Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Röhrentechnik in der DDR
#1
Hallo zusammen,

Frage Huh Ist bekannt, ob in der DDR in Konsumer Röhrengeräten, Doppel Pentoden (mit oder ohne Triode) der Novalsockel Serie z. B. E©LL80 verwendet wurden ?, falls ja in welchem Gerät (Typ) ?
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#2
Hallo Harry,

das halte ich für sehr unwahrscheinlich, weil diese Doppelpentoden ELL80 und ECLL800, unabhängig vom aufgedruckten "Hersteller", nur von Lorenz in "kapitalistischen" Ländern hergestellt wurden.
Warum hätte die DDR dafür Devisen verschleudern sollen, wo es doch reichlich ECC8x und EL84 aus eigener Produktion gab.

Viele Grüsse,
Jean
Zitieren
#3
Moin moin Jean,
genau das meine ich, ich denke wir werden deswegen auch gemeinsam kein Gerät mit dieser Röhre in DDR Geräten finden. Smiley53
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren
#4
Bisher habe ich auch noch kein solches DDR Gerät gefunden. Auch in alten Röhrentaschenbücher von RFT taucht diese Röhre nicht auf.
Habe immer soviel Arbeit, dass ich mir eine aussuchen kann. Smile

Grüße Frank, der Moschti
Zitieren
#5
Hallo!

Doch es gibt ein Gerät wo 2x ELL80 von Valvo in der Endstufe verbaut wurden! Es ist ein Gerät von "Heli" den RCX1001.

Gruß Chris
Zitieren
#6
Hallo Chris,

das war dann wohl eine Auftragsproduktion für den Export.
Hier steht:"...es gibt zwei Varianten:
bruns: Endstufe mit ECC83/ELL80
DDR: Endstufe mit ECL86"

Vermutlich wurden die ELL80 von Bruns zugeliefert.

Sieht aus, als wäre das ein ausgezeichnetes Gerät.

Viele Grüsse,
Jean
Zitieren
#7
Hallo miteinander,
Danke für Euren Beitrag.
Somit ist festgestellt, das mangels diesem Röhrentyp aus DDR Entwicklung, keine Geräte für,s Inland damit bestückt wurden.
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  YouTube Kanal zur Röhrentechnik p.sokoll 7 1.961 03.02.2024, 03:13
Letzter Beitrag: Andreas_P

Gehe zu: