Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lauschangriff aus Dessau - 12.09.17
#1
Hallo,

heute abend, 20:45 Uhr bringt der MDR die Sendung "Lauschangriff aus Dessau".
Wie viele sicher wissen war dort zu DDR Zeiten die Funkaufklärung beheimatet. Ich denke man wird viele der Geräte sehen, die wir heute eventuell daheim stehen haben.

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/...u-100.html


Viele Grüße
Ansprechpartner für Umbau oder Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung. 
Unser Open-Source Softwarebaukasten für Internetradios gibt es auf der Github-Seite! Projekt: BM45/iRadio (Google "github BM45/iRadio")
Zitieren
#2
Hallo Bernhard,

ich habe die rote Taste für die Aufnahme gedrückt.

Ich werde mich auch an der Technik erfreuen.

Selber habe ich nicht bei der "Firma" gearbeitet, aber das eine oder andere Gerät lief auch in unseren Gefilden.
Zitieren
#3
Vielen Dank für Deinen Tipp, Bernhard45  Maus

Da ich heut Abend unterwegs bin, hab ich mir das fix mal über Mediathek~View aufgezeichnet.
Dann guck ich mir das bei Gelegenheit gern mal an.

Schönen Abend noch, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
Zitieren
#4
Vielleicht doch ein wenig authentisch dieser Beitrag.

Um den kalten Krieg wussten wir ja, dieser kostete uns in der DDR sehr viel.
Auf alle Fälle in der Summe vielleicht doch hilfreich um einen warmen Krieg zu verhindern.
Dann habe ich nicht umsonst auf 300 Sorten Jogurt und noch mehr Biersorten verzichtet. Blush


Von der Technik war eher weniger zu sehen, die ehemaligen Mitarbeiter in Dessau und im Rest dieser Truppe, waren recht sparsam unterwegs.

So nebenher lief ein EKD, die anderen Geräte waren mir nicht geläufig.
Aufzeichnungsgeräte wurden u. a. in Brandis im Bunker entwickelt.
Ein Studienkollege verdiente dort sein Brötchen, hat immer wenig von sich gegeben.
Zitieren
#5
erwachsene Radios sind eben nicht so gefragt wie Gebissträger Angel 
lG Martin

   
wenn die Welt untergeht sieht man es zuerst auf dem Oszilloskop
Zitieren
#6
   
Halo, das ist in der Spionagemuseum Berlin, Leipzigerplatz u.A zu sehen
Gruß!
Ivan
Zitieren
#7
Hallo Ivan,

die Kombination aus dem Türkis und dem Smaragd sieht doch recht zivil aus.
Zitieren
#8
Big Grin ich habe es nur gesehen dort. Mich hat damals keiner gefragt
Gruß!
Ivan
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SM Radio Dessau auf 6070 kHz im 49 m Band! MIRAG 35 2.769 01.05.2020, 14:23
Letzter Beitrag: radioharry

Gehe zu: