Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo Schatz - Guter Klang
#21
Die Preise für beliebte Geräte haben auf jeden Fall angezogen. Das merke ich besonders bei Philetta und Co aber auch bei Dual Plattenspielern. Kleingeräte, auch Loewe Opta Bella und Telefunken Jubilate sind halt beliebter als so manches Gerät im mittleren Preissegment. Bei den Großgeräten, naja, ein Saba Freiburg war schon immer etwas teuer. Geräte ohne UKW sind eher noch preiswerter geworden.
Gruß aus Bremen

Enno
Zitieren
#22
...Apropos angezogene Preise,
hier mal etwas ganz "Günstiges":

https://www.ebay.de/itm/schones-altes-Ro...Swm3paKwv3

Gruß,
Rolf
Zitieren
#23
(27.03.2019, 18:06)Bastelbube schrieb: ...Apropos angezogene Preise,
hier mal etwas ganz "Günstiges":

https://www.ebay.de/itm/schones-altes-Ro...Swm3paKwv3

Schrub ich doch schon:

(26.03.2019, 01:28)Uli schrieb: ... "Flohmarktkosaken", die meinen, mit so einem gammligen Radio vom Wert her mindestens das Bernsteinzimmer gefunden zu haben Wink
Gruß,
Uli
Zitieren
#24
Manche Leute denken echt sie haben Golstaub in ihrer Stube stehen. Und so etwas hört man dann auf dem Flohmarkt. Bei E-Bay bekomme ich sooooviel. Ich sag dann immer verkauf ihn doch dort. Smiley58
Gruß Detlef

Zitieren
#25
wie wär's mit einem schwarzen Klangfilm-Verstärker, der in einem unbeleuchteten Tunnel steht und fotografiert wurde mit dem Deckel auf dem Objektiv..
Quasi wie in der Sesamstrasse: hey du, pssst, brauchst du ein Wort?

Klangfilm Röhrenverstärker

eigentlich wollte ich aber was anderes zeigen, das zum Thema passt. Ich suche grade noch.
Gruß,
Jupp
-----------------------------
the voices may not be real, but they do have some good ideas
Zitieren
#26
Schade schon wieder weg die Anzeige Undecided
mit freundlichen grüßen aus Dielfen (Siegerland)
Dietmar
Wenn einer dem anderen hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Zitieren
#27
Andreas hat es ganz richtig erkannt. Die Lackarbeiten sind dilletantisch. Und das Radio wird, nachdem die Chinaelektronik verreckt ist,  noch ein wenig als Deko rumstehen und dann im Müll landen.
Und in 10 Jahren weiß auch kein Mensch mehr wer Olli P war.
Es strahlt nämlich nix aus,  ist nicht Fisch und nicht Fleisch. So wie fast alles was seiner Originalität beraubt wurde.
Es ist wie bei Autos. Ein originaler, unverbastelter Golf1 wird jetzt schon in Gold aufgewogen sofern er auf Neuzustand restauriert ist.
Ein damals " verschönerter", getunter, mit Zierrat versehener, verbastelter Golf ist gar nix wert.
Und dieses Radio ist einfach hirnlos verbastelt und damit ein Fall für die Tonne.
Klar gibt es massenhaft originale Radios, aber kaum welche die PERFEKT restauriert wurden.
Bei denen alles passt, nicht der kleinste Defekt oder optische Mangel stört.
Und die werden niemals in der Tonne landen.
Funktion alleine reicht nicht aus .
Und kein Profi wird diese Arbeit auf sich nehmen, denn dann würde er unendlich draufzahlen.
Schon alleine deshalb sind solche Sendungen immer Blödsinn.

Gruß, 
Achim
Zitieren
#28
Zum "getunten" Golf: Wenn es zeitgenössisches Tuning ist und sämtliche Arbeiten professionell ausgeführt wurden, ist er ebenso wertvoll und bekäme auch ein historisches Kennzeichen!

Aber zum Fidelio habt ihr natürlich alle recht, das ist Murks.
Beste Grüsse

Thorsten


"Das Leben ist nichts weiter als das Proben für eine Vorstellung, die niemals stattfindet."

(Die fabelhafte Welt der Amelie)
Zitieren
#29
(27.03.2019, 23:16)Gasherbrum schrieb: Aber zum Fidelio habt ihr natürlich alle recht, das ist Murks.

Wer alle?
Das einzig murksige was MIR aufgefallen ist, ist der Macken im Gehäuse, der nicht weg gemacht wurde vor dem lackieren. Ob oder was sonst noch gemurkst wurde ist im Film nicht zu erkennen.

Zum Kommentar von Achim muss ich mich noch outen: Ich weiß JETZT schon nicht, wer Olli P ist! Ein Fußballer? Rapper? Deutschland sucht den Dschungelbauern - Drittplatzierter? Keine Ahnung, wirklich. Und aber auch keine Lust, diese Wissenslücke zu schließen Wink
Gruß,
Uli
Zitieren
#30
Hallo Uli,

ach hör auf. Diesen Olli P. kennt doch jeder. Nur was man mit dem anfangen kann... Keine Ahnung.

Lieber Achim,

in jeder Beziehung Deiner Stellungnahme stimme ich Dir ausdrücklich zu. Solche "Mätzchen" wie aus der Fernsehsendung findet man immer mal wieder für viel Geld. Ich habe mir oft gesagt, na das möchte ich mal aus der Nähe sehen. Ein abgeschliffenes Radiogehäuse einfach nur mit Lack übersprühen, das geht nun mal nicht. Diese Vorarbeiten müssen extrem ordentlich ausgeführt sein, wenn es denn hinterher gut aussehen soll.

Ich habe mir eh auf die Fahnen geschrieben, so etwas nur in Anlehnung an das Original zu machen. Alles andere mag ich nicht und da es ein Hobby ist, kann ich dazu stehen. Es stimmt aber auch, honoriert wird dieser Aufwand nie. Und ja leider ist es auch so, was man auch macht, Manches könnte immer besser sein. Leider!
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#31
Mall Hand aud Herz. Alleine die Tatsache dass das Furnier nicht repariert wurde schließt doch einen sorgfältigen Lackaufbau von vornherein aus. 
Und kaum jemand weiß wie immens aufwändig die Vorarbeiten grade bei Holzgehäusen sind.
Ne, da wurde mal mit 320er und 600er trocken drübergeschliffen und dann gesprüht oder gerollt.
Im Video sieht man ja keinerlei Details, aber niemand der sorgfältig arbeitet würde ungezählte Stunden in die Vorarbeit stecken und dabei den Defekt im Furnier belassen.

Gruß ,
Achim
Zitieren
#32
(28.03.2019, 00:54)Andreas_P schrieb: ach hör auf. Diesen Olli P. kennt doch jeder.

Ich bin nicht jeder. Ich hab den Namen schon gehört und verbinde den jetzt mit einer Fernsehsendung, wo alte Radios verkauft werden. Mehr weiß ich nicht. Tut mir leid, wenn ich Dich da enttäusche.
Vielleicht sollte ich mehr Vormittagsprogramm der Privaten gucken und Frau im Spiegel lesen, um meine Bildungslücken zu schließen? Wink
Gruß,
Uli
Zitieren
#33
Mach dir nix draus, Uli.
Ich kannte ihn auch nicht.  
Nach Googeln ist mir das auch klar.

GZ SZ, Casting Shows, Big Brother, Promi Dinner, ect.
Noch Fragen? Wohl eher nicht.....
Zitieren
#34
Hallo Ihr beiden,

ja, Ihr wißt doch, das sind alles Stars (in Anführungsstrichen) die die Privaten groß gemacht haben. Aber ich meine, da gibt es noch viel Schlimmere. Aber das ist ja eine andere Sache... Nee, Uli und vormittagsprogramm schauen, das tue ich noch nicht mal, wenn ich krank bin.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.
Zitieren
#35
(28.03.2019, 10:15)achim schrieb: GZ SZ, Casting Shows, Big Brother, Promi Dinner, ect.
Noch Fragen? Wohl eher nicht.....

Fragen? Keine! Danke, weiter...
Nee, muss ich weder haben noch wissen. Bin ich ja erleichtert Smile Danke, Achim!
TROTZDEM gefällt mir das neue Design von dem Fidelio, das ist einfach mal was anderes als endlos braun... Vielleicht würd ich meins in "British Racing Green" machen, da kommt das Gold auch gut dazu....
Ich hab 1000 Holz Radios, bin in nem Holzhaus aufgewachsen - irgendwann hat man genug Holz gesehen! Ihr werdet bei mir auch vergeblich "Eiche rustikal" suchen!
Mein Parkettboden bleibt, Radios anmalen lass ich mir aber nicht verbieten Wink
Gruß,
Uli
Zitieren
#36
Uli, ich bin da bei Dir und Henning. Ich finde die Farbe echt nicht schlecht und auch die Schallwandbespannung. Einziger Wehrmutstropfen bei DEM Preis ist für mich die nicht ausgebesserte Furnierstelle an der Front. Das ist mir auch sofort negativ aufgefallen. Das hätte man wirklich mit sehr wenig Aufwand ausbessern können, vor der Lackierung. Und das diese Umbauten mit Chinateilen auch leicht zurückzubauen sind, kennen wir doch schon von den tollen Umbauten, die hier im Forum gezeigt wurden. Es darf doch immer noch mit Röhren laufen und entsprechend gut ist der Klang.
Ich bin auch der Meinung, dass der Fidelio damit für die nächsten Jahre wieder benutzt wird und kaputt geht Alles irgendwann mal... Wäre das Gerät beim Vorbesitzer im Keller geblieben, hätte es wohlmöglich auch mal einen Wasserrohrbruch oder eindringende Überschwemmung gegeben und das Radio wäre dann im Container gelandet.
Was die Qualität der Sendung angeht: Naja, seichte Unterhaltung, mehr nicht.
~~~Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (Erich Kästner)~~~
Zitieren
#37
Danke, Anton. Ich dachte schon, ich bin hier der einzige mit Geschmacksverwirrung Wink
Gruß,
Uli
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hallo Hessen v. 11.08.17 Robert_H 1 1.454 12.08.2017, 11:21
Letzter Beitrag: Dietmar

Gehe zu: