nicht verbauen. Lieber mal schauen, was man noch so bekommt, was vielleicht nicht so warm wird...
Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!
Zitieren
#11
Wunderschöne Geräte! Die Version mit den Leuchtsäulen ist natürlich etwas ganz Besonderes. Da würde ich wohl auch in den sauren Apfel beißen und in Echtglas investieren.

Was die Beleuchtung angeht: Ich fürchte, Alles was nicht so warm wird, stört dem Empfang... Wenn es denn wieder Glas wird, sollten 15W Kühlschrankbirnen doch gehen.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#12
Hallo zusammen, man man man was es alles gibt, dolles Teil

@Anton, du meinst sicherlich das richtige aber ich würde, wenn, eine Herdbirne nehmen, 15W.

Aber ich suche mal bei mir, ich habe noch so Schaltschrankleuchten, mal sehen was ich da finde, das sind Röhrenbirnchen mit Fadenaufhängung und kleiner Fassung E14 oder Bajonettverschluss.

so wie diese

Original, was könnte dort drinn gewesen sein?? 220V oder 4V??
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#13
Ganz Kurz Anton, LED Strips stören nicht. Es sind nur LED und Widerstände ohne Elektronischer Steuerung.
Die kann man direkt 12 Volt an Gleichstrom anschießen.

Richtig besser sind wohl richtige Lampen.
Da gibt es auch 7,5 Watt 220 Voltlampen, die sind für Klingel Schilder in Hausanlagen gedacht.
Andreas wird da schon das passenden finden.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#14
Hallo Andreas Smile

Du hattest mir diese schönen Radios ja vor ein paar Jahren mal gezeigt bei Dir.  Ich freue mich sehr, daß Du Dich jetzt
nochmal darum kümmerst, und drücke Dir feste die Daumen  Thumbs_up  daß Du auch die Leucht~Gläser wieder hinbekommst.

Herzliche Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#15
Traumhafte Radios, Andreas!  Smiley20

Allerdings würde ich ich nochmal drüber nachdenken, ob Du die Skala des Atlantis nicht nochmal auf (künstlich) vergilbten Papier druckst. Sieht so reinweiss doch etwas seltsam aus.
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Zitieren
#16
Ein wirklich besonderes Gerät über das ich hier zum ersten Mal etwas sehe und lese.

Da freue ich mich schon über die Visite bei Andreas  Cool
---
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet...Dirk
Zitieren
#17
alter Vater, ein schönes Teil , habe ich noch nicht gesehen.
Werde nach Nauen ein Sammelsurium an Diffusionsfolien mitbringen, es
gibt dutzende Sorten, darunter sollte auch für dich was Passendes seien.
Für Skalenhintergründe o.ä. auch geeignet
Grüße
Jörg
Zitieren
#18
Guten Abend,
die Folien von alten LCD Fernsehern sollten da auch mal in betracht gezogen werden, ich nutze die für änliche zwecke.
mfg Bernd
Zitieren
#19
Ja, Andreas,
Was Du für Schätze ausgräbst! So was Instand zu setzen lohnt sich alle Male, egal wie groß der Aufwand ist. Sehr schön und sehr selten.
Gruß!
Ivan
Zitieren
#20
Hallo Freunde,

der Frank (Moschti) lag mit seiner Empfehlung richtig. Der Chef der Glasfirma, in Thüringen, nahm sofort nach meiner Anfrage Kontakt zu mir auf. Er hatte mich dann sogar angerufen. Und ob Ihr das glaubt, oder nicht, die Kosten sind für 2 Gläser unter 100 Euro geblieben. Die Gläser sind von innen satiniert. Für die Beleuchtung habe ich 2 dieser kleinen Backofenlampen genommen.

Ich hatte übrigens der Firma ein der unteren Lager zuschicken müssen, damit die den Radius richtig hin bekommen. Geärgert habe ich mich, dass ich die Gläser nicht 2 mm kürzer bestellt habe. War aber kein Problem, so mußte ich die Nuten etwas nacharbeiten. So, nun schaut mal.

Frank, dir danke für den tollenTip! Thumbs_up  

   

   

Die Adresse der Firma lege ich unter unseren Lieferanten an. Vielleicht besteht doch mal wieder Bedarf an Lampenglas.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Luxor 979, Baujahr 1937 RadioPiet 5 184 18.07.2021, 09:59
Letzter Beitrag: RadioPiet
  Reico Atlantis-Combination WL navi 31 2.437 10.07.2021, 11:37
Letzter Beitrag: Andreas_P
  Reico Europa - Aufbau olli0371 54 10.994 01.03.2021, 13:02
Letzter Beitrag: olli0371
  Reico-Atlantis Combination WL Andreas_P 0 2.683 21.06.2017, 12:50
Letzter Beitrag: Andreas_P
  Luxor Detektorempfänger saarfranzose 6 4.271 04.02.2016, 08:16
Letzter Beitrag: saarfranzose

Gehe zu: