Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeigt eure Schreibmaschinen!
#41
Hallo zusammen

Ich habe diese beiden Maschinen. Sie stehen zurzeit nur unbenutzt im Keller rum.

1. Mercedes, Baujahr unbekannt

   

2. Adler-Schreibmaschine, EMPIRE Schreibmaschine, Seriennummer 334

   

Die Maschine ist nun ca. 120 Jahre alt, eine Adler-Schreibmaschine, Typ Empire mit der Hersteller-Nummer 334. Diese Maschine Typ Empire war wohl der erste Schreibmaschine-Typ der Adlerwerke in Frankfurt, die von 1898 bis 1900 nur 3000-mal gebaut wurde. Folglich wurde die Maschine vermutlich im ersten Halbjahr 1898 hergestellt.
Ab 1900 wurde die Maschine in „Adler“ und dann in „Adler No.7“ umbenannt. Es handelt sich um eine sogenannte Stoßstangenmaschine, bei der die Typen über eine Platte geschoben werden.


Grüße aus Bornheim
Werner
Das größte Vorurteil ist der Glaube, man habe keine Vorurteile.
Zitieren
#42
Ich habe eine AEG Mignon Zeigerschreibmaschine.
Zitieren
#43
Was habt Ihr für wunderschöne Schreibmaschinen. Sie gehören zu unserer Kultur und sind Zeitzeugnisse.
@Werner: Viel zu schade um sie im Keller zu lagern. Vielleicht findest Du doch einen hübschen Ort in der Wohnung/im Haus um sie in einer Vitrine auszustellen. Klar, benutzt werden sie nicht mehr, aber sie sind doch ein toller Blickfänger.

@Phalos: Die AEG Zeigermaschinen finde ich auch echt toll, so Eine hätte ich auch gerne.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren


Gehe zu: