Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Und die UKW-Abschaltung geht los.
#61
Tja Harry, bei Dir geht es ja um digitales, bei mir nur um analoges, die beiden Antworten waren ruckzuck da!
Viele Grüße aus Loccum, Wolfgang

Wer niemals fragt, bekommt nicht einmal ein Nein zur Antwort.
#62
Servus,
Hier läuft zur Zeit eine grosse Kampagne für DAB+, überall Werbung, im Radio, im Fernsehen, dibidi dabidu, DAB ist der Slogan. Die Autohändler und Niederlassungen haben sich eingeklinkt und bieten hier die Neuwagen jetzt serienmässig mit DAB+ Autoradio an als letzten Verkaufsschrei.
Ok, zugegeben, sie sind hier ziemlich weit mit dem Ausbau der DAB+Stationen, an jedem Handymast hängt hier schon die DAB+ Anlage. Habe gestern  mit einem der Techniker von der OGTV gesprochen, das ist die hiesige "halbprivate" Firma, die den Ausbau für alles macht, FM, DAB, TV usw. Hatte den Lieferwagen voll mit den kleinen Füllsendern.
Merke: In Italien behält immer der Staat die 51%, egal bei welcher Beteiligung, Telecom, Funk und Fernsehen, Stromversorger, Gas, Wasser, Luftfahrtlinie, Eisenbahn......
Mit herzlichen Grüssen aus Trient
Volker

Wer mehr über meine Basteleien wissen möchte, kann meine Web Seite besuchen.


#63
Gut so, wenn der Staat weis was er tut.....in DL geht's seit Jahren nur um Multi Kulti und natürlich leben die "obere" von der Lobby, d.h. von den Konzernen und die haben ja das Volk als melkende Kuh.
M.f.G.
harry


--------------------------------------------------------------------
Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------
#64
Jo jo, mich würde es nicht wundern, wenn die ganze Entwicklung incl. des medial angekündigten Gedöns
mittelfristig noch eine höchst überraschende Wendung bringt....  Angel

Wer welchen Schaden dann davon tragen wird, davon bekommen wir bestimmt erst zukünftig eine Ahnung.
Derweil stehen draußen noch alle Häuser, und leise wächst das Gras  Rolleyes

Relaxte Grüße, von Peter
~~~~~ DE - MV  /  Connected ~~~~~
#65
Ich frage mich manchmal, was mit den frei gewordenen UKW-Frequenzen wird, wenn kein UKW-Rundfunk mehr ausgestrahlt wird?
Immer guten Empfang und viele Grüße - Uwe
#66
(17.09.2018, 07:41)iKellerkind schrieb: Ich frage mich manchmal, was mit den frei gewordenen UKW-Frequenzen wird, wenn kein UKW-Rundfunk mehr ausgestrahlt wird?
ich vermute digitale Dienste wie LTE.
Viele Grüße
Semir
---------------------------------
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer der wußte das nicht, und hat es gemacht."
(Prof. Hilbert Meyer, Uni Oldenburg)
#67
Den Öffis kanns doch egal sein, welches (altes oder innovatives) Modulationsverfahren
genutzt wird, vielleicht auch gar keines. Die eigentlich verfassungswidrige Eintreibungs-
gebühr, gleichzusetzen mit Zwangs-Pay-Vertrag für Staatsbürger, richtet es doch,
Diese Beamten-Sender müssen nur als Name existieren, machen brauchen sie nix,
eventuell mehrfache Transponderbelegungen mit gleichen Programminhalt!
Die GEZ-Eintreiber finden zur Zeit schon eine Möglichkeit, die Bevölkerung abzuzocken,
als Strafe dafür, dass sie ein Empfangsgerät besitzen, welche dazu geeignet sind,
die Mögkichkeit zu besitzen, Alternativsender zu empfangen.
VG Micha
#68
Hallo Micha,

eigentlich hatte ich diesen Thread als Terminkalender zur Abschaltung des UKW-Rundfunks vorgesehen und nicht dazu über Sinn oder Unsinn von "Beamten-Sendern" zu diskutieren. Fakt ist, ohne das gebührenfinanzierte Rundfunksystem, in das wir alle solidargemeinschaftlich einzahlen, sähe unsere Fernseh- und Radiolandschaft in Deutschland doch ziemlich traurig aus.

Die Mittelwelleneinstellung wäre auch um Jahrzehnte früher gekommen, weil sich kein Privatunternehmen eine solche doppelte Sendeinfrastruktur leisten würde. Und wo bekomme ich heute ein so facetten- und abwechslungsreiches Rundfunkprogramm von einem Privatanbieter geliefert, für einen monatlich so geringen Beitrag wie unsere Rundfunkgebühr? Ich möchte ehrlich gesagt auch nicht das sich eine Nachrichtensendung durch Privatgelder finanzieren muss. Es wäre schon etwas schräg wenn im Abspann einer Nachrichtensendung stehen würde, das gerade eben gezeigter Beitrag zur Dieselabgasaffäre von eine Autokonzern gesponsert wurde. Oder folgende Beitrag aus einem Kriegs- und Flüchtlingsgebiet wurde Ihnen präsentiert von den Menschenfreunden der Alternative für Deutschland. Nein danke und genau deshalb zahle ich gern meine Rundfunkgebühr. Auch dafür das diese Sender überhaupt Programminhalte produzieren können, die für mich weniger interessant, dafür aber für andere Leute interessant sind.

Da sich das Ziel meines Threads, einen reinen Überblick über kommende Abschalttermine von Sendern zu geben, nicht erfüllen lässt, ohne das es hier zu unötigen Diskussionen bezüglich Pro/Contra Rundfunkgebühr oder öffentlichen Rundfunk kommt, kann der Thread von meiner Seite aus entsorgt werden. Ich werde keine weiteren mir bekannten Abschalttermine hier posten.

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR,DAB+,Internetradio,Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt- bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: https://pgp.mit.edu  Keyword: mbernhard1945
#69
Hallo Bernhard,

auf Deine Bitte an das RBF-Team, Deinen Beitrag zu schließen, tue ich das jetzt gleich. Schade.
Es grüßt Euch aus Peine
     
     Andreas
Nicht nur die Röhren sollen glühen.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nächster Kandidat für eine KW-Abschaltung? Bernhard45 1 488 04.09.2018, 19:51
Letzter Beitrag: Opa.Wolle
  MW-Abschaltung des BR Andreas_P 6 1.801 01.10.2015, 18:27
Letzter Beitrag: Andreas_P
Lightbulb +++ Wichtig! Das geht uns alle an! +++ MIRAG 17 4.581 08.10.2014, 20:37
Letzter Beitrag: Uli
  Es geht auch anders Andreas_P 2 1.675 28.02.2014, 11:41
Letzter Beitrag: Andreas_P

Gehe zu: