Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Commodore Amiga 500plus
#1
Hallo,
ich denke, der Commodore Amiga 500plus ist der historischen Computertechnik würdig,  Smiley20
leider liefert die Suchfunktion NULL Ergebnisse. Smiley18 Smiley57  
Ein Kollege hat nun aus Jugenderinnerung sich so ein Teil zugelegt, aber ihm fehlt es an Software / sprich Spiele, Smiley37
sowie Installationshinweise

Smiley47 Smiley32

Danke vorab
Gruß
Jürgen
Zitieren
#2
Hier nicht, da noch keiner dazu was angelegt hat.
Gibt es doch genug bei Ebay Kleinanzeigen.
Ich habe ja auch selbst noch den A1200 und einen defekten A3000 mit Cyber-Vison Grafikkarte.
Ob ich den wieder hinbekomme, weis ich nicht. der Akku ist ausgelaufen und hat das Board beschädigt.
Der A1200 hat keinen Akku sondern nur Elkos, die aber nach Jahrzehnten auch aus laufen können.
Das Dielektrikum zerstört aber die Leiterbahnen nicht !

Aja einen KC85/3 habe ich auch noch bei mir. Smile  Den musste ich einfach vor der Mülltonne retten.
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#3
(13.11.2018, 21:55)Kanuspezi schrieb: aber ihm fehlt es an Software / sprich Spiele, Smiley37
sowie Installationshinweise

Die Datenträgerabbilder findest Du doch an jeder Ecke im Netz Jürgen. Google nach Amiga 500 Roms. Da sind praktisch alle jemals erschienene Titel verfügbar. Die Abbilber müssen dann halt nur wieder auf eine Diskette zurückgespielt werden. Entweder direkt über ein Laufwerk im PC oder halt über eine serielle/parallele Schnittstelle und dann auf Diskette.

Gruß
Bernhard
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren
#4
Danke Bernhard, das werde ich mal probieren und weiterleiten,
Disketten-LW gibts sogar noch und für 7€
die passenden Gamingseiten habe ich auch schon gesehen
Zitieren
#5
So einfach wird das nichts .
Das PC-Laufwerk kann das Amiga-Format weder Lesen noch Schreiben. Da wirst Du wohl den Umweg über ein Nullmodemkabel nehmen müssen. Umgedreht geht allerdings: ein Amiga HD Laufwerk kann auch PC-Disketten lesen.

LG
Silvio
Zitieren
#6
Ja ein Nullmodemkabel bzw. serielle oder parallele Schnittstelle wären ideal, noch besser wenn der Amiga eine Festplatte hat, dann kann man sich die Diskettensache gleich schenken. Allerdings gibt es auch Diskettenlaufwerke die sowohl Amiga-Formate als auch PC-Formate lesen und schreiben können, frag mich aber nicht wo man solche Laufwerke heute noch bekommt.
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
Zitieren


Gehe zu: