Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FSR 4301 mit IRIS 17
#1
Das wird mal mein nächstes Projekt.
Ein Musikschrank mit Radio, Plattenspieler und Fernseher. Könnte Baujahr 1958 sein.
Ein IRIS 12 habe ich auch noch da, der aber nur zum anschauen ohne Funktion bleibt.
Radio ist schon funktionsfähig, die Lautsprechereinheit samt Gitter habe ich schon gereinigt, ein Plattenspieler ist schon ein Ersatz beigelegt. Der hat drei Lautsprecher, zwei für Radio und einer für den Fernseher.
Nur der Fernseher macht mir Sorgen.
Man hat einfach den Röhrenhals der Bildröhre geköpft um den Schrank an die Wand zu schieben.
Nun muss ich irgendwie die Bildröhre wechseln. Also eine FS nehmen der eine B43 drin hat.
Davor graut es mir aber. Die Bildröhre ist ja in den schon bekannten Guss Ramen gespannt.
Da muss ich mal sehen welchen ich schlachten muss. Den Schrank muss ich dazu auf die Frontseite Kippen.
Aber das wir noch nicht sobald passieren.
Schaut euch erst einmal das gute Stück an.

   

   

Und das gute daran, ich habe den Originalen Schlüssel dazu. Das war damals die Kindersicherung. Smile

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#2
Erinnert mich an meine Kindheit, als wir das Modell mit Smaragd Tonbandgerät statt Plattenspieler hatten. Auch waren da dann die Schiebetüren aus Glas, aber undurchsichtig mit dem Holzdekor versehen.

Bildröhre wechseln geht alleine wirklich nur, wenn die Geräte auf der Frontseite liegen. Sonst braucht man wenigstens zwei (besser drei) Mann/Frauen (oder Manninen, Menschin ist ja bereits im Duden der deutschen Rechtschreibung aufgenommen), einer (oder zwei, ohne sich gegenseitig zu behindern) der die Bildröhre am Konus hält und einer der die Befestigung löst.

Gruß

(Reflex-)Kalle
Zitieren
#3
Servus,

(12.04.2021, 20:10)Morningstar schrieb: ...Nur der Fernseher macht mir Sorgen ... Man hat einfach den Röhrenhals der Bildröhre geköpft...

(12.04.2021, 21:28)Reflex-Kalle schrieb: ...das Modell mit Smaragd Tonbandgerät statt Plattenspieler...

schaut mal ganz unauffällig hier...

Gruß Michael
Penthode?
Zitieren
#4
Hallo Fernsehfreunde

Wenn nicht immer das leidige Platzproblem wäre, dann würde ich... Smiley53 

Aber so muß ich mich halt an den schönen Fotos von Frank seiner Fernsehtruhe erfreuen und ihm für die Reparatur gutes Gelingen wünschen.
Radiogrüße Detlef

Wer nicht mit dem zufrieden ist was er hat, wäre auch nicht zufrieden mit dem was er hätte, wenn er es haben würde.
Zitieren
#5
Guten Morgen,


erstaunlich was die User hier für Schätze präsentieren.

Ich habe in einer ländlichen Gegend gewohnt und da die Bauern waren recht betucht und konnten sich daher auch FS Truhen leisten.
Diese waren auch eher verfügbar als wein einfacher SW FS.

Da Rauchen seinerzeit noch in war, wurden die Bildröhren schon öfter schmutzig.
Im Außendienst habe ich diese Truhen gerne gewartet.

Nach dem Chassisausbau die Truhe aufs Gesicht gelegt und schon konnte man arbeiten.
Dieser Service wurde auch für den "Stift" gut honoriert.
Smiley32




Gruß aus dem Kreis Siegburg vom Hans-Jürgen

"Was Hänschen nicht lernt lernt Hans nimmer mehr"

Zitieren
#6
Naja, ich hoffe es ärgert sich keiner.

Ich habe im Schrank nun noch einen Fernregler für einen RAFENA Fernseher gefunden.
Der könnte zu meinem Fernseher in der Truhe passen.
Er ist 1 Jahr älter wie ich, zumindest laut Garantiekarte.

   

   

   
Habe immer soviel Arbeit, das ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren


Gehe zu: