Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Graetz Grazia 305
#1
Aus den Tiefen meiner Tranistorradiokisten hab ich heute etwas stylisches ausgegraben. Ich hatte es schon jahrelang nicht mehr in Händen und tatsächlich, es wurde hier noch nicht vorgestellt.

   

   

   

   

   

   

   

   
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#2
Hallo, Jupp,
Du hast Sachen  Smile  
Mit UKW, Ovallautsprecher und Handgriff. Und Netzkabel, und Rot! Was will man mehr!
Ich hätte gesagt sieht wie ein Wurm aus, der kann einen Zander fangen! Smiley58
Gruß!
Ivan
Zitieren
#3
Der sieht richtig gut aus Smiley20
Herzliche Grüße

Pitter
Zitieren
#4
Das zeigt aber auch, den wachsenden Einfluss der Japaner in den deutschen Elektronikmarkt.
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#5
Trotzdem ein witzig Dingen!
Ich glaub allerdings, bei Dir könnte man ein Jahr lang buddeln und IMMER noch neue, spannende Sachen finden Smile
Gruß,
Uli
Zitieren
#6
dann kommt noch die Altersdemenz dazu, dann wird es erst richtig spannend!
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#7
Ja Jupp,
niedlich Ding. Das Rot passt zu Deinen 3D gedrucktem. 
@ Ingo, nen Zander bekommst Du am Besten mit nem Wallerholz. Mit dem niedlichem Radio kannst Du die Fische evtl. beschallen (aber in eine Tüte packen. Petri heil. 
Mit dem Spannendem verhält es sich ähnlich, wie mit "da lernt man jeden Tag neue Leute kennen". Kleiner Spaß. Aber, wer weiß.
LG aus Schwerin, Holger
Smiley47
Zitieren


Gehe zu: