Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RBF-Treffen in Nauen 1. Juli 2017 Hier bitte Bilder einstellen!
#1
Ich möchte mal beginnen, über das Treffen zu schreiben.

Nach fast 3h Fahrt mit kleinem Stau war ich mit meinem Kumpel als erstes am Eingang zum Sendegelände.

   

Danach kamen urplötzlich nach und nach alle anderen Teilnehmer angefahren. Es gab die erste Begrüßung und wir warteten auf den Einlass.

Das Tor wurde geöffnet und wir fuhren zum Hauptgebäude.

   

   
   

Fasziniert waren alle erst mal von den großen Antennen.

   
   
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#2
   

Ein junger Mann führte uns durch das Gebäude und erklärte uns alles Wissenswerte.

   
Sogar eine der großen Antennen wurde für uns gedreht

   

   
Im Fußraum der Antenne
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#3
Ja Uwe, diese Besichtigung war der Hammer, so etwas wird man so schnell nicht wieder sehen können. Von der ältesten noch in Betrieb befindlichen Sendestation, war ein toller Tag. Danke an Alle
Grüße aus dem Havelland
Jörg
Zitieren
#4
Danke Uwe!
Kontrollier aber mal die Weißabgleich Einstellungen von Deiner Kamera!
Gruß,
Uli
Zitieren
#5
Sehr schön! Wirklich Schade das ich nicht teilnehmen konnte. Es hätte mich sehr gefreut die Anlage zu besichtigen und einige alte Bekannte wieder zu sehen und neue kennen zu lernen.

Gruß... Hotte
Zitieren
#6
Hallo Uli,
das ist doch erstmal egal, Peter wird ( und hat) bessere Fotos gemacht ,
die wirst du bald sehen, Uwe hat welche eingestellt!
Grüße
Jörg
Zitieren
#7
Hallo Ihr Guten  Smile

Zunächst vielen Dank an Uwe für diesen Thread. Unser schönes Treffen am Nauener KW~Sender hat wirklich einen eigenen Thread verdient.
Wir (Petra & ich) sind auch gut rechtzeitig angekommen, nach knapp 2 Stunden Fahrt. Ziel haben wir fix gefunden, und die Freude war
sogleich sehr groß, unsere Radiofreunde zu sehen und zu treffen. Einfach wunderbar!!! Danke an alle, die dabei waren. Ich hab mich riesig gefreut,
Euch wiederzusehen bzw. einige zum ersten Mal zu treffen  Maus Das macht soviel Spaß  Rose

Das Areal um die Sender hat viele Hektar, und ist umzäunt. Ein guter Mitarbeiter hat einen Teil seiner Freizeit für uns geopfert, und uns die Tore
geöffnet, wir durften mit unseren PKW bis zum Hauptgebäude aus den 1920ern fahren. Hier sieht es mal:

   

So kamen wir dort an:

   

   

Schon vor dem Eingang wurde uns vieles zur Geschichte der Sendeanlage vermittelt. Die Nauener Sendeanlage ist ja noch in Betrieb,
und hat viele (ausländische) Kunden aus der ganzen Welt.

   

Wir durften dann die "heiligen" Hallen betreten, und bekamen stationsweise SEHR viele Infos. Ihr seht die Vorräume, dann die große Sendehalle,
die heute fast leer ist, weil nach dem II. WK die Technik demontiert und abtransportiert wurde. Weiter hinten in der ehemaligen Sendehalle
steht aber ein Modell, wie diese Halle innen vor 1945 aussah, damit man eine Vorstellung von der damaligen Technik bekommt. Hier ein paar Bilder.

   

   

   

   

   

   

   

   

Fortsetzung folgt alsbald...  Wink
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#8
Dann im heutigen Sende~Raum, wo der tägliche KW~Sendebetrieb für Kunden aus der ganzen Welt (incl. Asien & Süd~Amerka) geregelt wird,
gab es viel interessantes zu erfahren und zu sehen.

   

   

   

   

   


Nachdem unser guter "Reise~Führer" uns allerhand über Technik, Verwendung, Kunden, Auftragslage & Möglichkeiten incl. Anekdoten
erzählte, verließen wir das Haupt~Sendegebäude und gingen zu einer der riesengroßen drehbaren KW~Antennen, deren Dimensionen
den Besucher in live benahe optisch "erschlagen". Immerhin reicht so eine Antenne um die ganze Welt, wir gingen zur 500 kW~Antenne.


   

   

   

   

   

   

   

Nach diesem beeindruckenden Rundgang fuhren wir in Kolonne dann zum Hotel "Marlenenhof" und der Pension "Erika".

   

Dort wurden wir gut bewirtschaftet, das Essen war SEHR lecker, es war eine lockere Atmosphäre, schnell kamen die Gespräche ingang,
sowohl Fachsimpeleien als auch andere Themen, es wurde auch viel gelacht und gescherzt, und auch unsere lieben Frauen kamen gut miteinander
und mit uns Männern aus  Rose

Ein großes DANKESCHöN an Andreas, Dietmar (DiRu) und Jörg und allen, die bei der Oranisation mitgeholfen haben. Es hat mir und meiner Frau
SEHR gut gefallen & viel Spaß gemacht, es war ein schöner Tag, den wir bestimmt lange in Erinnerung behalten.

Natürlich gab's auch eine Tausch~Börse, es wurde auch bißchen gebastelt und Technik getestet.

Vielleicht haben ja unsere anderen Teilnehmer noch Bilder davon?

Herzliche Grüße, von Peter & Petra
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#9
(02.07.2017, 14:37)Kamin schrieb: Hallo Uli,
das ist doch erstmal egal, Peter wird ( und hat) bessere Fotos gemacht ,
die wirst du bald sehen, Uwe hat welche eingestellt!
Grüße
Jörg

Hab und wollte nicht gemeckert!
Hab mich bedankt und einen Tip fürs nächste Mal gegeben!
Gruß,
Uli
Zitieren
#10
Beeindruckende Bilder von einer beeindruckenden Anlage.
Danke sagt ein Zuhausegebliebener.

Gruß
Wilhelm
Niemandes Herr, Niemandes Knecht,
so ist es gut, so ist es recht

von Fallersleben
Zitieren
#11
Dem Urteil schließe ich mich gerne an. Gerade das Gebäude habe ich mir völlig anders und keinesfalls so opulent vorgestellt.
---
Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet...Dirk
Zitieren
#12
Großer Dank an alle Organisatoren.

Ein rundum gelungener Ausflug zu einem der letzten Kurzwellensender in Deutschland. Dank an alle für den schönen Tag, an dem so viel zu sehen und zu hören war.   Smiley32

Schöne Grüße vom Fernsprecher.
Zitieren
#13
Wurde denn auch ein Gruppenbild geknipst?
Nette Grüße

Norbert
                        ______________________________


Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. 
Zitieren
#14
Hallo zusammen,

ein paar Bilder habe ich auch.
Mein Weibchen vor dem Eingang:
   
Vor dem Eingang ins Sendehaus:
   
   
   
So kamen wir in den großen Sendesaal:
   
Der langjährige Zeitzeichensender:
   
Ein Siemenssender:
   
Der aktuell genutzte Senderaum:
   
Ansteuerung eines der Sender im Fuße einer Schwenkantenne:
   

Wie gesagt, es war ein gut organisiertes Treffen mit interessanter Führung udn sehr netten Gesprächen am Tisch.

Viele Grüße

Ingo und Sandra.
Zitieren
#15
Schöne Bilder von Peter_MV und Ingo.
Ähnliche Fotos habe ich auch noch gemacht. Mal sehen, was für Fotos noch kommen werden.

Es war ein wunderschöner Tag. Auch das Wetter spielte mit. Es hat zumindest nicht geregnet, als wir im Sendegelände waren.
Dafür hat es auf unserer Heimfahrt mächtig geschüttet.

Auch ich möchte mich bei den Organisatoren bedanken.

Auf der Heimfahrt machte ich noch diese Fotos:

   
   
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#16
Für alle, die nicht dabei waren, ein Video von 2015. Dieser Mann hat auch uns alles erklärt.



Auch hier ein paar Eindrücke von einem Video von 2016.

Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
Zitieren
#17
Vielen Dank für die Video~Links, Uwe  Maus

Ja, es war wirklich ein gelungenes Treffen, zum einen die grandiose Technik in voller Größe,
und zum anderen das Treffen unserer Radiofreunde mit vielen interessanten Gesprächen.
Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen.

Beste Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#18
Ja hier mal ein gesuchtes Gruppenfoto, leider nicht alle drauf.
Wer möchte kann es ja mal beschriften.

Weitere Bilder sind ja hier schon da, mal sehen was ich noch so besondere habe.

   

Hier auch noch mal eine der großen Antennen, die sich komplett im Kreis drehen lassen.

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#19
Nun sind wir auch wieder zu Hause angekommen. Ich bin aber auch mächtig geschafft. Wir haben noch eine Fahrradtour gemacht, nach Potsdam gefahren und 6 Stunden im Park Sanssouci gewandert. Gestern noch durch Brandenburg gegangen und am Strand erholt Smile. Eine schöne große Stadt, alles konnten wir uns da nicht ansehen.
Es war wie Arbeit, jeweils haben wir über 8 Stunden an den jeweiligen Orten verbracht, nee nicht mit sitzen, sondern laufen !

Auch einen Strand haben wir dort entdeckt.

   

Ich mußte mir da gleich die qualmenden Füße vertreten, was für eine Wohltat.

   

Schöne Sitz und Relaxeorte gibt es dort auch.

   

Im Dom haben wir dann auch noch die engsten Treppen erklungen, Karin war es nicht so geheuer.
Aber wenn ich durch passe schafft sie es auch.

   

Alles im Allem war es ein sehr gelungener Kurzurlaub mit einem wunderschönen Treffen.
Ich kann Andreas-P seinen Worten nicht mehr hinzu fügen. Einfach Klasse diese Treffen.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#20
Schick, schick.

Eigentlich wollte ich mein Video von der drehenden Antenne auf Youtube hochladen und hier einstellen.
Klappt aber nicht.

Na ich probiere weiter.

Irgendwie will das alles nicht so recht. Naja, moderne Technik ... Big Grin 

Grüße
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sammlertreffen am 17-19. Juli 2020 im Museumhof Dessau-Chörau Antennenking 64 3.266 18.05.2020, 08:09
Letzter Beitrag: Antennenking
  Nightwish Konzerte 2020 - sind ja einige hier im Forum Fans dieser Gruppe Bernhard45 8 580 15.01.2020, 10:17
Letzter Beitrag: achim
  Treffen Elektronikbegeisterter in Mainz 2019 Siemens78 30 2.634 07.07.2019, 19:54
Letzter Beitrag: Siemens78
  Treffen Radioverrückter Oktober 2018 in Mainz - Revival! Siemens78 44 7.123 28.10.2018, 21:17
Letzter Beitrag: saarfranzose
  Sommer-Sammlertreff Mellendorf Sa 19. August 2017 robby999 14 5.316 13.08.2018, 12:59
Letzter Beitrag: robby999

Gehe zu: